1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann man in Düsseldorf SWR über UKW hören?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von RMChris, 10. September 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RMChris

    RMChris Benutzer

    Von SWR4 RP zum Beispiel ?
     
  2. Nordlicht-MK

    Nordlicht-MK Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf Sender vom SWR über UKW hören?

    Ja.
    Du kannst in Düsseldorf SWR1 RP, SWR3 und SWR4 RP empfangen.
     
  3. RMChris

    RMChris Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf Sender vom SWR über UKW hören?

    Vielen Dank für deine Antwort, kann man sie über Normal UKW gut Empfangen?
     
  4. Lion_60

    Lion_60 Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf Sender vom SWR über UKW hören ?

    Also im Ruhrgebiet kann man alle 3 Sender sehr gut hören. Ohne Rauschen etc.
     
  5. dudelfunk8000

    dudelfunk8000 Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf SWR über UKW hören?

    Schau mal auf fmscan.org Danach müsste für Düsseldorf die 97,4 oder 106,3 ganz gut gehen;)
     
  6. Nordlicht-MK

    Nordlicht-MK Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf SWR über UKW hören?

    Also ich würde die 97,4 MHz empfehlen - das ist auch -glaube ich- die einzigste Frequenz, über die man SWR4 RP im Rheinland richtig gut empfangen kann. Auf der 106,3 MHz ist mehr rauschen zu hören....
     
  7. Spezi

    Spezi Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf SWR über UKW hören?

    Weiß jemand, warum SWR 2 nicht über den Sender Linz ausgestrahlt wird?
     
  8. Expresso

    Expresso Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf SWR über UKW hören?

    Ich habe sogar schon in Wesel auf 94,8mhz SWR3 gehört. In Düsseldorf Zentrum kann es allerdings mit dem Empfang Schwieriger werden. Im Düsseldorfer Süden habe ich schon alle SWR Programme aus Linz empfangen, Plus RPR1 auf der 103,5mhz aus Ahrweiler.
     
  9. Nordlicht-MK

    Nordlicht-MK Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf SWR über UKW hören?

    Mhh... gute Frage! Laut fmscan kann man SWR2 in Düsseldorf wohl über die Sender Haardtkopf, Koblenz/Naßheck und Bad Marienberg empfangen - aber nur sehr schlecht.

    Echt? Alle SWR-Programme?
    Das stimmt. Gelegendlich gibt es leichte Empfangsschwierigkeiten bei den RP-Sendern, besonders bei RPR1.
    Mal eine Frage: Konnte man RPR1. nicht immer über die 103,6 MHz empfangen?
     
  10. dudelfunk8000

    dudelfunk8000 Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf SWR über UKW hören?

    Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Wenn dann die 103,5mHz!
    Sehe ich als die einzige Möglichkeit......
     
  11. Expresso

    Expresso Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf SWR über UKW hören?

    Ich habe schon mal in Duisburg SWR1 auf der 91,1mhz (Eifel) gehört. Aber auch nur sehr schlecht. Der Empfang von SWR2 aus Ahrweiler ist ebenfalls Problematisch. Warum weiss ich leider auch nicht. Aber ich glaube nach wie vor das die Frequenzen aus Linz in Düsseldorf gehen müssten, vielleicht mit Einschränkungen, aber wenn man die Antenne auf die richtige Position bringt, dann wird es schon klappen.
     
  12. ziyati

    ziyati Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf SWR über UKW hören?

    Das liegt daran, dass der SWF es seinerzeit versäumt hat eine 4. Kette für den Norden Rheinland-Pfalz zu koordinieren. In Daun/Scharteberg hat SWR2 ja auch keine Frequenz. Evtl. war man damals der Meinung 3. Programme sind genug. SWR 2 trifft es deshalb, weil es als werbefreies Programm nicht bei der MA und damit den Preis pro Werbeminute von den Hörern im Köln/Bonner Raum profitiert. Die anderen 3 sind da wichtiger für den SWR, deshalb fällt das 2. raus. Aber das nur unter der Hand gesagt...

    Bei der 2. Privatfunkkette (big fm) fehlen aber auch die Grundnetzsender Haardtkopf und Bad Marienberg. Daher kann man auch davon ausgehen, dass man einfach nicht an allen Sendern 6 Leistungsstarke Frequenzen einrichten konnte.
     
  13. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf SWR über UKW hören?

    Bis zur Einführung von SWF 4 Rheinland-Pfalz (noch durch den SWF Anfang der 1990er) lief über die 97,4 aus Linz/Rhein auch SWF 2 bzw. dann S2Kultur.

    Für die Rheinschiene Bonn-Köln-Düsseldorf ist sicherlich Linz/Rhein die erste Wahl. Das bedeutet: SWR 1 RP auf 92,4; SWR 3 auf 94,8 und SWR 4 KO auf 97,4. Die beste SWR 2-Frequenz dürfte wohl die 95,4 aus Bad Marienberg aus dem Westerwald sein.

    Während die Linzer Frequenzen wohl den Rhein entlang auch autoradiotauglich sind, gilt das für Bad Marienberg sicher nicht.

    Für die Privatsender RPR1. und bigFM ist der Standort Ahrweiler (103,5 bzw 104,9) am besten zu empfangen. Hier macht aber die enge Frequenzbelegung der Genf-84-Koordinierungen oft ein trennscharfes Autoradio erforderlich.

    Das vom gleichen Standort früher ausgestrahlte 3. Programm des SWR auf Kanal 56 konnte in weiten Teilen des Rheinlands in guter Qualität über Dachantenne empfangen werden.
     
  14. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf SWR über UKW hören?

    Das Problem war eher politisch. Der SWF sollte erstmal keine vierte Kette bekommen. So konnte sich RPR die 103,5 schnappen, die ohne Privatfunk für SWF4 in Linz gewesen wäre. Anfang der 90er war die Zeit dann reif für ein viertes SWF-Programm und zusätzlich sollte eine zweite Privatkette für RPR organisiert werden. Am Ende hat man die Frequenzen dann aufgeteilt. Im Norden von RLP zog der SWF den Heimat- dem Kulturfunk vor und gab SWF4 die alten SWF2-Frequenzen.
     
  15. Westerwaldelch

    Westerwaldelch Benutzer

    AW: Kann man in Düsseldorf SWR über UKW hören?

    Ja einiges ist ja schon von meinen Vorschreibern erläutert worden. Vielleicht noch ein paar Anmerkungen die mir einfallen:

    - RPR Eins (damals noch Radio RPR, Linksrheinischer Rundfunkf (LR), Radio 85 und ProRadio4 wurden in Ahrweiler immer über die 103,5 gesendet und nicht 103,6 so weit ich weiß

    - @Expresso: Der Sender SWR2 (früher SWF2) wurde nicht über Ahrweiler ausgestrahlt sondern Linz. In Ahrweilter hatte RPR seine Programme (RPR1 die 103,5 / und RPR2 die 104,9)

    - Mit der fast zeitgleichen Einführung von SWF4 und RPR-ZWEI hat man versucht die Frequenzen bestmöglich zu optimieren, da einfach nicht mehr genug freie Frequenzen für eine Flächendeckende Versorgung zur Verfügung standen. Das bedeutete, das SWF4 den Sender Linz auf der 97,4 von SWF2 bekommen hat, da letztgenannter Sender SWF2 wohl eher mit seinem auf Klassik und Kultur ausgelegtem Format ein Minderheitenprogramm für nur wenige Tausend Hörer bedeutete. SWF4 bekam noch die freue Frequenz 106,3 in Bad Marienberg (Westerwald) doch für RPR-Zwei stand in Norden von Rheinland-Pfalz keine freie Frequenz mehr zur Verfügung. Man versuchte zwar den Sender Koblenz auf der 104,0 zu verstärken, doch mit sehr mäßigem Erfolg. Auch mit einer sogenannten Füllfrequenz auf der 107,7 (gerade mal schlappe 100 Watt) in Betzdorf-Kirchen konnte man den Emfpang im Norden von Rheinland-Pfalz nicht verbessern. Dagegen reichten und reichen die Sender die über den Bad Marienberg ausstrahlen bis heute weit bis ins benachbarte NRW hinein, so dass sich auch in den Kreisen Siegen, Olpe und Gummersbach viele Hörer über die SWR-Programme und RPR-Eins freuen.

    - Heute sendet auf der 107,7 wie auf den restlichen ehemaligen RPR-ZWEI Frequenzen das Jugendradio Big FM. Am schlechten Empfang hat sich bis heute nichts geändert. Auch das SWR-Jugendradio DASDING wird auf der ehemaligen SWF-Frequenz für ausländische Sendungen über den Bad Marienberg auf der 91,3 nur mit mäßiger Sendeleistung ausgestrahlt, so das auch das öffentlich rechtliche Jugendprogramm des SWR in weiten Teilen des nördlichen Rheinland-Pfalz nicht richtig oder nur schlecht zu empfangen ist.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen