1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Crazy Dale, 31. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Crazy Dale

    Crazy Dale Benutzer

    Nach FFN Morgähnman Franky (Frank Schulte) wechselt der nächste N-Joy Morgenmoderator zu FFN. Ab Mai kann Jens Hardeland wieder länger schlafen. Nach einem Bericht der Neuen Pressen Hannover (31.03.2007) hat sich Jens ganz offiziell um eine durch den Rauswurf Closes und Tietzer Stellen bei FFN beworden. Ab Mai wird Hardeland den Nachmittag bei FFN moderieren.
    Zitat Hardeland:" FFN ist für schon immer für mich ein Traum gewesen, als Hannoveraner bin ich damit groß geworden."

    Na denn, willkommen Zuhause

    :cool:
     
  2. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechelst zu FFN

    Okay, das ist aber auch solide zehn Jahre her...
    Ansonsten: viel Glück. Für beide.
    FFN hat es gewissermaßen, denn Hardeland dürfte nicht gänzlich unbekannt sein im Sendegebiet. Und ob es auch Hardelands Glück ist, wird er sehen. Bekanntlich war die Drivetime lange ein ziemlicher Schleudersitz in der Stiftstraße...
     
  3. 666

    666 Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechelst zu FFN

    Da wird ja wieder einmal aus dem öffentlich-rechtlichen Bett die Erfahrung machen, wie sehr man beim vielgeschmähten Privatfunk als Moderator rackern muss. Viel Erfolg.
     
  4. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechelst zu FFN

    Wann rackert ein Moderator auf FFN?
    Zu hören ist davon ausserhalb der Morning Show rein gar nichts. Die meisten Sendestunden werden von den ANSAGERN durch ein paar Platitüden bestückt - das war´s.
    FFN ist inhaltlich eine Zumutung. Eben lief wieder die Oster- Aktion "Das Gelbe vom Ei". Aufgabe an die Hörer: Nach einem bestimmten Titel anrufen um abzukassieren. Damit auch der letzte Volltrottel "den Schuss nicht überhören kann", lief nach dem Titel noch das entsprechende Aktionsjingle.
    Dann erzählte die Gewinnerin von ihren Haustieren, darunter ein Fretchen, worauf der Moderator mit "Iiih" reagierte.
    Begleitet wurde die halbe Stunde von irgendwelchen Einspielungen mit piepsigen Kinderstimmen.
    Dagegen ist doch jeder ör Kinderfunk intelligentes Kulturradio. Ich frage mich, sind die Macher so grenzdebil, oder haben die Hörer alle einen an der Waffel. Ein geistig gesunder Mensch kann sowas nicht ertragen, zumal sich das Stunde um Stunde wiederholt.
     
  5. Schlickrutscher

    Schlickrutscher Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechelst zu FFN

    Die Juristen vom NDR sind es selber Schuld! Nach Andresen geht jetzt der nächste NDR Topmoderator innerhalb eines Jahres. Hardeland würde doch freiwillig nie zu FFN gehen, wenn es beim NDR nicht diese bekloppte 10- mittlerweile 8-Jahresregel gäbe.

    Tja, selbst ins Knie gesägt! Die Tante von FFN wirds freuen, sie bekommt kostenlos einen von Gebührengeldern super ausgebildeten, hochgradig bekannten und kompetenten Moderator, ohne dass sie viel dafür tun musste!

    Der NDR als Ausbildungsanstalt für die Privaten Hörfunkanbieter.
    Wird mal Zeit, dass der NDR dafür richtig auf die Glocke bekommt!

    Der Schlickrutscher
     
  6. DerPhil

    DerPhil Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechelst zu FFN

    Ist Hardeland schon 10 Jahre beim NDR?

    Vielleicht wird der Weggang von Hardeland bei diesem Schnarchsender genutzt, das Programm komplett auf den Kopf zu stellen. Allerdings wird Grundei nicht viel ändern - Kuhlage wird die MoShow alleine moderieren...
     
  7. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechelst zu FFN

    ...oder auch doch nach gefühlten 100 Jahren MoShow, für die man Tag für Tag mitten in der Nacht um 03.30 Uhr aufgestanden ist, um letztlich doch nur Sch**** zu verkaufen. Und wenn dann noch die Kohle stimmt in Hannover...
     
  8. Jayman

    Jayman Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechelst zu FFN

    :wow: :wow: :wow:
    Herr Grundei, was nun?!
    Kommen Sie etwa wieder zurück?!:D :D :D
    Im Sinne der U30-Hörer:
    Bitte nicht!
     
  9. DerOlli

    DerOlli Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    Nach dem Rausschmiss von Tietzer und Close ist das wohl die beste Einstellung bei FFN der letzten Jahre. Hardeland willkommen in Niedersachsen!!
     
  10. entertainer

    entertainer Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    Fragt sich nur, wie lange noch. Ist Herr Kuhlage nicht auch schon seit 1995 bei N-Joy?
     
  11. Jayman

    Jayman Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    Jep, der war damals noch in der Rostock-'Zentrale'. Jetzt gibt es ja nur noch die News aus MV, damals gab es eine 1-stündige Show.
    Ihr redet von einer 10-Jahrregel. Gibt es diese wirklich?
    Gilt die nur für Mods oder für alle Mitarbeiter?
    Hat deshalb beispielsweise auch Cyrus Sadri bei N-Joy (Radio) damls eine Zeit lang ausgesetzt?
    Wie ist es dann bei Grundei? Der ist seit 1994 da, ist 2002 Chef geworden...
     
  12. futzi1896

    futzi1896 Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    Die sollten mal als Variante Hans-Christian Mennenga und Cyrus Sadri in die Morningshow setzen.
    Das haben die doch vor ein paar Wochen schon einmal eine Woche zusammen gemacht.
    Auf jeden Fall geht der Bessere der beiden Moderatoren weg.
    Kuhlage ist doch total langweilig und jetzt noch alleine,da werden noch mehr Zuhörer wegschalten als sowieso schon.
     
  13. Morgenmänn

    Morgenmänn Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    Ja, es gibt diese 10-Jahres-Regel (ok, aktuell eher 8-Jahres-Regel), aber für Kuhlage gilt die nicht - der ist fest angestellt.....
    Ob er sich das aber noch weiter geben möchte als Moshow-Moderator sei mal dahingestellt...:rolleyes:
     
  14. Praktiker

    Praktiker Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    Die Frage is nur, warum Hardeland nich zu nem anderen Öffi geht... Zu ffn??? Naja.....
    Mal gespannt, wie lange er dort den Nachmittag macht.... Das is doch echt super unsicher!
     
  15. Maschi

    Maschi Benutzer

  16. Nordlicht-MK

    Nordlicht-MK Benutzer

  17. Jayman

    Jayman Benutzer

  18. NEWS

    NEWS Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    Kann mir noch einmal kurz jemand erklären, wo der Nachteil für jemanden wie Hardeland ist, von einem Sender wie N-Joy zu ffn zu wechseln...?

    Der Unterschied erschließt sich mir nicht. ffn bietet eine Festanstellung im Gegensatz zum NDR. Er steht später auf, verdient vielleicht einen Tick weniger, dafür bekommt er die anstehenden Boni, die einem fest angestellten zustehen.

    Moderationstechnisch tun sich die beiden Häuser auch nicht viel. ffn lebt nach wie vor von einem guten Ruf.

    Ich kann den Schritt gut nachvollziehen. Glückwunsch, Herr Hardeland.
     
  19. dopw

    dopw Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    ffn mag nach AUßEN noch immer einen guten Ruf genießen. Intern ist aber nicht erst seit den fristlosen Kündigungen dicke Luft ;)
     
  20. NEWS

    NEWS Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    Nun ja... Das ist natürlich immer eine Frage der Definition... Trotzdem ändert das doch nichts an der Tatsache, dass es ein legitimer Schritt für einen Moderator ist, der sich - angesichts seiner beruflichen Situation in Hamburg - nach einem neuen Job umschauen musste.

    Schließlich ist es ja nicht so, dass die Jobs in der Branche auf der Straße liegen.
     
  21. Landvogt

    Landvogt Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    Ich möchte als Neuling hier auch mal was loswerden.

    Ich verstehe FFN nicht mehr. Die haben in den letzten Wochen/Monaten einen ziemlich Rückgang an Moderatoren (Tietzer, Close, Torke, Behrend, C. Busche, J. Busche, u.a.) der nur sehr schwer zu verarbeiten sein dürfte. Aber wir sollten den kommenden neuen Moderatoren eine Chance geben sich zu beweisen.

    Bleibt also abzuwarten wie es bei FFN weitergeht. Aber ich bin mir sicher das die Ereignisse der letzten Wochen einen massiven Hörerrückgang nach sich ziehen wird.

    Zwischenzeitlich habe ich auch schon einen anderen Sender (NDR2) gehört, da FFN jeden Tag 3-5 mal die gleichen Lieder spielt und meiner Meinung nach auch zu wenig ältere Lieder (80er). Ich persönlich gebe FFN noch einen Monat Schonfrist. Sollte aber das Programm so bleiben wie im Moment, gibt es nur eine Lösung: Wechseln auf NDR2. (Mit der Hoffnung das Tietzer und Close dahin wechseln)
     
  22. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    Sowas
    denkt und schreibt man nur, wenn man
    unterwegs ist.
     
  23. 666

    666 Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    Es ist auch ein Klischee, dass man ör mehr verdient als privat. Ör zahlen leider oft nicht nach Leistung, sondern nach Tarifmodellen, selbst wenn da übertariflich verhandelt werden kann. Beim Privatfunk hängt es von der Position und dem Verhandlungsgeschick ab, was rumkommt. Aber das kann durchaus ne Ecke mehr sein.
     
  24. Nordlicht-MK

    Nordlicht-MK Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    Ab wann moderiert Jens Hardeland denn bei ffn?
     
  25. futzi1896

    futzi1896 Benutzer

    AW: Jens Hardeland (N-Joy) wechselt zu FFN

    Ich glaube ab kommenden Mittwoch!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen