1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ja-Wort auf WDR 2

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Guess who I am, 14. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Habt Ihr das auch gerade gehört? Da haben sich ein Mann und eine Frau über WDR 2 Yesterday kennengelernt und sich eben live das Ja-Wort gegeben. Das hat's ja wohl noch nicht gegeben! Moderator Roger Handt hatte wohl vermittelt.

    Ich find's toll. Der Sender wird echt immer besser und ist nah am Hörer dran.
     
  2. So etwas gibt es bei Mitbewerber Radio NRW seit schätzungsweise über 10 Jahren.
    Nennt sich "Herzflimmern" und läuft jeden Sonntag "bis Mitternacht".
    Bei hr3 gibt´s sowas übrigens auch.Mit so ner Feministin.
    Müsste gerade wieder laufen.
     
  3. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Moment mal, das ist aber dann eine spezielle Sendung zum Kennenlernen.

    Bei Yesterday hat sich das so im Gespräch ergeben, und Moderator Handt konnte sich wie immer nicht zurückhalten und hat potentielle Bewerberinnen aufgerufen. Typisch, aber das macht ihn ja so sympathisch und außergewöhnlich!
     
  4. Das stimmt natürlich.
    Ich finde Moderator Handt auch sehr gut.
    Vielleicht sollte er mal eine eigene WDR2-Kuppelshow machen <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />
     
  5. MusicMensch

    MusicMensch Benutzer

    Vielen Dank für den Hinweis, Getränke-Hoffmann!

    Was passiert denn bitte in der Sendung Herzflimmern? Kleine 1:30-Bröckchen mit Telefon-Kandidaten und vorgelesene E-Mails, na vielen Dank!

    Warum haben die beiden sich wohl in WDR2-Yesterday kennengelernt? Weil dort die Kandidaten noch ausreden dürfen und der geniale Roger Handt erstmal ein paar Informationen aus ihnen herausholt.

    Ein bisserl was von WDR2 auf NRW, dann ginge es ihnen auch besser!
    Heute mußte ich z.b. die Infothek (war mal eine Info-Sendung) mit Stephan Kaiser hören. Nix gegen Herrn Kaiser (der arbeitet dort meiner Meinung nach unter seinem Niveau), aber früher bekam man dort auch mal Informationen! Heute gab es nur den Grönemeyer....
    Aber das ist wohl wieder ein neues Thema! ;)

    <small>[ 14-06-2003, 21:59: Beitrag editiert von MusicMensch ]</small>
     
  6. @ MusicMensch:

    Hab mich früher auch geärgert.
    Dann hat mir einer gesagt: Selber schuld, wer so ein Programm hört.
    Daran halte ich mich.
    Seitdem habe ich mehr Spaß am radio hören.Es gibt aber auch ein oder zwei gute NRW-LokalRadiosender.
     
  7. WDR2FREAK

    WDR2FREAK Gesperrter Benutzer

    Roger Handt ist einfach eine Klasse für sich. Wenn man ihn oft genug gehört hat, weiß man zwar ungefähr, wie er so mit seinen Kandidaten redet, aber dennoch ist er immer für Überraschungen gut. Ich sage nur Stichwort "Lehrer" oder "Beamte"... Das mit dem Verkuppeln dieses Landwirtes war mal wieder ein typisches Resultat seiner interaktiven Moderation. So etwas steht auf keinem Script oder Monitor.
    Insgesamt war die Sendung heute wieder ganz lustig. Eine erfolgreiche Partnervermittlung, eine in den 80er Jahren völlig ahnungslose Kandidatin, der übliche Auspuff auf der Fahrbahn, ein Buch zum drüber-ärgern, Sting ist nicht Billy Joel, eine weitere Kandidatin, die eigentlich gar nicht anrufen wollte, eine "uäh - Zaaahnärztin.." und eine Roger nervende, weil blaue Falschfahrer-Warnlampe - der ganz normale Wahnsinn auf WDR 2, Samstag abends...
     
  8. Keule

    Keule Benutzer

    @ MusicMensch

    Kennst du den neuen Slogan von Radio NRW nicht? "Immer die gleiche Musik"

    5 mal Grönemeyer am Tag ist für Radio NRW nichts... <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />

    Naja, es werden immer weniger Hörer....
     
  9. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    Herz(kammer)flimmern ist übrigens ein akut lebensbedrohlicher Zustand, der ohne sofortige ärztliche Intervention in der Regel mit dem Exitus endet.

    Oh Deutschland, du verblödende Nation....
     
  10. 100%zuHause

    100%zuHause Benutzer

    Tut uns doch mal den Gefallen, lieber Vorredner: Schraubt euer Niveau ein wenig runter!

    Auf NRW und die Locals einprügeln, das könnt ihr, ach, das könnt ihr schon seit Kindesbeinen...den Mut, irgendwas zu bewegen oder Ideen ranzukarren, den habt ihr nicht.

    2003 wird als schwarzes Radiojahr in die NRW-Geschichte eingehen, das ist sicher.
     
  11. Radioverrückter

    Radioverrückter Benutzer

    @100%ZUHAUSE,

    endlich mal ein wahres Wort !!!! <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" /> <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" /> <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" /> <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />
     
  12. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Was soll der blöde Aufruf? Wir sind doch nicht dazu da, radioNRW oder sonstige Sender zu verändern. Das sollen die Macher dort mal selber in die Hand nehmen. Und wenn dabei das Niveau den Bach runter geht und offensichtliche Verblödung eintritt, ist das ja wohl nicht unsere Schuld hier im Radioforum. Wirklich seltsam, der Eintrag von 100%.
     
  13. Das WDR 2 immer besser wird und mehr hörer bekommt, kann man ja jetzt merken. Nichts gegen WDR 2 ehrlich!!! Aber wieso wird auf einmal die kostlose 0800 Hotline in eine 0180er Nummer verwandelt. Tja, WDR2 ist eben einfach näher drann!
     
  14. raketa

    raketa Benutzer

    Die gebührenpflichtige Hotline ist wohl als eine art "Schutzgebühr" zu sehen, da es in letzter Zeit zu viele Scherzanrufer bei WDR2 gegeben hatte.
     
  15. WDR2FREAK

    WDR2FREAK Gesperrter Benutzer

    Siehe dazu auch die Erklärung in der aktuellen Ausgabe von wdr-print.

    <a href="http://www.wdr.de/wdrprint/archiv/2003/06/" target="_blank">http://www.wdr.de/wdrprint/archiv/2003/06/</a>

    Das hat's aber alles schon mal gegeben.
    Ganz früher war's immer 0221 (z.B. 0221 - 21 22 23), danach 0130 - 2722, dann wieder 01805, in den letzten paar Jahren halt 0800 - 5678222. Mal sehen, wie's so weitergeht damit...

    <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" />
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen