1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Keizerstad Radio stellt Sendungen ein!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von stefan kramerowski, 13. August 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nach beinahe 30 Jahren stellt der bekannte Sender Keizerstad Radio aus Nimwegen seine Sendungen ein. Begonnen hatte man 1982 als professioneller Pirat: alle paar Tage holte die PTT den Sender weg, aber aufgrund guter Werbeeinnahmen war man kurz darauf wieder zurück im Äther. Namhafte DJs wie u.a. auch Tom Mulder waren auf Keizerstad zu hören. Während des Nimwegener Sommerfests gabs übrigens auch mal deutsche Programme, am Mikrofon ein gewisser "JB" :)
    1989 wurden die Piratensendungen aufgegeben.
    Als legaler Regionalsender für das Gelderland sendete Keizerstad seit 1990.
    Die Frequenz wird von Oranje Nationaal übernommen.
     
  2. AW: Keizerstad Radio stellt Sendungen ein!

    Schade, Ende einer Ära. Obwohl es zum Schluss ja nur ein Nonstop-Dudler war. Wenn ich jetzt richtig sehe, ist der dortige Markt jetzt mit 2 Smartlappen-Sendern und einem zumindest schlagefreundlichen Programm (100% NL) bedient. Über Geschmack lässt sich nicht streiten.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen