1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Japan: Höchster Fernsehturm der Welt eingeweiht

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von br-radio, 22. Mai 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. br-radio

    br-radio Benutzer

    Trotz hoher Schuldenlast, Fukushima und dessen Nachwehen eröffnet in diesen Tagen in Tokio das zweithöchste Gebäude der Welt: der Tokio Sky Tree. Er ist mit 634 Metern der höchste Fernseh- und Radioübertragungsturm weltweit.

    Die offizielle Seite des TV-Turms in Englisch: http://www.tokyo-skytreetown.jp/english/#main
    Deutschsprachige Berichterstattung:
    - Stern: http://www.stern.de/panorama/fernse...zweithoechstes-gebaeude-der-welt-1830622.html
    - FAZ: http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/tokio-sky-tree-ist-jetzt-offen-fuers-publikum-11759102.html
    - Die Welt: http://www.welt.de/vermischtes/welt...er-Fernsehturm-der-Welt-oeffnet-in-Tokio.html
    - Wirtschaftsblatt Wien: http://www.wirtschaftsblatt.at/home...ernsehturm-der-welt-eroeffnet-519214/index.do
    - Schweizer Tagesschau: http://www.tagesschau.sf.tv/Nachric.../Tokyo-Sky-Tree-Hoechster-Turm-der-Welt-offen

    So schaut er aus, der Sender:
    http://www.dam-online.de/uploads/birdviews_l.jpg
     
  2. freiwild

    freiwild Benutzer

    Die Japaner wissen, anders als die Deutschen, wie man monströse Bauprojekte durchzieht. Von daher sei ihnen dieses Prestigeprojekt gegönnt. Notwendig schien es mir in einem Land, wo es mehr Bergmassive als Sushibars gibt, nicht zu sein.
     
  3. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Wirklich interessant ist es, die Programmvielfalt in Japan in den Blick zu nehmen: Diese ist noch kleiner als in den meisten deutschen Metropolen, siehe ein Blick auf FMScan.org.
     
  4. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Interessant wäre hierbei aber auch, ob die Japaner nicht schon lange einen anderen (digitalen) Rundfunkstandard haben als UKW? Vielleicht hat ja mal jemand Hintergrundinfos, wahrscheinlich haben die bei ihren 14 Stunden-Arbeitstagen überhaupt gar keine Zeit um mit dem Besten von gestern bis morgen und den besten Superhits durch den Tag zu kommen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen