1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jugendradio NRW: Machen Mega Radio und radio NRW gemeinsame Sache?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von It's meeee, 03. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. It's meeee

    It's meeee Benutzer

    Es gibt wieder mal ein nettes Gerücht aus der NRW-Szene: Angeblich soll Mega Radio bei radio NRW angeklopft haben, es soll Verhandlungen gegeben haben über ein NRW-weites Jugendradio über Mittelwelle, Kabel und evtl. gar UKW (EN-Frequenzen???). Angedacht soll sein, dass radio NRW ein Lokalfenster zu Mega Radio liefert und ansonsten der Mantel von Mega Radio aus München läuft. Wer von den NRW-Insidern weiss mehr???
     
  2. radiomaus

    radiomaus Benutzer

    Also mehr weiß ich nicht und das hört sich meiner Meinung auch mehr nach einem Gerücht an.

    Aber mal was ganz anderes: Gab es so ein Thema hier nicht schon?! Gerade das mit Mittelwelle und den EN-Frequenzen erinnert mich sehr an das gescheiterte Projekt von viva-radio...
    Ist aber auch egal.

    Weiß denn sonst einer mehr???
     
  3. Ferdi_W

    Ferdi_W Benutzer

    1) Über welche MW-Frequenz wollen die denn senden? Die zwei von der LfM vergebenen sind ja VIVA und radio NRW zugeteilt worden und werden jetzt 2003 wiederholt ausgeschrieben, da der Zusammenschluß der beiden "Partner" ja nicht mehr besteht. NRW kann also aktuell auf keine Kapazitäten zurückgreifen!
    2) Das Gerücht könnte sich wirklich bewahrheiten, wenn ich überlege, dass auch Antenne Bayern bei Megaradio beteiligt ist und dann noch weiter nachdenke, wer von (Antenne) Bayern nach NRW gekommen ist ...
    3) Die Frage, die sich bei mir aufdrängt, seit dem Megaradio im NRW-Kabel ist: Ist es Megaradio wert, in NRW verbreitet zu werden? Ich finde das Programm erstmal schlecht gemacht, die Mods sind total durch den Wind und kindisch und Musik na ja!
    4) Was will NRW mit den miesen FMs von radio en, wenn es NRW-weit laufen soll? Dann doch eher DAB!
    5) Kann sich radio NRW in der momentanen wirtschaftlichen Lage solch ein Projekt leisten, wo sie doch ein hörbar schmaleres, aber gutes Format fahren?
     
  4. Keule

    Keule Benutzer

    Auf <a href="http://www.megaradio.net" target="_blank">www.megaradio.net</a> steht das es in kürze eine Tagesfrequenz für NRW geben soll! Bin mal gespannt welche MW-Frequenz es wird! <img border="0" title="" alt="[L&auml;cheln]" src="smile.gif" />

    Gruss, Keule (Der Stammhörer von Megaradio) <img src="http://www.plaudersmilies.de/nosmile/rundum.gif" alt=" - " />

    <small>[ 04-11-2002, 07:22: Beitrag editiert von Keule ]</small>
     
  5. Barometer

    Barometer Benutzer

    Ich bin dafür, dass L1VE endlich mal seiner Aufgabe nachkommt und für die 14-29-jährigen Leute Programm macht. So nach dem JUMP oder N-JOY Vorbild. Da es, solange BFBS noch funkt, eh keine landesweiten FM-Frequenzen mehr gibt, wäre das die einfachste Lösung...
     
  6. radiomaus

    radiomaus Benutzer

    ... für wen macht EINS LIVE denn deiner Meinung nach Programm???
     
  7. raschwarz

    raschwarz Benutzer

    Ich stimme Barometer zu!
     
  8. Smartie

    Smartie Benutzer

    1Live ist auf jeden fall für die 14-28 jährigen, das kann ich ja mit meinen jungen 17 gut beurteilen...da läuft alles an music, worauf meine "generation" so steht!
    Wenn ich seh, dass meine eltern immer einen anderen sender einstellen...
    für welches alter sollte dieser sender denn sonst gemacht sein???
     
  9. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    Mir persönlich (obwohl ich nichtmal ansatzweise im Sendegebiet wohne) wäre ein Power Radio auf MW am liebsten. Das Programm birgt doch einiges Potenzial... kenne genug Jugendliche, die gern ein solches Nonstop-Musik-Programm hätten. Von Megaradio sind jedenfalls viele wegen der engen Rotation enttäuscht, hier könnte Power Radio mit seiner (vergleichsweise) großen Rotation in eine Nische springen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen