1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jetzt meldet auch noch hr3 Blitzer!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Fley, 11. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fley

    Fley Benutzer

    Hi,

    Ich glaubs ja nich: Heute morgen gings los: Blitzermeldungen halbstündlich von 6:30 bis 18:30...

    Wird Hr3 jetzt endgültig FFH??

    und dann auch noch "der aktuellste Verkehrsservice in Hessen"

    Angeblich nur ein IAA Testprojekt...aber wer glaubt das schon?

    gibt auch schon ne Blitzerhotline wo man brav Blitzer melden kann

    Sind Blitzdienste in Deutschland schon so wichtig geworden wie Staumeldungen?

    Gräbt sich Hr3 damit selbst ein Grab?

    Eure Meinung zum nichterwarteten Blitzerdienst bei hr3 !!!

    Bei hr3 hätte ich darauf gewettet das sie Blitzdienst nie einführen würden....

    tja falsch gelegen....

    Hessenfan03
     
  2. Te-Mew

    Te-Mew Benutzer

    1.) Wieso sollte sich hr3 damit sein eigenes Grab graben? Meinst Du, daß die Hörer jetzt scharenweise wegrennen, weil hr3 Radarfallen meldet?

    2.) Wieso hättest Du darauf gewettet, daß sie das nie einführen? Was war denn daran so unwahrscheinlich?

    Mich wundert nur, daß sie so lange gebraucht haben, um es einzuführen. Und es wundert mich, daß sie es jetzt überhaupt noch machen. Aber wenn sie meinen... Ich brauch's jedenfalls nicht und werde deswegen jetzt auch bestimmt keine Luftsprünge machen oder in Depressionen verfallen, wenn sie den Dienst wieder einstellen sollten.
     
  3. K 6

    K 6 Benutzer

    Senden sie es eigentlich in der VF-Durchsagekennung oder nicht?
     
  4. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    Passt gut zu den Horoskopen, dem Rumreiten auf allerlei unnützem aber 'wichtigsten' Info-Firlefanz in der Morgensendung und den meist falschen Verkehrsmeldungen, die aber die 'schnellsten' sind ...

    Es lebe die Nicht-Information!
     
  5. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    hä? wie darf ich denn das jetzt verstehen?
    sagt der hörer etwa: "so ein mist, die melden blitzer, da schalte ich ganz schnell um und nie wieder ein." ????
     
  6. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    Radiobayern:

    Nichtmal die Verkehrsmeldungen taugen was, die hr3 für das Rhein-Main-Gebiet seit neuestem als die schnellsten herausblökt.

    Jeder weiß, dass die Blitzermeldungen NOCH schlechter sind, da immer eine winzige Teilmenge und nie aktuell. Wenn ein Sender, der auch noch auf seine Informationskompetenz verweist, bei so einem Unsinn mitmacht, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

    Davon abgesehen sind diese Art Meldungen rechtlich nach wie vor umstritten, da sie polizeiliche Maßnahmen unterminieren.
     
  7. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    @ grenzwelle

    wenn du natürlich die gesamte servicekompetenz von hr3 in frage stellst, dann mag dies evtl. stimmen. in diesem fall kann ich leider nicht mitreden, da ich diesen sender so gut wie nie höre (bin ja meist in bayern unterwegs und nicht in hessen).
    mein posting bezog sich eher generell zum thema blitzermeldungen und ich stelle es absolut in frage, ob hörer wegen diesen meldungen den sender wechseln, weil es sie nervt bzw. sie diesen service nicht hören wollen.

    bezüglich der unterminierung von polizeilichen maßnahmen, wäre dies wohl wieder mal eine grundsatzdiskussion, die in einem anderen thread oder in einer umfrage behandelt werde sollte! ;)

    gruß aus dem verregneten bayern!
     
  8. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    Radiobayern,

    wenn's das Quotenvieh zum vermehrten Einschalten eines Privatsenders bringt und dieser so wirtschaftlich erfolgreicher ist, muss ich das achselzuckend hinnehmen. Für einen öffentlich-rechtlichen Sender, der aus Gebühren finanziert wird, tue ich das nicht.
     
  9. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    ja, da gebe ich dir nicht so ganz unrecht! natürlich ist es ein unterschied, ob ein privater stadtsender die blitzer der city und näheren umgebung meldet, oder ein landesweiter, ör-sender dies tut. das stimmt! dennoch bin ich der meinung, dass sich der "normale" hörer nicht daran stören wird und ein großer teil der hörerschaft sich sogar freut, über diesen neuen service!
    bei einem landesweiten sender sehe ich schon auch das problem, dass der block mit den blitzern, z.b. in ganz hessen, ziemlich lang wird. man wird sehen bzw. hören, wie es sich entwickelt!
     
  10. Gelb

    Gelb Benutzer

    FF H R3

    Na super! Habe es gerade zum ersten Mal gehört und bin ENTSETZT! Wie weit wird das ohnehin schon magere Niveau von hr3 noch sinken?

    Wer immer das zu verantworten hat, bitte beurlaubt diese(n) Typen lebenslang!

    @K6: Nein, außerhalb. Innerhalb der Kennung ist das auch nicht erlaubt. Wobei es wahrscheinlich kaum auffallen würde, da hr3 vor einiger Zeit den ARI-Pieps ja abgeschafft hat. Noch sowas, womit sie ihr Programm schlechter machen als sie könnten.

    Schade um hr3. Dann lieber komplett auf die Verkehrsmeldungen (und damit auf das Radioprogramm) verzichten, als sich auf der Autobahn diesen Unsinn anzuhören.
     
  11. domnek

    domnek Benutzer

    Ich finde es ebenfalls unnötig! Jetzt kommen nach 30 Verkehrsmeldungen um 16:30 auch noch mindestens 10 Blitzer, sogar noch mit der Zusatzinfo aus welchem Auto geblitzt wird. Na klasse!
    Nochmal zu dem tollen Claim "Der aktuellste Verkehrsservice für Hessen": Wie schon mal einer in diesem Forum erwähnt hat, bekommen fast alle Radiosender die Verkehrsmeldungen absolut von der gleichen Quelle, also hat hr3 auch nicht den AKTUELLSTEN.
    Außerdem was soll das zunehmende Geclaime von hr3? Näher dran geht nicht, das beste im Sommer, Voll im Leben, die beste Musik für Hessen, Schnell und aktuell, alle Nachrichten auf den Punkt, die besten Informationen für Hessen, Urlaub aus dem Radio etc. und jetzt noch der "aktuellste" Verkehrsservice. Fehlt halt nur noch der beste Wetterservice oder so ein Krempel.
    Sowas bindet doch sowieso keine Hörer, man sollte sich auf einen Claim beschränken, Voll im Leben meinetwegen und diesen dem Hörer auch ins Ohr bringen, aber nicht hunderte verschiedene! So gibt das nichts mit hr3!
     
  12. DachschadenWap

    DachschadenWap Benutzer

    Hallo,

    Das mit den Blitzern finde ich gar nicht mal zo schlecht. Warum nicht? Nur weil es Privatsender eingeführt haben?

    Aber die andere Kritik finde ich sehr zutreffend. Es scheint, hr3 kupfert immer mehr von SWR3 ab.
    Schade ;-(

    Gruß
    DachschadenWap
     
  13. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    echt schrecklich! hr 3-auch hier geht ein guter öffentlich-rechtlicher den Bach runter!
     
  14. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    ''Es scheint, hr3 kupfert immer mehr von SWR3 ab. ''

    Ist es nicht eher so, dass derselbe Berater seine fragwürdigen Konzepte an zwei ARD-Anstalten gleichzeitig verkauft, dafür öffentliche Gebührengelder kassiert und sich ins Fäustchen lacht?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen