1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jan Bastick wird Frühmoderator bei der NDR1 Welle Nord

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Steed, 14. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steed

    Steed Benutzer

    Nachdem Jan-Malte Andresen in den vergangenen 4 Jahren sehr bemerkenswerte Ausfallzeiten als "Bester Wecker Schleswig Holsteins" hatte, reagiert nun der NDR in Kiel und besetzt die Frühsendung mit seinem prominentesten Neuzugang der vergangenen Monate, Jan Bastick von Radio HH. Bastick und Andresen tauschen demnach ihre festen Sendeschienen. Bastick weckt demnächst, Andresen moderiert den Nachmittag.
     
  2. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Das passt ja: Der Schreihals wechselt in den Morgen und kommandiert den Norden aus dem Bett. Und dafür braucht er auch kein Mikrofon.

    Generell: Ich finde den Sender-Hype um eine Morgensendung nur peinlich. Da werden "Ingo und die lustigen Morgennasen" den ganzen Tag über im Programm beworben. Und dann dauert es nicht lange, bis die Formation auseinanderbricht und etwas Neues kommt. Von da an verliert dann keiner mehr ein Wort über "Ingo" oder eine der anderen Nasen.

    Was ich damit sagen will: Im Hörfunk hat doch heute kaum noch etwas Bestand. Die Haltbarkeit ist oft sehr kurz. Dennoch wird reichlich Werbung dafür gemacht. Ein aktuelles Beispiel ist auch die Morgenschiene von Alsterradio. Maren und AC waren das Aushängeschild des Senders - rund um die Uhr beworben. Und jetzt? Jetzt weiß im Programm keiner mehr, wer das war und was da mal war.
     
  3. RadioinSH

    RadioinSH Benutzer

    Ändert sich sonst noch was bei der Welle Nord? Bastick am Morgen ist aber schon sehr gewöhnungsbedürftig um es mal nett auszudrücken. Aber es gibt ja noch Köthe und Baltz als Alternative ;)
     
  4. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    Was Bastick bei Radio Hamburg nie geschafft hat, ist ihm nun bei NDR1 Welle Nord endlich gelungen. Frage bleibt, ob Bastick in einer Frühsendung gut aufgehoben ist. Ich denke, nein. Zu laut, zu polarisierend und irgendwie auch nicht wirklich lustig.
     
  5. FTI

    FTI Benutzer

    Steht denn schon fest, wann Bastick in den Morgen wechselt?
     
  6. mcflyradio

    mcflyradio Benutzer

    Jan Basticks Morgensendung wird übrigens "Mehr-Spaß-am-Morgen-Show" heißen und am Montag, 27. August, erstmals on Air sein.

    Und das vermeldet der NDR soeben dazu:

    Zwei Jahre lang hat Jan Bastick die Nachmittagssendung auf der NDR 1 Welle Nord moderiert [FONT=Frutiger 47LightCn]–[/FONT] nun wechselt er in den Morgen. Ab Montag, 27. August, wird Jan Bastick die Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner zwischen 5.00 und 10.00 Uhr (montags bis freitags) mit der [FONT=Frutiger 47LightCn]„[/FONT]Mehr-Spaß-am-Morgen-Show" wecken. [FONT=Frutiger 47LightCn]„[/FONT]Fröhlich, witzig, unterhaltsam und informativ [FONT=Frutiger 47LightCn]–[/FONT] so werden wir Schleswig-Holstein in den Tag bringen", verspricht Jan Bastick. Programmchef Volker Thormählen freut sich auf den neuen Mann am Morgen: [FONT=Frutiger 47LightCn]„[/FONT]Jan Bastick ist ein hochprofessioneller und sympathischer Moderator, der viel gute Laune in unser Programm bringt [FONT=Frutiger 47LightCn]–[/FONT] das hat er in den vergangenen beiden Jahre bewiesen. Er verfügt über jahrelange Erfahrung und ist mit seiner schwungvollen, ungezwungenen und spritzigen Art wie geschaffen für die ‚Mehr-Spaß-am-Morgen-Show‘ auf der NDR 1 Welle Nord."
    Der bisherige Morgenmoderator, Jan Malte Andresen, wechselt aus der Frühsendung in den Nachmittag. [FONT=Frutiger 47LightCn]„[/FONT]Aus gesundheitlichen Gründen und auch mit Blick auf die Familie werde ich jetzt am Nachmittag auf Sendung sein [FONT=Frutiger 47LightCn]–[/FONT] und da kann ich die, die ich bisher geweckt habe, zur Abwechslung auch mal in den Feierabend begleiten", freut sich Andresen auf die neue Aufgabe.
    Programmchef Thormählen: [FONT=Frutiger 47LightCn]„[/FONT]Jan Malte Andresen hat großen Anteil daran, dass die NDR 1 Welle Nord in diesem Jahr zum fünften Mal in Folge Marktführer in Schleswig-Holstein geworden ist. Er ist bei den Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteinern außerordentlich beliebt und gehört zu den Moderatoren, für die seriöse Information und gute Unterhaltung kein Gegensatz ist. Wir freuen uns, dass er der NDR 1 Welle Nord weiterhin als Moderator zur Verfügung steht und sind davon überzeugt, dass er den Nachmittag mit seiner spontanen, lockeren Art hervorragend präsentieren wird."
     
  7. RadioinSH

    RadioinSH Benutzer

    Die "Mehr-Spaß-am-Morgen-Show"!!! Demnächst heißt bei der Welle Nord dann noch "Hit an Hit ein Hit" :wall::wall:
     
  8. stereo

    stereo Benutzer

    Muss es nicht "sind" heißen? Naja, zumindest ist im Folgesatz ein Kommafehler... ach, egal, ist ja alles nur noch Spaß und Show. Und folgerichtig steht "informativ" auch hinter "fröhlich, witzig, unterhaltsam" an letzter Stelle.

    "Mehr-Spaß-am-Morgen-Show" klingt für mich stark nach "08/15", aber ich will ja nicht voreilig urteilen :D
     
  9. Maschi

    Maschi Benutzer

    Oh Gott, die meinen es aber verdammt ernst mit dem Privatradioverschnitt am Morgen o_O
     
  10. RadioinSH

    RadioinSH Benutzer

    Gerade läuft "Taio Cruz: World in our hands" bei der Welle Nord. Nun fehlen nur noch Kuhlage und Hardeland ;)
     
  11. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    Haben denn die Kieler keine eigenen Ideen? Die "Mehr Spaß am Morgen Show" gab es jahrelang auf Hit-Radio Antenne. Damals noch mit Hinnerk Baumgarten. Mal sehen, ob es dann auch eine "Lach Dich wach" Garantie geben wird.:D
     
  12. Sandranordlicht

    Sandranordlicht Benutzer

    Das ist ja mal eine einigermassen gute Nachricht. Vielleicht ist der Kollege ja mal verlässlich. Hätte aber gerne J.P. Beiersdorf gehört. Zu laut und zu witzig am Morgen muß auch nicht sein.
     
  13. Nordwetter

    Nordwetter Benutzer

    Mir wäre J.P. Beiersdorf auch lieber gewesen am Morgen.Es macht wirklich viel Spaß ihn zu hören.Jan Bastick wird am Morgen sehr gewöhnungsbedürftig sein.
     
  14. mannomann

    mannomann Benutzer

    Jan Bastick ist nicht witzig. Alles so aufgesetzt, sein künstliches Lachen, dieses 'Muahaha'. J.P. Beiersdorf kann es aber auch nicht wirklich, bei ihm kommt alles wie 'vom Blatt abgelesen' rüber. Ist es ja wohl auch.
     
  15. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Ja, Jens-Peter Beiersdorf mag ich auch nicht - auch weil er immer wieder so komische Geräusche macht. Vor Jahren wurde ihm gesagt, er soll nicht so schmatzen. Und jetzt hat er so eine Art, Luft zu holen, die auch nicht besser ist.
     
  16. RadioinSH

    RadioinSH Benutzer

    Ich habe den Vorgänger von Jan Bastick am Nachmittag sehr gerne gehört. Allerdings ist Dennis Hoppe seit ca. einem Jahr nicht mehr als Moderator bei NDR 1 und WDR 4 tätig.
    Jens-Peter-Beiersdorf finde ich allerdings nicht sooo schlimm, er ist mir am Morgen nur etwas zu lahm im Vergleich zu Jan Malte Andresen oder Christian Schröder.
     
  17. christian s.

    christian s. Benutzer

    Ich bin der Meinung das man sich die neue Morningshow erst einmal anhören sollte bevor man spekuliert. Ich kenne Jan Bastick noch von Radio Hamburg, und finde schon das er sich "anders" rüberbringt jetzt. Ok bei RHH hat man 80%vorgegebene Texte, jetzt moderiert er etwas lockerer, und nicht so forsch wie früher. Trotzdem gebe ich der Welle Nord recht, wenn sie über die Art der Moderation sprechen. Jan moderiert halt anders. Ich finde auch das Herr Beiersdorf nicht aufgeweckt genug klingt für den Morgen, und bedaure das Jan Malte Andresen wechseln muss. Krankheiten muss man aber leider doch akzeptieren , und das völlig ohne von " Verlässlichkeit " zu sprechen.

    Nebenbei habe ich auch noch eine Frage: Weiß eigentlich wer von euch was Dennis Hoppe nun macht? Mir ist auch aufgefallen das er bei keiner Station mehr auftaucht, obwohl er laut eigener HP noch von NDR und WDR spricht.
     
  18. Radiooldie

    Radiooldie Gesperrter Benutzer

    Hallo Christian s

    guck mal auf RSH History Seite
    Dort steht er hat sich für eine Beschäftigung außerhalb des Radio entschieden
     
  19. Sandranordlicht

    Sandranordlicht Benutzer

    Ich fand es heute morgen echt gut. Nicht zu flippig, machte Spaß. Hoffe es blebt so und der Nachmittag mit Jan Malte läuft auch gut an. Man wünscht ihm ja mehr Gesundheit, aber in anderen Jobs wäre man bei so viel Krankheitstagen nicht mehr in Führungspositionen. Mein Chef ist da gnadenloser.
     
  20. JonasS

    JonasS Benutzer

    Höre gerade den Welle-Nord-Nachmittag. Ich muss sagen, dass ich es sehr schade finde, J.M. Andresen nicht mehr in Nds. hören zu können (außer online).
     
  21. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Nebenbei: Jan Bastick hat das gleiche Problem wie nahezu alle anderen Moderatoren: Er poppt. Aber das ist ja auch kein Wunder, wenn er das Mikrofon so bespricht, wie es auf den Fotos auf der Website der Welle Nord zu sehen ist: schön dicht am Mund, ohne jeglichen Poppschutz. Ich meine, im Jahr 2012 sollte das Thema Poppen längst der Vergangenheit angehören.
     
  22. mcflyradio

    mcflyradio Benutzer

    Wobei: Ein Leben so ganz ohne Poppen wäre doch auch ein wenig fad, oder? ;)
     
    Maschi und RadioinSH gefällt das.
  23. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Ja, schon, aber ich empfehle generell, etwas drüberzuziehen.
     
    Maschi gefällt das.
  24. mcflyradio

    mcflyradio Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen