1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ist RPR1. besser geworden?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von musikmaster, 26. Juli 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. musikmaster

    musikmaster Gesperrter Benutzer

    Hallo,

    möchte mal eure Meinung wissen bezüglich RPR1, ist der Sender besser geworden in diesem Jahr und stellt er eine Alternative zu SWR3 und SWR1 dar?

    Insbesondere die neue Stationvoice "Norbert Langer (Magnum)" wird jetzt seit kurzem noch etwas mehr eingebunden und auch die Musikauswahl sowie Rotation scheint größer geworden zu sein.

    Außerdem ist ja auch Bob Murawka im Gespräch, dass er wieder zurückkommen wird und das Team um Tillmann Uhrmacher und Tommy Schminke verstärken wird.
     
  2. AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Aus welcher Quelle hast Du das denn ???

    Viele Grüße
    Radio Deutschland
     
  3. musikmaster

    musikmaster Gesperrter Benutzer

  4. AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Nein, halte ich nicht für unwahrscheinlich, ich könnte mir das vorstellen, so hatte ich das ja auch in dem anderen Thread geschrieben. Nur zwischen "Vorstellung" und "im Gespräch" gibt es einen großen Unterschied.

    Eine weitere Bereicherung wäre es allemal, denn RPR1 ist wirklich besser geworden (Musik, Inhalte und Moderation)

    Viele Grüße
    Radio Deutschland
     
  5. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Das wäre natürlich toll. Nur wie kommst Du darauf, dass es so sein könnte?
     
  6. musikmaster

    musikmaster Gesperrter Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Mir kommt es so vor, wenn auch nicht besonders viel größer, vielleicht auch durch die kontinuierliche Abwechslung zwischen alten und neuen Titel. Natürlich fehlen mir noch Titel wie z.B. John Mayer, Simply Red und auch die aktuellen Charts sind nicht komplett abgedeckt. Aber insgesamt ist RPR1 besser geworden und im Vergleich zu SWR1 und vorallem SWR3 doch noch etwas regionaler in Rheinland-Pfalz und nicht so BW-lastig wie SWR3. Auch die Stationvoice mit NL gefällt mir gut, heute sagte er z.B. einen neuen Satz "RPR1 macht das Leben schöner ;)".
     
  7. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    @Musikmaster: hast du dir es hier auf die Fahnen geschrieben, dieses Forum mit SWR3 und RPR-Threads anzuhäufen?

    Lass dir von RPR das Leben schöner machen und freue dich...
     
  8. musikmaster

    musikmaster Gesperrter Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Sorry, dass ich hier so frage, wollte halt eure Meinung dazu wissen, weil es schon einige beschäftigt hier in RLP dieser "Dreikampf" auch um die MA.

    Übringens sagt Norbert Langer: Rheinland-Pfalz und RPR1. Hier ist das Leben schön ;)

    Versuchen sie ihn jetzt als Stationvoice einzubinden, anstatt nur bei der Ansage des Claims. Komisch das Patrick Linke immer noch zu hören ist, denkt ihr das er von Langer ersetzt wird?
     
  9. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Ist schon in Ordnung, dass Du fragst. Oh Mann, RPR 1 war mal mein Lieblingssender, lange ist es her.

    Habe mich gerade mal durch die heutige Playlist geklickt. Eine Kombination der gängigsten Titel von heute mit den durchgenudelsten Songs der letzten gut 30 Jahre. Es kommt einem förmlich aus den Ohren raus. Wo sind nur die Perlen und musikalischen Überraschungen.

    Die Sendung haben "lustige" Namen. "Der Vormittag" geht bis um 14:00 Uhr und der mittag ("LarsMittag") bis 18:00 Uhr.

    Die Nachrichten um 18:00 Uhr dauerten gerade mal zwei Minuten und bestanden nur aus Schlagzeilen und Allgemeinplätzen. Hier hat man im Vergleich zur früher als gekürzt.

    Für das Jinglepaket scheint RPR 1 nicht gerade tief in die Tasche gegriffen zu haben. Äusserst simple Meldienfolge aus gerade mal vier Tönen, sie sich auch noch
    dauernd wiederholt, so z. B. zweimal vor den Nachrichten und im Showopener.

    Wieso nur ziehst Du in Erwägung, RPR 1 zu hören, wo Du doch im Sendegebiet vom SWR wohnst? SWR 3 und SWR 1 bieten jeweils mehr Inhalt und auch mehr Abwechslung bei der Musik.

    Deinen Einwand, RPR 1 ist näher an RLP dran, verstehe ich, doch was bringt es, wenn - überspitzt gesagt - ein paar mal am Tag das Bundesland RLP genannt wird, ohne besondere inhaltliche Schwerpunkte. Oder bringen Sie jetzt sowas wie regionale Beiträge?

    Höre gerade "Der Tag in RLP" - da laufen ja tatsächlich mehrminütige Beiträge. Zumindest der erste zur Katastrophe von Duisburg war gar nicht schlecht.

    Wie haben sich denn die Moderatoren entwickelt? Haben Kunze, Nadja und Lars es inzwischen drauf? Damals hat RPR 1 ja die Besten der Crew kalt abserviert und aus der Sendung heraus gekündigt.
     
  10. musikmaster

    musikmaster Gesperrter Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    @XXLFunk:

    Da habt ihr/du mich falsch verstanden, ich höre nicht regelmäßig RPR1, sondern nur mal ab und zu. Meistens höre ich SWR3 und auch mal SWR1. RPR1 hat mich auch vor mehreren Jahren als Stammhörer verloren mit den nervigen Gewinnspielen usw.

    Meinst du denn das trotzdem, obwohl RPR1 etwas mehr Regionales sendet als SWR3 in RLP, meiner Meinung nach ist SWR3 sehr BW-lastig durch den Standort Baden-Baden trotzdem SWR3 die bessere Wahl ist, vorallem für die Zielgruppe von 18-30?

    Danke
     
  11. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Klar ist SWR 3 die bessere Wahl. RPR 1 versucht mit dem geringsmöglichen Aufwand den grösstmöglichen Ertrag zu erzielen. Das hörst bei den Moderatoren, bei den Nachrichten und beim Wortanteil.
     
  12. naumi

    naumi Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Trotzdem, um mal auf die Frage zurück zu kommen, finde auch ich, dass RPR1 besser geworden. Zumindest im Vergleich der letzten Jahre.... Im Vergleich zu früher sicher nicht, da sollte man die Frage genauer formulieren.

    Das man bei RPR versucht mit weniger mehr zu erzielen als beim SWR sollte einem nicht groß verwundern, wenn man sich mal überlegt, woher die Einnahmen jeweils stammen. Ein ÖR-Sender hat es da doch etwas einfacher.
     
  13. TripleX

    TripleX Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Warum wurde musikmaster gesperrt?
     
  14. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen:

     
  15. ValeR46

    ValeR46 Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Als ich letzte Woche durchs Sendegebiet fuhr, ist mir RPR1 auch angenehm aufgefallen. Sonst hör ich da auch eher SWR3 oder meine eigene Musik, aber den Sonntag wars über drei Stunden in denen ich unterwegs war ziemlich angenehm zu hören.

    @Guess who I am
    Das ist ein Grund, den ich akzeptiere, aber auch nicht wirklich nachvollziehen kann. Es gibt schlimmeres, z.B. so Texter wie Herr HeacyRotation25, der sich selber als Laie bezeichnen (müsste mal dazu den Thread raussuchen, wo er das selber geschrieben hat, aber den Aufwand ist es mir dafür nicht wert), die zu jedem x-beliebigen Sch... einen sinnlosen Kommentar posten. Und wenns dann mal Kontra gibt, ist Ruhe im Stall. Solche Leute liebe ich. .
     
  16. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Bitte hab Verständnis dafür, daß wir die Sperrung von Benutzern nicht öffentlich diskutieren können; die Sperrgründe sind zudem sehr oft vielfältig.
     
  17. ValeR46

    ValeR46 Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    War auch nur meine Meinung dazu und sollte kein Anlass zur Diskussion sein. Ebenfalls sorry für den Ausrutscher.

    Widmen wir uns wieder dem eigentlichen Thema zu.

    Und wo wir grad dabei sind...
    Da ich leider die Anfangszeit von RPR1 nicht hab erleben dürfen, stell ich mal die Frage in den Raum, wie es damals in den Zeiten hörermässig im Vergleich zu SWF3 etc. ausgesehen hat. Die Zahlen fänd ich mal interessant.
     
  18. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    RPR kann auch heute noch SWR3 das Wasser nicht reichen. Da bringen auch 3 damalige Moderatoren nichts, die heute wieder dabei sind. Das Publikum von damals ist weg und kommt nicht wieder, die Seriösität fehlt, es herrscht keine Professionalität. Das wurde aber auch schon in anderen Threads durchgekaut und da der TE jetzt komplett weg ist, kann man diesen Thread auch ad acta legen...
     
  19. ValeR46

    ValeR46 Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Man hör auf mit deinen Kaspereien, bitte.

    Ich habe eine Frage gestellt, die, soweit ich weiss, noch nicht beantwortet werden konnte. Und ja, ich weiss, wie ich die SuFu des Forums nutzen muss.

    Ad acta können wir deine weiterhin sinnfreien Postings legen und uns besser nicht weiter drüber aufregen.
     
  20. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    (Hinsichtlich Sperrung musikmaster)
    Gab es nicht schon mal einen User mit "Westerwald" als (angeblichem) Wohnort. Aber (öffentliche) Frage an die Moderatoren: Was ist dann mit dem anderen user-Namen, ist der dann automatisch auch gesperrt oder kann er noch benutzt werden, oder hängt das von der "Schwere des Falls" ab? Dieser musikmaster hat immerhin nichts Unflätiges gepostet, wie so manch anderer User in der Vergangenheit.
    Tja, manchmal ist dieser User etwas kurz angebunden... aber ihn deswegen bzw. wegen "sinnloser Kommentare" gleich zu sperren, geht mir dann doch zu weit. Die Aversionen gehen in diesem Forum recht weit und sind breit gefächert... Da kommen wir dann irgendwann unweigerlich zu der Frage, wie und welche Kriterien wir anlegen sollen, um Sperrungen vorzunehmen.... zu wenig postings (ValeR46), zu viele postings (...:D), Rechtschreibfehler in jedem zweiten Wort oder oder oder... :rolleyes:
    Das wäre aber vielleicht ein gesondertes Thema in der "Auszeit".

    Zu RPR Anfangstagen: Die genauen Zahlen habe ich nicht im Kopf. Aber vom Start weg hat die Station -damals Sendezeitteiler mit Pro Radio4 von Hoffie, Radio85 und dem LR auf anfangs nur 4 Frequenzen gewaltig "eingeschlagen" und konnte sich (nach Ausbau der Senderkette) bis ungefähr Mitte der 90er Jahre mit Vielfalt und viel personality hinter dem Mikrofon plus Lokalfenstern recht gut positionieren.
     
  21. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Hast du hier mehr Rechte zu schreiben als ich? Muss meine Meinung deiner entsprechen, damit sie in deinen Augen als richtig erscheint? Wie viele echte Radioleute sind hier noch? 10%? 15%?

    Wenn du schwache Nerven hast, dann bleib diesem Forum besser fern...
     
  22. ValeR46

    ValeR46 Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    @rv01

    Ich bin stiller Mitleser, poste nur selten was. Radio ist mein Hobby, ich habe beruflich nichts bisher damit zu tun gehabt. Aber was ich manchmal lese, deutet mir einfach darauf hin, dass Quantität statt Qualität zählt. Und das geht mir auf den Senkel.

    Aber gut, wir wollen ja zum eigentlichen Thema zurück.

    Ich vermute mal, dass aber RPR mit seinen anderen Kooperationssendern in RLP die Hörerzahlen von SWF3 geknackt hat, oder?

    Bist du einer von den Radioleuten? Ich glaube nicht. Wir können uns gerne mal persönlich treffen und uns darüber unterhalten, wärst du damit einverstanden, oder bist du nur so einer, der gerne in Foren dicke Backe hat, aber sonst nichts dahinter?
    Nein, keine Angst, ich bin nicht gewalttätig und würde auch keinem was zuleide tun.

    Du kannst deine Meinung haben, nur meistens kannst du sie für dich selber behalten und nicht posten.

    Vom Forum fern bleiben? Das wirst ausgerechnet du mir raten. :)
     
  23. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Hat sich ValeR46 nochmal dazwischen geschoben (Forenfunktion: Man kann postings binnen 5-15 Minuten als ein posting zusammenführen!)

    In der Phase 1989-1992 war dies -bezogen auf Rhld-Pfalz- meiner Erinnerung nach so.
    Exakt. Gilt für alle...
    Wir posten neben facts hier alle auch Meinungen und Einschätzungen (und manches Mal wird gefrotzelt und auf die Schippe genommen). Aber persönliche Angriffe und Bewertungen von "user zu user" sollten unterbleiben.... Leute, dann lest einfach drüber weg, wenn ein Beitrag nicht so ausfällt, wie man es erwartet.
     
  24. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    Hier sind eher wenige Radioleute und ich bin auch keiner. Sofern du ein Radiomensch bist und ich dir als Hörer mit Meinung am Arsch vorbei gehe, dann kann ich dir auch nicht helfen.

    Die Rennleitung soll sich um weitere Details kümmern, ich lasse mich hier nicht von dir diffamieren und angreifen.
     
  25. ValeR46

    ValeR46 Benutzer

    AW: Ist RPR1 besser geworden?

    @HeavyRotation25

    Ich bin auch nur Radiohörer.
    Tu mal einfach langsamer mit deinen Beiträgen.
    Deine Meinung interessiert mich schon, aber grösstrenteils ist es Stuss.

    Diffamieren und angreifen sieht anders aus.


    @rv01
    Ich meld mich morgen nochmal, muss jetzt weg. Gute Nacht!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen