1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabel Deutschland wirft NDR-Fernsehen aus dem Netz

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von StefanZinke, 13. Februar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Diese Pressemitteilung kam gestern vom NDR:


    [FONT=Verdana][SIZE=4]NDR: Verschlechterung des Angebots von Kabel Deutschland „unnötig und unverständlich“[/SIZE][/FONT]

    [FONT=Verdana]Als „ebenso unnötig wie unverständlich“ hat NDR-Intendant Lutz Marmor die angekündigte Verschlechterung des Angebots durch Kabel Deutschland (KD) bezeichnet. Der börsennotierte Kabelnetzbetreiber hat begonnen, einzelne dritte Programme aus seinem Angebot auszuspeisen. Betroffen sind unter anderem die Regionalmagazine im NDR-Fernsehen: Bisher waren zum Beispiel in Hamburg auch die Sendungen für Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern via KD-Kabel zu empfangen – damit soll ab 12. Februar offenbar Schluss sein. Gleiches gilt auch für Menschen, die im Hamburger Umland wohnen und dort künftig das „Hamburg Journal“ wohl nicht mehr über KD-Kabel sehen können. Außerdem hat KD angekündigt, einseitig die bislang gute technische Qualität der digital übertragenen öffentlich-rechtlichen Programme im Kabel zu reduzieren.[/FONT]

    [FONT=Verdana]NDR-Intendant Lutz Marmor: „Das ist wenig kundenfreundlich! Hier sollen die Zuschauerinnen und Zuschauer ohne Not in einen Rechtsstreit hineingezogen werden. Vor dem Hintergrund, dass die ARD mit Kabel Deutschland in Gesprächen über eine Lösung des Konflikts ist, erscheint der Schritt umso unverständlicher. Die Kunden haben schließlich auch alternative Empfangsmöglichkeiten wie Satellit, DVB-T und Fernsehen via Internet sowie mancherorts auch konkurrierende Kabelanbieter.“[/FONT]

    [FONT=Verdana]Hintergrund der Ausspeisung durch Kabel Deutschland ist ein Rechtsstreit mit ARD und ZDF. Die Sender hatten schon vor Jahren angekündigt, nicht mehr länger für die Verbreitung ihrer Programme an die großen Kabelfirmen zu zahlen. Wichtigstes Argument: Die Netzbetreiber erhalten bereits von ihren Kunden ein Nutzungsentgelt, das zum Beispiel für KD-Einzelkunden mindestens 18,90 Euro beträgt. Auf diese Weise kassieren die großen Kabelnetzbetreiber doppelt – was in anderen europäischen Ländern aus gutem Grund völlig unüblich ist. Schließlich wird das Kabelfernsehen erst durch Programminhalte für Verbraucher überhaupt attraktiv. So sieht es auch die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten (KEF). Sie hat die Sender aufgefordert, die Zahlungen an die Netzbetreiber einzustellen. Wie schon vor langer Zeit angekündigt, setzen ARD und ZDF diese KEF-Vorgabe seit Jahresbeginn 2013 mit Auslaufen der bisherigen Einspeiseverträge mit Kabel Deutschland um.[/FONT]

    [FONT=Verdana]NDR-Intendant Marmor appelliert an Kabel Deutschland, die angekündigten Maßnahmen zu überdenken bzw. rückgängig zu machen. „Wir stellen Kabel Deutschland wie allen anderen Netzbetreibern unsere Programme nach wie vor in bester technischer Qualität zur Verfügung. Kabel Deutschland sollte sie im Interesse ihrer Kunden vollständig einspeisen.“[/FONT]
     
  2. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Und tatsächlich: Außer dem Regionalprogramm für Schleswig-Holstein kann ich kein anderes Landesprogramm mehr sehen.
     
  3. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Hat man beim NDR auch schon ausgeschlafen? Die Auskabelung einzelner ARD-Programme ist längst in vollem Gange und geht einher mit einer teils erheblichen Herabsetzung der Qualität, sowohl im SD- als auch im HD-Bereich.

    http://helpdesk.kdgforum.de/wiki/Streit_mit_ARD_und_ZDF
     
  4. ricochet

    ricochet Benutzer

    Das ist eine Retourkutsche für die ARD, die sich gemeinsam mit dem ZDF weigert freiwillig Einspeisegebühren zu zahlen. Wenn die Kabelkunden der KDG aufs Dach steigen kann dieser Schuss ganz schnell nach hinten losgehen.

    siehe unter anderem hier
     
  5. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Das passt doch alles nicht zusammen. Es werden weniger Programme übertragen, und die Qualität wird dennoch schlechter. Aber lass mich mal raten, weniger zahlen muss man bestimmt nicht, oder?
     
  6. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Man kann KD nur von Herzen wünschen, dass die Kunden in Massen protestieren und das nicht zu knapp.
     
  7. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Ein Glück, dass ich mit denen nichts mehr zu tun haben muss.
     
  8. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Im Paralleluniversum wurde vermeldet, daß Vodafone Kabel Deutschland ein Angebot zur Übernahme gemacht haben soll! Wird sich zeigen ob sie es ablehnen können. :D
     
  9. djtechno

    djtechno Benutzer

    Da bleibt einem als Kunden ja echt nix anderes übrig, als die Flucht zu ergreifen,sofern möglich (DVB-T-Empfang vorhanden oder Satschüssel installierbar)...
    Es ist einfach nur ein Tritt ins Gesicht jedes Kunden (der jeden Monat teures Geld zahlt und nun fürs gleiche Geld weniger Leistung bekommt)

    Als Kabel-BW-Zwangskunde bin ich davon nicht direkt betroffen, nur,wenn der Mist auch bei den anderen Großen Schule macht, na dann prost :(
    Bitte NICHT!

    In Zukunft kommt bei der Wohnungssuche (neben Umlagen, Wohnlage, Preis, qm und der breitbandinternetverfügbarkeit) also die Möglichkeit, eine Schüssel zu betreiben, als Kriterium mit dazu...
     
  10. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Wie ist denn der Stand in der Angelegenheit Kabel Deutschland gegen die ARD? Im Netz finden sich zahlreiche Mitteilungen aus dem Frühjahr.

    An die Experten: Mit wie viel kbits kommen denn die ARD-Hörfunkprogramme über Kabel Deutschland daher? Sind das die vollen 320 kbits, oder bedeutet "Standard" hier etwas anderes?
     
  11. Radiokult

    Radiokult Benutzer

  12. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    Ah, vielen Dank für den Hinweis. Das liest sich dort so, als könnte sich der "Streit" noch eine Weile hinziehen. Seufz!
     
  13. Maschi

    Maschi Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2013
  14. Radiokult

    Radiokult Benutzer

  15. doglife

    doglife Benutzer

    Hier in BaWü hat jetzt Kabel BW den WDR aus dem TV verbannt. Auf dem Kanal gibts dafür PRO 7 MAXX.
    Kabelnetzbetreiber und Privatsender - das paßt wie Arsch auf Eimer!
     
  16. Maschi

    Maschi Benutzer

    Ja, siehe meine gepostete Meldung von DWDL 2 Beiträge über dir ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2013
  17. ricochet

    ricochet Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2013
  18. chapri

    chapri Benutzer

    Was habe ich für Kämpfe mit KD gefochten - um anschließend festzustellen, dass das WDR-Ruhrgebietsfenster in RLP nicht mehr zur Verfügung gestellt wird. Einerseits gibt es ein Recht auf Information - und andererseits kann man's nicht Jedem recht machen. Ich find's trotzdem besch...en, dass eine Verbindung zu meiner alten Heimat gekappt worden ist! Viele "emigrierte" Norddeutsche werden jetzt ähnlich denken...

    Vodafone, räum den Laden auf!!!
     
  19. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Ich bin nur froh, dass wir die Möglichkeit hatten uns an die Sat-Schüssel einer Nachbarin anklemmen zu lassen. Da hieß es dann nur "Und tschüß, Kabel Deutschland".
     
  20. chapri

    chapri Benutzer

    Da fehlen dann allerdings die Digitalkänäle von Turner, Universal, Fox, Kinowelt etc.
     
  21. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Nö, tun sie nicht. Die sind auch bei Sky (über Sat) mit drin.
     
  22. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @chapri:
    Halb so schlimm. Zudem guckt sich meine Frau ihre Serie im Internet an. ;)
     
  23. freiwild

    freiwild Benutzer

  24. chapri

    chapri Benutzer

    @Radiokult Legal kostes aber!
    @freiwild ... und jetzt, da Vodafpone die KD-Zügel in der Hand hält, folgen wohl noch weitere "Überraschungen"!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2014
  25. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Das tut es bei KD auch.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen