1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

IQ = O, aber Beiträge erstellen!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiofreek 11, 14. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiofreek 11

    Radiofreek 11 Benutzer

    Erst einmal "Tach zusammen".

    Verfolge seit 2003 die mehr oder weniger geistreichen Beiträge in diesem Forum.
    Möchte keinem zu nahe treten,aber was zu viel ist
    ist zu viel.

    Zum Thema " Medienbombe in NRW geplatzt" wird be-
    hauptet,das die Radiogruppe aus Euskirchen nur
    profesionelle eines Lokalsenders sein können.
    Weit gefehlt.

    Es sind angagierte Bürgerfunker einer stattlich
    anerkannten Radiowerkstatt in Euskirchen,die mit
    viel Spaß an der Freude dieses Projekt durchzieht.

    Wer möchte kann sich im nachfolgend aufgeführten
    Link selber davon überzeugen.

    <a href="http://www.radio700.de/" target="_blank">http://www.radio700.de/</a>

    --------------------------------------------------

    Dann habe ich am 10.01.03 den Schock des Jahres bekommen.
    Da schreibt ein User einen "Beschwerdebrief" gerichtet an den Lokalsender Welle Niederrhein in Krefeld.

    In knapp 6 Sätzen mit 20 Fehlern wird über die Verkehrsredaktion des Senders hergefallen.
    Der im Hintergrund laufende Backtimer mit Telefonklingeln und redaktionellen Aktivitäten scheint zu stören.
    Sollte es denn dann trocken moderiert werden,oder eventuell Michael Schuhmacher mit seinem F1 durch's Studio fahren ?

    Desweiteren werden die EMA Zahlen angesprochen,
    aber in NRW sieht es bei vielen Lokalsendern
    nicht rosig aus.

    Persönlich fühle ich mich dann aber Angegriffen,
    wenn weiter behauptet wird,das es keine lokalen Beiträge aus dem Sendegebiet gibt.

    Der seit 10 Jahren bestehende Bürgerfunk dieser Region übernimmt zum großen Teil lokale Beiträge.

    ( Sport,KEV,Vereine,Kirche,Meinungen,aktuelle Themen ,Kultur,Events u.s.w. )

    Bin selber Inhaber eines stattlich anerkannten Bürgerfunk-Studios in diesem Sendegebiet,und weiß daher gut bescheid.

    Zurück zum "Superbeitrag" !

    Um Wirkung zu erzielen sollte ein derartiges Schreiben perfekt und bestimmt nicht anonym erfolgen. So etwas fliegt beim Chefredakteur von Welle Niederrhein direkt in den Papierkorb.

    Viel Spaß beim Lesen des Beitrages :

    <a href="http://www.radioforen.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=4;t=000538" target="_blank">http://www.radioforen.de/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=4;t=000538</a>

    Fazit dieser kleinen Story meinerseits :

    Besser machen !

    gez. Achim Uellekes

    E-Mail: achim.uellekes@nexgo.de

    Internet Homepage : <a href="http://eastsidestudio.de" target="_blank">http://eastsidestudio.de</a>

    <small>[ 14-01-2003, 05:13: Beitrag editiert von Radiofreek 11 ]</small>
     
  2. raketa

    raketa Benutzer

    Verstehe zwar nicht, was du mit diesem Posting bezwecken willst, aber ich tue dir mal den gefallen:

    -ein lokaler Radiosender ist für die Inhalte des Bürgerfunks nicht verantwortlich.Er hat keinen Einfluß darauf.
    ALSO: Schön,wenn dir dein Bürgerfunk Spaß macht und du auch lokale Themen behandelst.Finde ich wirklich ok.

    Aber das spricht doch nicht FÜR Welle Niederrhein.

    Das Programm weist teilweise haarsträubende Mängel und Fehler auf.Ins Detail gehe ich hier nicht, ich gebe denen ja keine kostenlose Radioberatung.
    Und wenn der "Chefredakteur" solche "Briefe" sofort in den Papierkorb schmeisst, dann spricht das ja schon für sich.

    Fazit: Welle NR versucht, ganz großes Radio zu machen.Zwischen wollen und können ist es aber immer noch ein riesengroßer Unterschied.

    PS:Warum steht auf Rundschreiben von Radio nrw eigentlich immer: "An die VG Krefeld/Viersen und die Chefredakteure im Lokalfunk" ?
    Darf der CR in Krefeld die Post nicht lesen ?
    Weil er immer alles gleich in den Papierkorb schmeisst ?
    Oder hat er nix zu sagen in seinem Hause ?
     
  3. raketa

    raketa Benutzer

    Übrigens: IQ = O geht nicht.
    IQ wird nicht in Buchstaben gemessen, sondern in Zahlen.
    0 ginge.Und Aktiv ist nicht IQ=0 sondern Legastheniker.Mach mal nen Bürgerfunk-Beitrag darüber, was Legasthenie mit Intelligenz zu tun hat.
     
  4. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    </font><blockquote><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Verdana, Arial">In knapp 6 Sätzen mit 20 Fehlern wird über die Verkehrsredaktion des Senders hergefallen.
    Der im Hintergrund laufende Backtimer mit Telefonklingeln und redaktionellen Aktivitäten scheint zu stören.
    Sollte es denn dann trocken moderiert werden,oder eventuell Michael Schuhmacher mit seinem F1 durch's Studio fahren ? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Verdana, Arial">Nicht nur Radiomacher, sondern auch die Hörer gehen soweit ich weiß davon aus, dass ein normaler Radiosender gedämmte Studios hat. Der Moderator sitzt ja auch nicht gleich neben der Empfangshalle bzw. neben der Hörerhotline. Ich weiß ja nicht, wie das beim Bürgerfunk ist. <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
    Somit kommt es geradezu lächerlich beim Hörer an, wenn der Verkehrsreporte so tut, als würde er ganz "up todate" in der Redaktion sitzen und den durchblick haben. Ich weiß nicht, wie es am Niederrhein klingt, aber ich kann es mir vorstellen, weil Oldie.fm und LW Thüringen das gleiche dämliche Spiel spielen.
    Haben die Sender denn keine anständigen Techniker? werden sich die Hörer fragen.
     
  5. Theo

    Theo Benutzer

    @ Radiofreek 11

    normalerweise gehört es nicht zu meinen Hauptbeschäftigungen, Erbsen zu zählen...aber jetzt MUSS es sein und daran bist Du selber schuld.
    Ich weiß, dass man so manches mal ein Posting einfach schnell in die Tasten haut und dass sich da der eine oder andere Fehler einschleichen kann. Wenn aber jemand folgenden Satz schreibt,

    (Zitat)
    In knapp 6 Sätzen mit 20 Fehlern wird über die Verkehrsredaktion des Senders hergefallen.
    (Zitat Ende)

    dann muss er sich daran messen lassen.

    Fangen wir vorne an:
    - Eigentlich willst Du bestimmt RadioFREAK heißen, richtig? Das Wort FREEK (mit "ee") gibt es nämlich nicht.
    - nach einem Komma kommt ein Leerzeichen, vor Frage- und Ausrufungszeichen jedoch nicht.
    - das "DAS" im diesem Satz von Dir

    (Zitat) Zum Thema " Medienbombe in NRW geplatzt" wird behauptet,das die Radiogruppe aus Euskirchen nur profesionelle eines Lokalsenders sein können.
    (Zitat Ende)

    wolltest Du sicherlich mit zwei "S" schreiben, richtig?
    - "Angagiert" schreibt sich "engagiert"!! Mit "E"!
    - Meinst Du mit "stattlich anerkannt" "STAATLICH anerkannt"??
    - "Angegriffen" schreibt man in dem Fall klein.

    Hin und wieder fehlt ein kleines Komma und den Satzbau lassen wir auch mal unkommentiert.

    Mein Beitrag ist natürlich gemein. Hinsetzen und nach Fehlern suchen....So was macht man eigentlich nicht. Aber in Deinem Fall, mein lieber Radiofreak, ging es nicht anders. Denn Du prangerst die Fehler eines anderen an und machst selber sehr viele davon. Das schreit förmlich nach einer Antwort.

    Fazit meines Beitrags:
    Besser machen!

    Viele Grüße
    Theo (nicht böse sein)
     
  6. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    @ Theo:
    Genau das wird gemeint mit unsachlichen, persönlich-diffarmierenden (?) beiträgen, die zum Thema nix beitragen. Ob jemd. rechtschreibfehler hat oder nicht ist für eine sachliche Diskussion nebensächlich. Wenn du was zu den aufgeführten Themen gesagt hättest, hätte ich auch nix gesagt. Aber ich frage mich: Was soll das!? Persönliche Befriedigung?
     
  7. th79

    th79 Benutzer

    Halllllooooo !!!!
    Alles klar bei Euch?
    Ich glaube das jetzt alles garnicht was hier abgeht.
    Jetzt ist dann aber auch mal gut, oder?

    Schon mal ins "Deutschland" Forum geschaut? Aktuelles Thema!

    Gruß
     
  8. raschwarz

    raschwarz Benutzer

    Schreibt alle schön hier weiter, welcher Sender das beste Klo hat, und warum Radio RSG natürlich viel besser als Radio Wuppertal ist und dass das Radioprojekt Fuck-Radio mit 2 W in Hermeskeil überhaupt der beste Sender weltweit ist, aber bitte...
    nur hier und nicht bei anderen Radioforen !!!
     
  9. Theo

    Theo Benutzer

    @ sachsenradio2

    Du hast absolut recht. Es ist völlig wurscht, ob jemand Rechtschreibfehler macht. Der Inhalt ist wichtig! NORMALERWEISE!
    Aber nicht - und da bin ich unerbittlich (!!) - wenn derjenige, der diese vielen Fehler macht, in SEINEM EIGENEN Posting andere Leute deswegen an den Pranger stellt. Wenn er seine inhaltliche Kritik an diesem Brief an die Welle Niederrhein damit einleitet, dass der Brief in 6 Sätzen 20 Fehler gehabt habe. Inhaltlich eine völlig irrelevante Aussage, trotzdem beginnt der liebe "Freek" damit. Und auch weiter unten in seinem Posting schreibt er, dass man einen "perfekten" Brief an den CR hätte schreiben müssen, um (sinngemäß) "ernst genommen zu werden".

    Ich gebe Dir, sachsenradio2, völlig recht. Es kann aber auch nicht schaden, wenn jemand, der andere bestimmter Fehler bezichtigt, vielleicht erkennt, dass er selbst nicht frei von diesen ist.
    In diesem Fall ist es die Rechtschreibung, grundsätzlich gilt dies aber für alle Themen. Und genau DAS wollte ich mit meinem Posting aussagen. "Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein", sozusagen.

    Und falls es immer noch nicht allen klar ist (Achtung, es folgt eine Metapher!): Ich finde es halt scheinheilig und dumm, wenn der eine Dieb dem anderen das Klauen vorwirft.

    Schönen Gruß
    Theo
     
  10. Theo

    Theo Benutzer

    @ sachsenradio2

    Du hast absolut recht. Es ist völlig wurscht, ob jemand Rechtschreibfehler macht. Der Inhalt ist wichtig! NORMALERWEISE!
    Aber nicht - und da bin ich unerbittlich (!!) - wenn derjenige, der diese vielen Fehler macht, in SEINEM EIGENEN Posting andere Leute deswegen an den Pranger stellt. Wenn er seine inhaltliche Kritik an diesem Brief an die Welle Niederrhein damit einleitet, dass der Brief in 6 Sätzen 20 Fehler gehabt habe. Inhaltlich eine völlig irrelevante Aussage, trotzdem beginnt der liebe "Freek" damit. Und auch weiter unten in seinem Posting schreibt er, dass man einen "perfekten" Brief an den CR hätte schreiben müssen, um (sinngemäß) "ernst genommen zu werden".

    Ich gebe Dir, sachsenradio2, völlig recht. Es kann aber auch nicht schaden, wenn jemand, der andere bestimmter Fehler bezichtigt, vielleicht erkennt, dass er selbst nicht frei von diesen ist.
    In diesem Fall ist es die Rechtschreibung, grundsätzlich gilt dies aber für alle Themen. Und genau DAS wollte ich mit meinem Posting aussagen. "Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein", sozusagen.

    Und falls es immer noch nicht allen klar ist (Achtung, es folgt eine Metapher!): Ich finde es sehr befremdlich, wenn der eine Dieb dem anderen das Klauen vorwirft.

    Schönen Gruß
    Theo
     
  11. yeahma

    yeahma Benutzer

    Lieber Radiofreak,
    ich muss dir ehrlich sagen, dass du recht hast.
    Aber nur in Grenzen. Denn dein Beitrag ist wirklich IQ=0!!!
    Denn es wurde schon so oft über dieses Thema gesprochen. Und du auch noch. So etwas nennt man auf Neudeutsch SPAM!

    Viele Grüße,
    Yeahma
     
  12. atthedrivein

    atthedrivein Benutzer

    @ raschwarz

    JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen