1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

It's meeee: "NUR NOCH KOPFSCHÜTTEL!!!!!!"

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von It's meeee, 11. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. It's meeee

    It's meeee Benutzer

    Wieder mal NRW live, diesmal aus der WAZ:

    Techno-Sender "Sunshine"
    prüft Einstieg bei Radio EN

    Doch in Gevelsberg glaubt niemand ernsthaft an
    eine Rettung

    Ausgerechnet ein Techno-Sender führt
    Gespräche mit dem vom Aus bedrohten Radio EN.
    Doch an eine Rettung des Lokalfunks für den
    EN-Kreis durch den Baden-Württemberger
    Privatsender "radio sunshine live" scheint in
    Gevelsberg niemand ernsthaft zu glauben.

    Gaby Gerling, Chefredakteurin von Radio EN,
    macht kein Hehl daraus, dass die beiden Sender
    nicht zusammenpassen. "Wir müssten das
    Programm völlig umstricken." Sunshine, ein in
    Baden-Württemberg erfolgreicher Privatsender,
    der bundesweit im Kabel zu hören ist, hat eine
    völlig andere Musikfarbe als Radio EN und eine
    jüngere Zielgruppe. 14- bis 20-Jährige hätten
    wohl kein Interesse an der letzten
    Ratssitzung, erklärt der Geschäftsführer des
    Verbandes lokaler Rundfunk NRW, Böhnke.
    Radio Sunshine interessiert sich für die
    UKW-Frequenzen von Radio EN, dem nach der
    Kündigung der Betriebsgesellschaft die
    Geldgeber fehlen und zum Jahresende die
    Einstellung droht. Entscheidend für Radio
    Sunshine sei die technische Reichweite, so
    Wolfgang Lange, Vorsitzender der
    Veranstaltergemeinschaft von Radio EN. Der
    Sender wolle auch in umliegenden Großstädten
    gehört werden, was eigentlich der Idee von
    Lokalfunk widerspreche.

    Es hat bisher nur erste Gespräche gegeben.
    Überraschenderweise habe sich Radio Sunshine
    in der letzten Woche gemeldet und Interesse
    signalisiert, als Betriebsgesellschaft bei
    Übernahme des 24-stündigen Mantelprogramms
    einzusteigen, erklärt Lange.
    Sunshine-Geschäftsführer Hürter betont, man
    sei kein Jugendsender, sondern ein "junger
    Sender", der nicht nur Techno, aber mit großem
    Erfolg elektronische Musik spiele. Inhaltlich,
    also ins Wortprogramm, wolle man bei Radio EN
    nicht eingreifen. Es sei nicht erfolgreich,
    weil man das Programm nicht von Radio NRW
    unterscheiden könne. Das würde sich mit einer
    anderen Musikfarbe ändern. Hürter: "Was wir
    besser können, ist eine nationale Vermarktung."
    aug

    Und was lernen wir: Jugendliche sind doof, junge Leute sind an Politik nicht interessiert, Techno macht krank und abhängig. HOFFENTLICH BRICHT DAS GANZE SCH***-NRW-MEDIENSYSTEM BALD ZUSAMMEN!
     
  2. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Als ich mich vor einigen Monaten mit einem Radiomacher unterhielt, sagte er: "Wenn man als Außenstehender in NRW Radio machen und ein eigenes Konzept durchdrücken will, hat man damit ähnlich große Erfolgsaussichten wie wenn man vor 15 Jahren versucht hätte, die Lizenz für einen privaten Lokalsender in Dresden oder Karl-Marx-Stadt zu bekommen". Oh Mann, richtig: Kopfschüttel, das ist das einzige, was mir dort noch einfällt. Und wenn ich die EN-Chefredakteurin zitieren darf: bei einem sunshine live-Einstieg müßte sie "das gesamte Programm umwerfen". Ja, was ist ihr denn lieber? Arbeitslos zu sein? Ich muss an dieser Stelle einmal die Leute von sunshine live bewundern. Ist das wirklich der Glaube an einen positiven Geaschäftsabschluss? Oder doch ein gutes Stück Naivität, dass man es nach dem Aachen-Fiasko nun auch noch in Gevelsberg versucht? Gehen wir jetzt mal davon aus, es kommt wider Erwarten ein Vertrag zwischen VG und den SSL-Leuten zustande. Dann wartet doch schon wieder die Abschlachtung bei der LfM: zu einseitiges Programm, nicht alle Zielgruppen werden gleichermaßen berücksichtigt, eine Musikfarbe, die nicht gefällt: irgend etwas werden die sich in Düsseldorf schon einfallen lassen. Die größte Frechheit finde ich allerdings die Unterstellung, junge Hörer würden sich nicht für lokalen Geschehnisse interssieren. Es ist wirklich traurig, welches Bild einige Herrschaften von ihrer eigenen Jugend haben. Traurig, traurig...
     
  3. wurstsalat

    wurstsalat Benutzer

    Dann sollen die Herrschaften halt mal umdenken! a) ist SunshineLive gar nicht schlecht und b) bliebe so ihr Sender erhalten, was ja durchaus gewisse Vorteile hätte.
    Und falls man wegen mangelnder Flexibilität doch lieber den Weg in die Arbeitslosigkeit wählen möchte - mit Sicherheit finden sich eine Menge anderer Radiofreaks in NRW, die Lust auf SUNSHINE LIVE haben. Faszinierend, wie blind so manche VG unterwegs zu sein scheint...
     
  4. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    @wurstsalat: Seh ich auch so. sunshine live diskutiert z.B. mit jungen Leuten am Telefon über aktuelle politische Geschehnisse und trägt somit zur Bildung bei. Beispiel: "Was haltet Ihr von der Erhöhung der Rentenbeiträge?" Ich denke, der Verband der Lokalradios und die Chefredakteurin von EN sollten sich erst mal einen Tag lang hinsetzen und das SSL-Programm aktiv hören. Mal sehen, ob ihre stereotype Meinung des bösen Techno-Programms, das die Jugend nur in den Extasy-Konsum treibt (frei nach Radiotor...), dann immer noch aufrecht erhalten bleibt...

    <small>[ 11-11-2002, 11:54: Beitrag editiert von Der Radiotor ]</small>
     
  5. robbyugo

    robbyugo Gesperrter Benutzer

    RTL hat es mit Antenne AC in Aachen nicht geschafft, da wird es sicherlich auch sunshine live nicht schaffen, mit Radio en zu senden, wo es in NRW so schwierig wegen 2 Säulen-Modell ist.
    Vielleicht versucht es ja RTL nochmal...
     
  6. fmac

    fmac Benutzer

    Oh bitte!
     
  7. raketa

    raketa Benutzer

    Es gibt aber auch gesetzliche Vorgaben , was ein Lokalradio bringen muss.
    Steht im Landesrundfunkgesetz , so Sachen wie eben auch politische Abläufe transparent zu machen usw.
    Ferner : Davon , dass 24/7 sunshine live über die Frequenzen dudelt , behält erstmal kaum jemand seinen Artbeitsplatz.
    Dann muss Radio en eben dicht gemacht werden und die Frequenzen neu ausgeschrieben - ohne VG und BG , dann wäre alles möglich - alles , aber bitte kein Deutschlandradio Berlin !
     
  8. LuLu

    LuLu Benutzer

    Wißt ihr überhaupt, wer hinter ssl steckt?
     
  9. wurstsalat

    wurstsalat Benutzer

    Robbyugo: das war wirklich mal ein sehr innovatives Statement von Dir, hat mich wirklich überrascht! Und noch nie da gewesen, danke!

    SUNSHINE LIVE gehört der RHEIN-NECKAR-ODENWALD-RADIO GMBH. Und fasst hoffentlich bald mal Fuss in NRW... :)
     
  10. raketa

    raketa Benutzer

    sunshine live IST die Rhein-Neckar-Odenwald GmbH.
    Das eine ist der Name des Programms , das andere der des Veranstalters.
    Gesellschafter sind die Rhein-Neckar-Zeitung , die MOIRA Rundfunk gmbH , der Schirmper Verlag und : die Radio NRJ GmbH
     
  11. LuLu

    LuLu Benutzer

    Gut - und wieviel Sender haben die aktuell?
    Und wieviel Sender hatten sie früher?
     
  12. glühbirne

    glühbirne Gesperrter Benutzer

    Mir ist es egal, wer kommt. Aber bitte nicht wieder radio NRW. Von mir aus auch der so von mir verabscheute Technosender SSL. Wenn dann aber auch bildende Themen und Diskusionen dabei sind, möchte ich dies begrüßen.
    Auf jeden Fall haben wir dringend mehr Abwechslung in diesem Land nötig...
     
  13. robbyugo

    robbyugo Gesperrter Benutzer

    Meint Ihr nicht, RTL würde sich nicht auch für Radio en interessieren, nachdem es offensichtlich aus Zeitgründen und aufgrund der LfM-NRW somit nicht mit Antenne AC möglich war?
     
  14. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Wer erklärt sich freiwillig bereit, unserem robbyugo eine Pension in Luxemburg zu schenken? Am besten auf einem Hügel gelegen, wo er sämtliche deutsche, luxemburgische, französische und belgische Sender mit "RTL" im Namen hören kann. Der Junge leidet unter starkem RTL-Entzug, und ihm muss dringend geholfen werden.
     
  15. robbyugo

    robbyugo Gesperrter Benutzer

    Ich will und wünsch mir nur, das RTL mal Dampf in NRW reinbringt und man dann bei den Radiosendern in NRW überdenkt, mit wem man als Partner zukünftig zusammensendet, wenn die Lizenzen auslaufen.Wenn RTL mit im Boot ist, gibt es endlich mehr Konkurrenz...Warum gönnt mir dies keiner mal?Es muss doch mal mit RTL möglich sein, vorausgesetzt RTL will es auch...
     
  16. glühbirne

    glühbirne Gesperrter Benutzer

    Wir wissen sehr genau, dass du RTL in allem, was es gibt, haben möchtest. Ob Radio, Fernsehen und wahrschienlich auch noch Zeitung...
    Lass uns nur langsam mal damit in Ruhe, BITTE !!!!
     
  17. nico87

    nico87 Benutzer

    Wo die LfM schon das RTL-Konzept abgelehnt hat, wird Sunshine erst recht auf seinen Platz verwiesen. Sunshine wird wohl kaum die 7 Mitarbeiter behalten wollen, um lokale Kompetenz zu zeigen...
     
  18. slash

    slash Benutzer

    @all

    sorry als norddeutscher mal blödnachfragend, gab's ne Seite von RADIO-EN, was oder wer war RADIO-EN, waren die gut, welches Format etc... finde nichts verwertbares im Netz. Heute steht dort park64 am Start?! Eingetragen ist Matthias Felderhoff von cityweb. Haben die Radio-EN gehostet oder waren die Gesellschafter ?

    thanx

    /
     
  19. M. Schirmer

    M. Schirmer Gesperrter Benutzer

    Seien wir mal realistisch, jeder der im EN-Kreis Radio machen will kommt an 7 Mitarbeitern nicht vorbei. Der Sender macht 5 Stunden lokales Programm. Also zwei Mitarbeiter für eine Sendung und zwei für die zweite Sendung. Sind schon nach einem bekannten Rechenmeister aus Franken vier Personen. Dann einer der im Durchschnitt immer Urlaub macht oder krank ist - also fünf. Dann benötigt ein Sender eine Sekretärin und mindestens einen Menschen für Werbung. Doch es fehlt noch einer, ein Mensch für die Technik. Wären also 8 Personen. OK Werbung und Technik ist nicht Redaktion sondern BG, wird also nicht mitgezählt. Mit weniger Leuten läßt sich kein vernünftiges Programm machen.
     
  20. M. Schirmer

    M. Schirmer Gesperrter Benutzer

    @It's meeee: Ob man die WAZ als einen zuverläßigen Sender für die Berichterstattung über einen noch WAZ-Sender nehmen kann, das bezweifele ich.
     
  21. raketa

    raketa Benutzer

    @ LuLu:

    das verstehe ich jetzt nicht.(?)
     
  22. LuLu

    LuLu Benutzer

    @robbyugo:
    I HAVE A DREAM!
    RTL kauft EN, Aachen, Kiepenkerl, Spreeradio und FAZ Radio.
    RTL steigt dann beim 1.FC.Köln ein, die Geisböcke werden sofort Meister und holen die CL.
    Dann kauft RTL noch die Bundesregierung. Alle Steuern werden gesenkt, Kindergeld gibt es für alle die Kinder kennen, oder Kinderschokolade essen.
    Schließlich beendet RTL den Hunger in Afrika und holt den Irak in die EU:
    Und dann besiedelt RTL den Mond...

    Habe ich was vergessen?
     
  23. slash

    slash Benutzer

    @all

    Danke auch, offenbar hält es niemand für nötig ein armseliges Fensterprogramm zu beschreiben, das seit mehr als 10 jahren rumdudelt. Ist auch nicht mehr nötig, habe nun doch genug gelesen und gefunden.
    Diese ganze Radio NRW-Lokal Soße klingt für mich wieder einmal, wie ein grosser Filzeintopf, wie die ganze deutsche Radioszene.

    /
     
  24. wurstsalat

    wurstsalat Benutzer

    @Lulu:

    ich möchte noch ergänzend hinzufügen, dass RTL unter der Leitung von ROBBYUGO im Jahre 2008 unmittelbar vor der Besiedelung des Mondes erfolgreich eine Gehirnwäsche an Osama Bin-Laden durchführt. 7 Monate später übernimmt Bin-Laden das Amt des Papstes und setzt sich mit seinem - von RTL gesponsorten - Papa-Mobil für die Globalisierung und eine bessere Völkerverständigung ein!
     
  25. Rampkönig

    Rampkönig Benutzer

    @wurstsalat:

    Und natürlich macht RTL auch seine eigene Fast-Food Kette aufmachen. Und jedesmal, wenn die Speise aus der Mikrowelle fertig ist, machts nicht Ding, sonders es ertönt die RTL Fanfare. Ta Da da da daaaaaaa.

    Ich weiss jetzt auch, was RTL heist:

    Robbyugo Trällert Lächerliches
    oder
    Robbyugo Trauert Lebenslänglich
    oder
    Robbyugo Tuunsnengefallenund Lassdichnichtwiederblicken

    oder.....
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen