1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

JazzRadio nicht mehr insolvent

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Der Ex-RADIOSPION, 28. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zukunft des Berliner JazzRadio gesichert

    Berlin (ddp-bln). Die Zukunft des Berliner Senders JazzRadio 101.9 ist gesichert. Das am 2. September vergangenen Jahres angemeldete Insolvenzverfahren konnte erfolgreich beendet werden, nachdem die Gläubiger dem Insolvenzplan zugestimmt hatten, wie ein Sprecher am Dienstag sagte.

    JazzRadio sendet derzeit im Rahmen einer Kostenbeteiligung mit 98,2 Radio Paradiso aus einem Studio in Wannsee. Die Abendsendungen werden aus einem neuen Studio im Marriott Hotel produziert.

    Diese Vereinbarungen ermöglichten eine wesentliche Senkung der Kosten. Geschäftsführer Julian Allitt sagte: "Trotz andauernder struktureller Probleme im kommerziellen Berliner Radiomarkt sind wir nun frei von Schulden und erwirtschaften Profite."

    Der Sender gewann nach eigenen Angaben in den vergangenen drei Jahren hintereinander bei den New York International Radio Programming Awards die Weltgoldmedaille für das "Beste Jazzformat".
     
  2. muted

    muted Benutzer

    AW: JazzRadio nicht mehr insolvent

    Auch wenn ich den Sender noch nie gehört habe scheint er doch zur Vielfalt in der Berliner Radiolandschaft beizutragen... Gut, dass sie weitersenden können!
     
  3. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: JazzRadio nicht mehr insolvent

    Genau !
    Live-Stream gibts übrigens hier Jazz Radio Berlin

    Das Programm war auch mal eine zeitlang digital per Hotbird zu empfangen. Ich kann im Moment allerdings nicht sagen, ob das Signal zur Zeit noch aufgeschalten ist.
     
  4. Funker

    Funker Benutzer

    AW: JazzRadio nicht mehr insolvent

    Jazz Radio ist noch digital via HotBird zu empfangen. Das Satellitensignal wird übrigens seit geraumer Zeit auch analog ins Münchner Kabelnetz eingespeist.
     
  5. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    AW: JazzRadio nicht mehr insolvent

    Ich bin jetzt wirklich kein Jazz Fan, aber ich höre das Programm hi und da sehr gerne. Es stellt für mich eine tolle Alternative dar und hi und da tut das echt gut, Jazz Radio zu hören. Ich hoffe, die gibts noch lange...
     
  6. AmokAlex

    AmokAlex Benutzer

    AW: JazzRadio nicht mehr insolvent

    Das ist der einzige sender Ich höre wenn ich zu hause bin! habe auch oft als hörer mit der PD/DJ .....um ich glaube er heißt mike!?!

    anyway, gute Art Van Damme, Oscar Peterson, The Duke ist eine sehr geile abwechselung zum täglichen gedoodle, oder?

    amok out! :rolleyes:
     
  7. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: JazzRadio nicht mehr insolvent

    Gedoodle ist ne echt nette Schreibweise! :)
     
  8. dopw

    dopw Benutzer

    AW: JazzRadio nicht mehr insolvent

    tztz... nichtmal AmokAlex hört noch sein Radio21... ;) .. ich dacht immer du wärst son "HeavyRocker...!"
    :D
     
  9. AmokAlex

    AmokAlex Benutzer

    AW: JazzRadio nicht mehr insolvent

    :rolleyes: Man ey! Natürlich stehe ich auf Rock Musik, aber es gibt eine zeit wenn man zu ruhe ab und zu kommen muss! deswegen höre ich gern an diesen stelle John Coltrane, oder Mahavishnu Orchestra! ;)

    .....und ich habe auch gesagt, wenn ich zu hause bin! dort empfängt man leider keine 21! ......oder vielleicht bald? ......oder vielleicht nie!?!

    I don`t know? maybe we will NEVER Know??.....but who Knows??? .....do you know??



    enough with the Bullshit! (Rindscheiße)

    amok out! :cool:
     
  10. AmokAlex

    AmokAlex Benutzer

    AW: JazzRadio nicht mehr insolvent

    @Makeitso! das Doodle aus Gedoodle, kommt von der Amerikanische wort, Cheese Doodles!

    Das sind die Americanische antwort auf die Deutsche "Erdnuß flips!"......halt mit Cheddar Käse pulver gestreut, so beim essen, deine hände und finger so ne Orangene farber bekommen und Man immer ausversehen, seine hände abwischt an sein Hemd und es ist nicht auswaschbar!

    und so wird der Amerikanische Wirtschaft angekorbelt und im Deutsche Radio......gedoodlet! ;)

    amokchen
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen