1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jugendgemäße Moderationen von gestern und heute

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Sunshiner, 19. November 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    Hallo,
    In vielen fäden wurde hier ja schon gesprochen, wie Oberflächlich und kitschig heute Moderationen sein können und dass sich leute vor allem junge praktikanten häufig versprechen und sich daher mit voicetracking behelfen müssen. Mir geht es hier speziell um jugendgemäße Moderationen von gestern und heute. Ich würde nämlich meinen, dass auch diese in der Vergangenheit um einigesSerjöser ausfielen. Natürlich können hier auch gerne Tonschnipsel von Moderationsbeispielen der damaligen und heutigen Jugendprogramme mal zum Vergleich reingestellt werden. Würde mich sehr freuen. Gruß
    Sunshiner
     
  2. Flooo

    Flooo Benutzer

    AW: Jugendgemäße Moderationen von gestern und heute

    Wäre mir neu, dass Praktikanten moderieren dürfen. (Abgesehen von Ab 18 bei Fritz ;)).

    Das Problem könnte man allerdings ausweiten auf das Problem, welches der Hörfunk gerade hat.

    Ich würde auch meinen, dass die Moderationen bei Energy und Co. eigentlich schon immer beschissen waren.

    Dass die Jugendwellen sich daran ein Beispiel nehmen, ist leider ein Zeichen unserer Zeit und nicht zu verhindern.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen