1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kauft Leykam Radio Harmonie-Sender?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von mmanzl, 17. Dezember 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mmanzl

    mmanzl Benutzer

    Neues Gerücht aus Graz: Angeblich steht der Kauf von Radio Harmonie in Kärnten durch die Leykam-Gruppe aus Graz unmittelbar bevor. Der Styria-Konzern muss diese, angeblich sehr verlustreiche Beteiligung aufgeben, weil er auch die Antenne Kärnten ganz alleine betreibt und nächstes Jahr die Frequenzen in Kärnten neu ausgeschrieben werden müssen.

    Angeblich will Leykam nochmals groß ins Radiogeschäft einsteigen, obwohl sie relativ erfolglos und verlustreich bereits beim Grazer Stadtradio (heute Kronehit) dabei war. Die Bewerbung für die neue Grazer Stadtfrequenz 94,2 MHz scheint für die Leykam-Manager der Anfang einer großen Radiostrategie zu sein. Nachdem die SPÖ der Wahlsieger ist, hoffen die Grazer anscheinend auf einflussreiche Unterstützung ihrer roten Verbündeten aus Wien, damit der Kauf von Harmonie und die Lizenz für Graz durch KommAustria-Chef Ogris leichter genehmigt wird. Außerdem muss die Styria noch einige Beteiligungen bei den steirischen Lokalradios Radio A1 und Musikradio Mur-Mürztal loswerden, um die Antenne Steiermark-Lizenz nicht zu gefährden. Als möglicher Käufer nennen Insider ebenfalls die Leykam, mit der Unterstützung der SPÖ scheint die Strategie der Leykam für die beiden Bundesländer aufzugehen.
     
  2. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: Kauft Leykam Radio Harmonie-Sender?

    quelle????
     
  3. FM_Wien

    FM_Wien Benutzer

    AW: Kauft Leykam Radio Harmonie-Sender?

    Es liegt doch im Wesen eines Gerüchts, dass es keine Quellenangabe gibt :)

    Radiolizenzen werden in der Regel auf 10 Jahre vergeben.
    Soweit ich mich erinnere sind die 1998 vergebenen Lizenzen aufgrund einer Gesetzespanne 2001 neu vergeben worden.
    Die Neuauschreibung erfolgt daher 2011.
    Sollte dies nicht der Fall sein, dann 2008, aber auf jeden Fall nicht nächstes Jahr.


    Wieso?
    Die Antenne Steiermark Frequenzen sind letztes Jahr bis ins Jahr 2015 verlängert worden. Auch damals hatte die Styria schon die Beteiligungen an den beiden Lokalradios und den Sender Radio Harmonie Ennstal alleine betrieben.
     
  4. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    AW: Kauft Leykam Radio Harmonie-Sender?

    Laut RTR Newsletter beginnt nächstes Jahr (also schon 2007) die erneute Ausschreibung der landesweiten Frequenzen, damit diese Frequenzen dann nach Frist und Entscheid 2008 pünktlich vergeben werden können. Nicht betroffen sind Antenne Steiermark und Antenne Salzburg, da deren Frequenzen eben erst vor kurzem vergeben wurden (die waren damals ja schon früher dran).
     
  5. Astrid G.

    Astrid G. Benutzer

    AW: Kauft Leykam Radio Harmonie-Sender?

    DAS kann ich besonders leiden - Gerüchte... ich liebe es und ich frag mich jedes mal wieder, wem eigentlich sooo fad sein muss, so einem Hobby nachzugehen und damit Menschen zu verunsichern, die bei unserem Sender arbeiten... verantwortungslos und dumm... sorry....
     
  6. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: Kauft Leykam Radio Harmonie-Sender?

    Das kann sich nur auf die Lizenzen beziehen, die 1998 vergeben wurden, deren Dauer dann mit der Novelle 2001 auf 10 Jahre verlängert wurde - sprich: UNBEEINSPRUCHTE Lizenzen. Betrifft also v.a. Life Radio. Ob die Lizenzen landesweit oder lokal sind, ist egal, Hauptsache 1998 vergeben und 2001 nicht neu vergeben.

    Neben Antenne STMK und Antenne S sollten 88.6, Antenne Wien, 92.9 Arabella, Antenne Vorarlberg etc. ebenfalls nicht betroffen sein - also alle, die am 18.6.2001 erneut (bzw. im Falle von 92,9 Arabella erstmals) lizensiert wurden. Sie sind bis zum 19.6.2011 gültig.

    Im Jahr 2008 enden die Lizenzen von Radio Wörthersee und Radio Gute Laune - den beiden Lizenzträgern von Harmonie. Und da besteht durchaus die Möglichkeit, wenn sich jemand mit dem identen Konzept, aber ohne Styria Beteiligung bewirbt, dass die Lizenzen an einen Bewerber vergeben werden - falls sich bis dahin nichts an den Beteiligunsverhältnissen ändert. Der Unterschied zur Antenne Steiermark: Hier ist es wirklich eine 100%ige Überschneidung.

    Ob deswegen die Styria an die Leykam verkauft? Naja, da ist Arabella als Abnehmer wohl wahrscheinlicher. Zumal da der Segen der Behörde auch wahrscheinlich erscheint...
     
  7. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    AW: Kauft Leykam Radio Harmonie-Sender?

    Sorry, ja... Das landesweit war Käse, rutschte mir nur wegen der zuvor erwähnten Antenne Steiermark raus.

    Genaueres findet ihr im RTR-Newsletter, http://www.rtr.at/web.nsf/deutsch/P...wsletterDatum_NewsletterRF102006?OpenDocument
    im Editorial...

     
  8. FranzRADIO

    FranzRADIO Benutzer

    AW: Kauft Leykam Radio Harmonie-Sender?

    Wie schaut es mit dem Deal aus? Oder meldet sich noch Arabelle...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen