1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von kaufhof, 02. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kaufhof

    kaufhof Benutzer

    wohin?

    Hinweise bitte hier rein
     
  2. JHS

    JHS Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio Nora verlassen

    Jörg-Peter Triebel viel der neuen Personalpolitik bei Radio Nora zum Opfer. Da er der Einzige war der am Samstag live moderierte und dem Sender damit zu teuer wurde, endete seine Radiokarriere im Sommer diesen Jahres.
    Radio Nora verliert damit eine Ikone, die dem Sender Geist und Seele am Wochenende verliehen hat.
     
  3. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio Nora verlassen

    *schütteltsichvorlachen*
    Wann genau hat denn Radio Nora mal Geist und Seele gehabt???
     
  4. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio Nora verlassen

    Entschuldigung, wenn ich mal so blöd frage, aber warum ist live senden denn teurer als aufgezeichnet?
    Irgendwann muß ich dann doch sowieso ins Studio kommen und meine Sätze in den PC sprechen, da ist der Tag doch egal, oder?
     
  5. Josch

    Josch Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Ist bei RSH, Radio Nora und Delta Radio am Wochenende eigentlich überhaupt noch etwas live?
     
  6. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Tim,
    Voicetracking ist dann billiger, wenn Moderatoren während ihrer Arbeiszeit (im Regelfall: Montag bis Freitag) die Sendungen fürs Wochenende vorproduzieren. Da werden dann die einzelnen Takes off air eingesprochen, dann ins System eingespeist und am Wochenende dudelt das der PC dann runter.
    Im anderen Falle kann es auch billiger sein, wenn ein "Moderator" seine achtstündige Sendung in einer Stunde aufzeichnet - das ist ja heutzutage bestens zu machen. Das spart Zeit und vor allem Geld. Aber das wird nie ein Programmdirektor zugeben - der spricht allenfalls von "Optimierung", um Fehler während des Fahrens einer Livesendung zu verhindern...

    Ein Beispiel aus deinem Raum: montags bis freitags moderiert dieser Dennis Hoppe bei R.SH live - während dessen produziert er aber seine Shows für Samstag und Sonntag vor. Schwupps, braucht es am am Wochenende kein (teures!) Personal mehr.
     
  7. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    am Wochenende gibts nachts bei delta radio doch diese Partysendung mit Kaya", die Moderationen wiederholen sich alle 50 Minuten oder so, dreister gehts gar nicht;)
     
  8. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Dreister gehts nicht? Oh doch! Gleiches Funkhaus, anderes Beispiel:
    da gab es doch bis vor kurzem auf Radio NORA noch eine Wunsch- und Grußsendung am Sonntag nachmittag, in der zum Mitmachen aufgefordert wurde. Nur: wer da mitmachen wollte, musste mindestens eine Woche warten, denn die Show war komplett aufgezeichnet...
     
  9. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Ich bin ja eigentlich nicht so fies, aber es müsste mal in SH irgendwas richtig Böses in den Abendstunden oder am Wochenende passieren...
    Da haben diese Sender ein kleines Problem.
     
  10. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    nöö, da springt dann ein reserve-system an und füllt den leeren sendeweg aus.

    so ziemlich jeder sender, der etwas auf sich hält, hat irgendeine tonausgabe, die nach ca 30 sekunden sendeloch anspringt und für 1 bis 6 stunden unauffällig weiterspielt, bis das programm wieder läuft.
     
  11. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Ich denke eher, er meinte irgendetwas, das nach Information der Hörer verlangen könnte. Warum wohl wird, wie nun hinlänglich bekannt ist, beim MDR erforderlichenfalls das Landesfürstenhaus Magdeburg durchgeschaltet, statt die Sendesysteme automatisch vor sich hinrödeln zu lassen?
     
  12. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    das wäre dann aber das genaue gegenteil von dem, was sonst bei der vorproduktion entsteht.

    wie kann man info bzw aktualität bei einer vorproduzierten sendung rüberbringen?
     
  13. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Ich meinte eher einen tragischen Unfall o.ä. in Schleswig-Holstein.

    Toll in dem Zusammenhang ist auch die Eigenwerbung von RSH, in der Schleswig-Holstein-Reporter Andreas Otto erzählt (lügt?!) wie oft er nachts aus dem Bett geholt würde, er nicht mal bevor er auf Sendung ginge zum Zähneputzen käme usw.
    Lächerlich, wo doch jeder weiß, daß von 20.00, meist sogar 18.00 an der Automat sendet.
     
  14. Schnulli

    Schnulli Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Mein Gott seid ihr alle naiv! So funktioniert nun mal Radio - dass es nicht mehr so ist wie noch vor 5-10 Jahren, ist doch wohl klar! Ihr seid ja schlimmer als normale Hörer....

    PS: @robert: bei der Partysendung mit Kaya gibt es gar keine Moderationen. Wer nicht mal Jingles von Moderationen unterscheiden kann, sollte lieber noch etwas lernen gehen...:wall:
     
  15. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    @schnulli:
    Bei aller Liebe und Berücksichtigung der Regeln des "modernen Marketings":
    ich habe meine Schwierigkeiten damit, wenn das Belügen der Hörer Methode hat. Wenn bei betreffendem Sender Information läuft, würde ich die mit Sicherheit anzweifeln...
    Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht...
    Viele Radiosender verspielen damit ihre eigene Seriosität.
    Und vor allem: in den meisten Fällen besteht gar kein Grund für so etwas...
     
  16. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Da muß ich Tim mal Recht geben: Niemand zwingt mich, dem Hörer zu sagen, daß er eine Produktion hört, aber ich darf auch nicht so tun, als ob es live wäre. Umso peinlicher wird´s nämlich dann, wenn´s mal schief geht.

    Das hat Arbitron übrigens im Mutterland von Voicetracking und Syndication auch untersucht: Den Befragten war es wurscht, ob live oder nicht, aber sie können es auf den Tod nicht leiden, wenn ihnen der voicetracking-dj aus Texas erzählt, wie toll doch das Wetter "hier in New York" sei!
     
  17. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Rösselmann gibt mir Recht :D
    Da muß ich mal ein (X) in den Kalender machen... :cool:
     
  18. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Vor allem hat er auf den Punkt gebracht, wo das Ärgernis bei den angeblichen Livesachen liegt. Kann man alles auch hier nachvollziehen, wenn man nur die einschlägigen Diskussionen mit entsprechender Aufmerksamkeit studiert (für den zweiten Fall siehe das damalige Hitradio RTL in Karlsruhe, wo die Ansager in Berlin so taten als ob).
     
  19. radney

    radney Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    also ich bin ja mal überrascht, was alles aus ner klitzekleinen anfrage ... wo ist triebel abgeblieben ... an grundsatzdiskussionen über sinn und unsinn des radios losgetreten wurde ...
    ehrt mich das jetzt???? :)
    ganz herzliche Grüße, J.-P. Triebel
     
  20. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Lebt denn der alte Trie-hie-bel noch, Trie-hie-bel noch Trie-hie-bel noch?
    Jaaaaaaaaa, er lebt noch, er lebt noch...:D
     
  21. nichtradiomensch

    nichtradiomensch Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Ja, wo ist denn der Triebel nun?
     
  22. radney

    radney Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Ja, er lebt noch ... und komischer Weise richtig gut - ganz privat und ohne Radio :)
     
  23. BlueScorpio1963

    BlueScorpio1963 Benutzer

    AW: Jörg Peter Triebel hat Radio NORA verlassen

    Erstaunlich, für was man sich herzugeben bereit ist.

    Da kann man nur noch kotzen, wenn man sowas hört. Ich nehme aber an, im Privatfunk ist das nicht überall so.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen