1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

JUMP

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von radio-hawk, 06. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radio-hawk

    radio-hawk Benutzer

  2. radio-hawk

    radio-hawk Benutzer

  3. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Sex sells.

    Ich habe sogar das dumme Gefühl, daß dieser "Sender" bei der nächsten MA zulegen könnte. Diese ganzen Promotionaktionen, auch mittlerweile im MDR Fernsehen...

    Ätzend, da kann einem übel werden.


    [Dieser Beitrag wurde von AdamCurry am 06.11.2001 editiert.]
     
  4. Schnuffel

    Schnuffel Benutzer

    Ein Hörfunksender ist durchaus ein Spiegelbild seiner Hörerschaft.
    Reicht das ?
     
  5. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    Das fehlt im "Wilden Süden"!!!Alles zuviel katholisch!!Aber der Papst hört doch sogar SPUTNIK!!!
     
  6. Halleboy

    Halleboy Benutzer

    Naja man sollte in der heutigen Zeit nicht mehr so verklemmt sein. Jump macht ein sehr gutes und flottes Programm! Da kann sich zum Beispiel Einslive vom WDR eine Scheibe von abschneiden.

    Nur wegen den Bildern würde ich den Sender nicht gleich verabscheuen.
     
  7. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Also ich finde Jump so primitiv, primitiver gehts gar nicht mehr. Morgens werden dort neuerdings ahnungslose Leute von den beiden Jump-Prolli-Mods Heiko und Meiko, die mit Super-Hyper-Megaphonen in die Wohnungen und Schlafzimmer eindringen, aus dem Schlaf gerissen. Und ganz Ossiland freut sich: Hähä, die hauen ja wieder mal richtig doll drauf! Es geht halt immer noch lauter. Wenn sich das ein Bayern 3-Team wagen würde, gebe es wohl Schadensersatzforderungen der betroffenen Leute ohne Ende ("Hausfriedensbruch"). Aber ein Radioprogramm kann nur so gut (oder schlecht) sein wie seine Hörerclientel. Und die Hörer in Mitteldeutschland finden halt Jump toll. Zumindest die meisten.
     
  8. Schnuffel

    Schnuffel Benutzer

    Dann schau doch einfach mal auf die letzten MA-Zahlen. Die Hörer jumpen vor lauter Begeisterung schon wieder auf andere Sender [​IMG]
     
  9. Ophelia

    Ophelia Benutzer

    @Halleboy: Eins Live hat hoffentlich besseres zu tun als sich da irgendwas abzuschneiden ...!!! Man muß sich ja nicht auf das Nivooooo des primitives Hörers begeben!!!
     
  10. Urknall

    Urknall Benutzer

    Also die beiden Prolls "H & M" sind sicherlich nicht das Gelbe vom Ei, dieses "Herumgetoure" ist ja wirklich das ziehmlich letzte aber dennoch denke ich, daß gerade mit Chris am Morgen der Sender sehr profitieren wird...und die romotion ist immer nur so gut wie sie bei den Hörern/Konsumenten ankommt!
     
  11. Teaser

    Teaser Benutzer

    Die meisten in Mittelduetschland mögen Jump... . Also ich jedenfalls nicht. Ein niveauloseres Gedudel wie von der MDR-Servicewelle kann man sich kaum vorstellen. Schon die ganze Verpackung ist ein einziger großer Lacher. Ruhig-Ruhig, ich rege mich schon wieder zu sehr auf - mein Herz. Und dieses scheiß Produkt von unser aller Gebühren. Mir wird schlecht. Weiß vielleicht jemand welches Format die überhaupt fahren. Also ich erkenne da nichts. Habe gehört die haben bald einen neuen Claim on air: "Die größte Verarsche der 11 bis 77 -jährigen in Mitteldeutschland" oder so ähnlich
     
  12. CHR

    CHR Benutzer

    Das Programm ist einfach zum Kotzen.
     
  13. BoboBoy

    BoboBoy Benutzer

    Was meinst Du wohl, wie lustig das Arbeiten bei JUMP ist, @CHR, wenn alle Welt über den PD dasselbe erzählt, wie Du über's Programm?! Meinste, wir denken uns so einen Schwachsinn selbst aus? ;)

    Kruhs aus Holle!
     
  14. CHR

    CHR Benutzer

    @ Bobo

    Das ist mir schon klar. Ich kenne das Problem. Wer sträubt sich denn bitte als Moderator nicht gegen Formatierungen ???

    Nur: Mein vorheriges Posting war, wie ich das Programm ALS HÖRER wahrgenommen habe. Und das war wirklich zum Kotzen.
     
  15. Halleboy

    Halleboy Benutzer

    @ Radiotor und die anderen:

    Willst Du damit sagen, das in Ostdeutschland nur primitive Menschen wohnen?
    Also ich kann das nicht bestätigen. Ich bin nur beruflich in Sachsen-Anhalt und komme aus Nordrhein-Westfalen.

    Das Jump-Programm ist von der Musik und von den meisten Moderatoren sehr gut! Vor allem die Morningshow mit Chris Derer (der vorher bei Brocken gewesen ist) gefällt mir sehr gut.

    Also EinsLive ist wesentlich primitiver als Jump! Ich denke nur mal an die Wortbeiträge und Nighttalks bei Einslive. Auch die Nachrichten so trocken! Und das beste bei Einslive: Nachts wird das Programm von WDR 2 übernommen! Wie super- Also ich bin momentan in Sachsen-Anhalt mit den Radiosendern sehr zufrieden!

    Und ich finde es unmöglich, das noch so stark Wessi-Ossi-Denken aufkommt. Deutschland muß endlich zusammenwachsen!

    PS. Willst Du den Geschäftsführer der Stadtwerke Leipzig (übrigens ein Wessi) als primitiv abstempeln?? Er ist nämlich Jump-Stammhörer!

    [Dieser Beitrag wurde von Halleboy am 14.11.2001 editiert.]
     
  16. MorningMan

    MorningMan Benutzer

    PD Schiewak behandelt die Hörer wie eine "zu beschallende Masse", die man nach Zahlen und Tabellen zufriedenstellen kann. Darum jumpt JUMP nicht so richtig. Die Mods sind zum Teil exzellent ausgebildet und haben auch was drauf. Aber Schiewak sollte sich mal dran erinnern, dass er selbst mal richtig gerockt hat.

    Eh Alter, ist von alledem nur die graue Lederjacke übrig geblieben, die Du neuerdings immer öfter ins Büro anziehst?

    Rock on!
     
  17. Steve

    Steve Benutzer

    @ Halleboy

    Wo ist das Eins Live-Programm denn primitiv???? Die Wortbeiträge und der Nighttalk sind mit Sicherheit anspruchsvoller und besser als bei vielen anderen Radiosendern. Und das Nachtprogramm wird schon seit über einem Jahr nicht mehr von WDR 2 übernommen, sondern es wird die Musik aus dem Tagesprogramm gespielt, wenn auch ohne Moderation. Also ich finde Eins Live (vor allem musikalisch) viel besser als Jump. Jump gehört meiner Meinung nach zu den Sendern, die sich Jugendradio nennen, es aber in Wirklichkeit gar nicht sind.
     
  18. DannyS

    DannyS Benutzer

    Jump ist kein Jugendradio sondern eine Popwelle !!!!!
    Das Jugendradio ist Sputnik !!
    Jump beschallt die Gerneration zwischen Sputnik und SAW bzw. Hitradio !!
     
  19. Niedersachse

    Niedersachse Benutzer

    Halleboy: Inwiefern sind denn die Wortbeiträge und Nighttalks bei EinsLive primitiv?? Mit solchen Äußerungen drückst du dir nur selbst den Stempel "Völlig ahnungslos" auf...
     
  20. Halleboy

    Halleboy Benutzer

    @ Niedersachse:

    Ist eine Talkshow, indem es nur um Sex und intime Beziehungen geht nicht mehr als primitiv?

    Naja die Musik ist Geschmacksache.
     
  21. radio-hawk

    radio-hawk Benutzer

  22. Anhalter

    Anhalter Benutzer

    Jump ist ein plumpes und primitives Programm
     
  23. Niedersachse

    Niedersachse Benutzer

    Jeder von uns denkt doch mehrmals am Tag an Sex, oder? Warum soll man dann nicht auch drüber reden dürfen?
     
  24. Porzz

    Porzz Benutzer

    Darf man, darf man doch.

    Man darf es sogar tun. Wenn man vorher fragt, sonst nicht.
     
  25. SAZ

    SAZ Benutzer

    Sagt mal, ist eigentlich Adenauer noch Kanzler oder hat der Papst die Macht übernommen? 0190-Werbung, bis es einem aus den Ohren kommt, und ihr macht euch Sorgen um die Gürtellinie im Radio ?!?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen