1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jauch kehrt zur ARD zurück

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Tweety, 10. Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tweety

    Tweety Benutzer

  2. Helge

    Helge Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    RTL wird er aber weiterhin bedienen....
     
  3. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Warum?
     
  4. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Weil mir Jauch bei RTL ganz glücklich scheint. "Stern TV", "Wer wird Milionär" sind doch Sendungen die Quoten haben und perfekt auf ihn zugeschnitten sind. DAs Geld kann es auch nicht sein, da er sicherlich bei RTL zu den Top-Verdienern gehört.


    Das er jetzt bei RTL bleibt und gleichzeitig für die ARD sendet, finde ich nicht so dolle. Ich hatte das so verstanden, dass er ganz bei RTL geht.

    Aus dem verlinkten Artikel
     
  5. Cart

    Cart Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Laut dwdl.de wird er "Stern TV" abgeben und "Wer wird Millionär" weiter machen.

    http://www.dwdl.de/story/26448/gnther_jauch_lst_anne_will_2011_am_sonntagabend_ab/

    Zum Thema "Jauch wieder ins Radio?": Kann ich mir absolut nicht vorstellen. Das wär bestimmt auh zu teuer. Und so gern ich ihn früher beim BR gehört habe, würde ich das heute nicht mehr wollen. Jauch hat zu viel "braves" Image, als dass er da nochmal ordentlich auf die Kacke hauen könnte. Es seidenn er würde einen Weg finden, seine witzige Art aus Wer wird Millionär auszleben. Aber wie das hinhauen sollte - keine Ahnung.
     
  6. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Vorstellen könnte ich mir das schon. Sicherlich nicht mehr in der Art wie früher, aber das ist ja auch schon eine Ewigkeit her. Mit einer Personality-Show könnte ich ihn mir schon im Radio vorstellen. Die Frage dabei wird aber sein, ob er das nochmal möchte. Ich glaube auch eher nicht.
     
  7. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Och nö! Der Jauch mag ja ein beliebtes Privatsendergesicht sein; aber insbesondere nach seinen Krombacher- und SKL-Kampagnen kann ich in ihm keinen glaubwürdigen Journalisten mehr erkennen. Unverbindliche Dampflauderei haben wir unter Christiane Sabinsen lange genug im Ersten gehabt.

    Und Anne Will und Frank Plasberg werden (vermutlich) auf Sendeplätze nach 22:45 Uhr unter der Woche abgeschoben! Wenn ich entscheiden könnte, würde ich Plasberg ja wieder seinen alten Platz am Mittwoch um 20:15 Uhr geben, und danach eine politische Doku senden (welche früher schon einmal mittwochs um 21:45 Uhr lief). Der "Mittwochs-Film" liefe bei mir dann eben am Donnerstag; der infantile Showblödsinn, der da jetzt läuft, flöge raus. Eine weitere Doku gäb's freitags um 21:45 Uhr nach dem Herzschmerzfilm (gab's früher auch schon mal). Dann hätten die Tagesthemen auch werktags ihren Einheitstermin um 22:15 Uhr.

    Aber wahrscheinlich müssen die Intendanten von WDR, NDR und SWR (die das Ding ausgehandelt haben) erst mal wieder nüchtern werden, nachdem sie gefeiert haben, dass die Tagesthemen jetzt nur noch vier statt fünf verschiedenen Anfangszeiten unter der Woche haben. Und dass künftig ein paar RTL-Zuschauer sich ins Erste verirren könnten ("Wieso läuft 'stern tv' jetzt im ARD? Und wer ist die Dame da auf dem Stuhl? War die nicht die Woche bei 'Familien im Brennpunkt' dabei?")
     
  8. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Das er weiterhin hauptsächlich für RTL moderieren wird, halte ich für keine gute Lösung. Es sieht aber wohl so aus, dass Jauch nur die Talksendung der ARD bekommt. Keine Shows, keine Sportsendungen und damit wohl auch kein Radio. Schade und letztendlich ein bisschen wenig. Ob das wirklich so ein toller Schachzug der ARD war... ich glaube nicht.
     
  9. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Viel interessanter finde ich in diesem Zusammenhang die Frage, was 2011 mit Anne Will und Harald Schmidt passieren wird.
     
  10. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Harald Schmidt wird Theater spielen, Anne Will übernimmt Stern-TV, das wäre doch für alle die beste Lösung :)
     
  11. STARSAILOR001

    STARSAILOR001 Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Den ersten Anlauf dafür gab es ja bereits vor 3 Jahren. Damals konnt man sich aber nicht einigen.

    Jetzt fiel die Einigung so aus, das Jauch reinen Journalismus nur noch bei der ARD macht!
    Spielshows und ähnliches kann er weiterhin auch woanders betreiben.

    Allerdings würde mich einmal interessieren zu welchem Preis die ARD Jauch gebunden hat. Jahresgehalt oder Abrechnung pro sonntäglicher Talksendung...Immerhin geht der Vertrag ja über satte 3 Jahre.
    Fraglich ist ob man noch eine Polit- Talk Sendung braucht...

    "Anne Will" derweil wird auch weiterbestehen aber wird auf eine andere Sendezeit/Wochentag abgeschoben.
     
  12. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Oder noch besser: Harald Schmidt übernimmt Anne Will, Anne geht Theater spielen. Who knows.
     
  13. count down

    count down Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Tweety, das musst aus einem anderen Blickwinkel sehen: Die ARD holt sich sich mit Jauch ein überaus bekanntes und beliebtes Gesicht und platziert es an herausragender Stelle. Pech für Anne Will. Welchen Stellenwert Jauch hat, lässt sich daran ablesen, dass ihm die ARD seine "Wer wird Millionär"-Sendung bei RTL (notgedrungen) lassen muss. An seiner Stelle hätte ich auch gesagt: "Ich mache 'Millionär' weiter oder ich komme nicht".
     
  14. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Ich höre Jauch noch maulen, was für ein schwerfälliger Apparat die ARD doch sei und wie lange die Kungelrunden brauchen, ehe sie beschlussreif sind. Aber wie man annehmen darf, war's nicht der Apparat, der beim ersten Anlauf Probleme bereitete, sondern die Höhe der Auftrittsgage...
     
  15. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Nun gut, herausragende Stelle wäre für mich Samstagabend, aber Sonntag um die Uhrzeit ist jetzt nicht unbedingt herausragend. Allerdings hat die Sendung schon einen guten Namen im deutschen TV, da gebe ich dir Recht. Grundsätzlich bezweifle ich aber, dass Jauch jetzt die ideal BEsetzung einer Sonntagabend-Talkshow ist. Jauch ist nett, sympathisch und als Moderator von WWM oder Stern-TV die Top-Besetzung. Bei der neuen ARD-Talkshow liegt die Messlatte aber deutlich höher. Da muss er erstmal beweisen, dass er das drauf hat.
     
  16. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Ich bin ganz auf der Seite von Freiwild...

    ... das ist die treffende Beschreibung. Er sieht harmloser aus als Plasberg, er dramatisiert weniger als Herr Kerner, er tut sich nicht so wichtig wie Herr Beckmann, - aber er entstammt der gleichen Produktionsreihe (aus der Medienretorte) aus der harmlos aussehende, multifunktional einsetzbare aber nichts wirklich könnende Alleskönner entspringen.
     
  17. Helge

    Helge Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Oh, Herr Graf - schauen Sie her - hier hat ein wahrer Meister gesprochen - einer, der es kann - oder aber frustriert ist über sein Unvermögen...
     
  18. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Was hast Du für ein Problem? Darf ein Urteil nur noch derjenige fällen, der eine Sache unbedingt besser kann als jene, über die er urteilt?
    Dann dürfte schon mal außer Franz Beckenbauer niemand mehr über Fußball reden.

    Ich maße mir ja mit keiner Zeile an, es besser zu können. Ich traue mir aber (unter anderem als Zuschauer, der abwechselnd das Gähnen und das Gruseln kriegt) durchaus ein Urteil zu.
     
  19. Helge

    Helge Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Du darfst gern Dein Urteil abgeben - Mich störte nur -"nichts wirlich könnende Alleskönner" - Das steht Dir nicht zu. Eine eigene Meinung ist okay, dies ist aber eine Wertung....
     
  20. Robert1

    Robert1 Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Bin ganz neu hier - ist ja lustig, welche Egozentriker hier unterwegs sind
     
  21. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    @Helge
    Dann lassen wir das einfach mal so stehen, dass Du darüber befindest, ob ich eine Wertung abgeben kann oder nicht...;)

    @Robert1
    Nicht erschrecken, sind alles auch nur Menschen...:)
     
  22. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Man braucht kein Pizzabäcker zu sein, um beurteilen zu können, ob einem eine Pizza schmeckt oder diese gelungen ist... schrieb mal ein anderer forenuser sehr richtig.
    Für Jauch freut es mich und ich sehe ihn gerne. Dass da allerdings hoch investigative und brutalst nachhakende Fragen (im Stil von Friedmann) herauskommen, wage ich zu bewzeifeln.
    Wird eher in die Richtung "halbwegs tiefschürfendes entertainment" gehen. Anne Will ist da wohl ergiebiger und unnachgiebiger...
    Zwei Dinge geben mir zu denken: Warum Jauch mit aller Macht ins ÖR? Wegen der Quote?
    Und: Mir gibt es zuviel derartiger Sendungen, wenn ich n-tv,n24 und phoenix noch mit dazu rechne...
    Irgendwann verliert man den Überblick und irgendwann ist jedes Thema erschöpft ?
     
  23. count down

    count down Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Eine fast immer richtige Antwort auf eine unbeantwortete Frage lautet: "Geld".

    Außerdem sind ARD und ZDF auch für solch prominentes Kaliber wie Jauch immer noch eine Reihe weiter vorn als die Privaten und somit anstrebenswert. Ich glaube z.B. nicht, dass sich JB Kerner nach seinem verlorenen Pokerspiel mit dem ZDF bei SAT1 so richtig wohl fühlt.
     
  24. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Und jetzt erklärt mir doch mal bitte einer, was der Jauch mit Radio zutun hat.
     
  25. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Jauch kehrt zur ARD zurück

    Kerner geht bei SAT1 völlig unter und verschwendet dort sein Talent! Der Sender macht auf mich einen immer primitiveren Eindruck, wirkt nicht nur optisch billig und ohne Qualität.

    Anne Will und Günther Jauch sind nicht nur gute Moderatoren und Talkmaster, sondern auch in ihren jeweiligen Produktionsfirmen involviert (Will-Media/i&u TV). Somit spielt dort Geld eine sehr wichtige Rolle und ich vermute, Jauch konnte bei der ARD ordentlich pokern. Er hat dort einer der besten Sendeplätze ergattert, man profitiert von den super Quoten des Tatorts. Anne Will dürfte ordentlich düpiert sein, wenn sie tatsächlich erst spät (im Urlaub) von dem Verlust des Sendeplatzes erfahren hat. Warten wir ab, bis sie sich selbst dazu äußert, sofern sie das macht.

    Ich mag Jauch aber auch Anne Will im TV. Aber ich vermute, wenn Jauch eine Will-ähnliche Polit-Podiumsdiskussion führt, dürfte ihm da der Biss fehlen. Ich lasse mich von weiteren Details überraschen, wnn sie veröffentlicht werden. Immerhin hat der Boulevard jetzt neben der WM noch ein Thema, um das Sommerloch zu stopfen...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen