1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jürgen Törkott und die Roboter

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radiobayern, 16. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    Es stimmt also doch! Der ehemalige B3-Kultmoderator Jürgen Törkott moderiert jetzt die Sendung Robot-Wars auf RTL2

    <a href="http://www.rtl2.de/192_4210.html" target="_blank">http://www.rtl2.de/192_4210.html</a>

    Ist das nun ein Auf- oder Abstieg? <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" />

    <small>[ 16-10-2002, 20:47: Beitrag editiert von radiobayern ]</small>
     
  2. geh2

    geh2 Benutzer

    ist es nicht typisch deutsch, dass man bei einer veränderung über auf oder abstieg diskutieren will-aber unterschwellig oft lieber den abstieg hören möchte? vielleicht weil man froh ist, wenn es einen selber gerade nicht erwischt, oder man selber schon dort ist und was braucht, um drauf zu steigen. wir deutschen können uns nur schlecht mit anderen mitfreuen. mein beitrag soll keine kritik an der fragestellung sein, eher unsere "freukultur" mal generell in Frage stellen.

    <small>[ 16-10-2002, 21:00: Beitrag editiert von geh2 ]</small>
     
  3. radiobayern

    radiobayern Benutzer

    nee, so isses nicht! ich kenne jürgen schon sehr lange. ich bin jedoch der meinung, daß er bei b3 oder generell beim radio besser aufgehoben wäre, denn da ist er echt unschlagbar! seine samstag-nachmittag-show bei b3 war einfach eine der besten sendungen überhaupt! also insofern war das nicht so gemeint, wie du es vielleicht aufgefasst hast.
     
  4. JulioCesar

    JulioCesar Benutzer

    @radiobayern
    Die Diskussion hatten wir ja mal vor kurzem und wie schon damals stimme ich dir zu.

    Ob es Auf- oder Abstieg für JT bedeutet, zählt hier nicht. Tatsache ist, dass er etwas macht, wo er seine Fähigkeiten nicht ausspielen kann. Dass er eine Sendung übernimt, die durchweg Scheisse ist, spricht allerdings nicht für ihn. Das sieht so aus wie "Ich bin (nicht mehr ganz so) jung und brauche das Geld."
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen