1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von chapri, 26. Juni 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chapri

    chapri Benutzer

    Laut radio.nl wird auch der Ex-American-Top-40-Moderator 'Casey' Kasem abtreten.
    Er begann seine Radiokarriere in den 50ern bei WJBK in Detroit. Es schlossen sich unter anderem WBNY in Buffalo, KRLA in Los Angeles, KYA in San Francisco und KEWB in Oakland an. 1970 startete er die inzwischen legendäre American Top 40, die in Deutschland unter anderem auf AFN zu hören war und es als Syndicated Show bis auf mehr als 100 angeschlossene Radiostationen brachte.
    Die Sprecher wechselten, aber Kemal Amin ‘Casey’ Kasem wollte weiter den "Countdown Coast to Coast" präsentieren - er begnügte sich zuletzt mit der American Top 10, die in den 80ern auch ihren Weg ins TV fand.
    Genau 39 Jahre nach der ersten American Top 40-Ausstrahlung wird er am 4. Juli zum letzten Mal in einer Radio-Hitparaden-Show zu hören sein.
     
  2. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Kemal Amin ‘Casey’ Kasem tritt ab!

    The Hits from Coast to Coast... Samstagsnachmittags 4 Stunden lang auf AFN Frankfurt (Mittelwelle). Mit den Songs von Hall & Oates, Donnie Iris, Quarterback, Rick Springfield, Exile... War 'ne schöne Zeit. Zumal Mr. Kasem die Songs völlig wertfrei präsentierte. Ein echter Gentleman.
     
  3. RoyaalFM

    RoyaalFM Benutzer

    AW: Kemal Amin ‘Casey’ Kasem tritt ab!

    Auch im Netz?

    Die American Top 40 habe ich damals sehr gerne auf AFN gehört.
    Es war wohl eine der ersten voicegetrackten Radioshows überhaupt: Casey nahm die Takes im Studio auf, ein Techniker mischte die Musik später dazu und ab ging die Post an die einzelnen Stationen - angeblich zunächst als Schallplatte (!), später dann als CD.

    Ende der 70er bzw. Anfang der 80er Jahre gab es Gerüchte, Kasem kassiere ca. 1 Million Dollar pro Jahr für seine Arbeit.

    Laut Wikipedia soll er 77 Jahre alt sein - da darf man auch abtreten!
     
  4. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Kemal Amin ‘Casey’ Kasem tritt ab!

    ... ja, das ist ein offenes Geheimnis des AFN: "Mutter" AFRTS versorgte die "Toechter" mit Sonderpressungen!!!

    Wer den tatsaechlich 77jaehrigen verewigen moechte, kann sich das fuers Heimarchiv downloaden:

    http://www.premiereradio.com/vfile/2006/12/617.mp3

    Premiereradio versorgt um die 200 Stationen mit der ATx0 - der Vertrag mit CK laeuft scheibar "normal" aus...

    Streams in Europa sind mir unbekannt :(
    aber mit einem Kunstfehler kann ich dienen:

    http://www.youtube.com/watch?v=fDYK2H0ldbo
     
  5. chapri

    chapri Benutzer

  6. Blechkuchen

    Blechkuchen Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    ... wer im Dreieck D/NL/B ist, kann am Wochenende auf
    CFN (jep, das AFN der Kanadier, MIT Livestream!) superviel Casey Kasem hören (American Top 20) und vor allem AT 40 aus den 70ern! Und 80ern! Da kommen einem Tränen des Glücks. Sendeschema als PDF. Frequenz: FM 96.9 & 99.7 aus Brunssum.
     
  7. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Auch immer nett zu lesen: http://www.charismusicgroup.com/calendar.htm

    Teddy :rolleyes:
     
  8. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    CFN gibt's sogar auf Satellit (hoffentlich auch MIT der show):
    ASTRA 1-KR
    19.2 Grad Ost
    Transponder: 57
    Frequenz: 10832 GHz
    Polarisation: Horizontal
    Symbolrate: 22.000
    FC: 5/6
    ID: CFN/RFC
     
  9. hrinsider

    hrinsider Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Sonderpressungen- zwei oder drei müssten bei mir noch herumliegen. Sie bestanden aus getimten Versatzstücken zwischen denen der AFN dann seine eigenen Promos einfügte. Damals in der Bertramstrasse!
     
  10. c120

    c120 Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Ja, AT20 ist auch über Satellit empfangbar. Ich hab da schon seit Jahren einen wöchentlichen Timer drauf. Und ich gehe fest davon aus, dass die alten Shows aus den 70ern und 80ern auch weiterhin jedes Wochenende an dieser Stelle zu empfangen sind.

    Wer's selbst nachprüfen will: Morgen (So) ab 12.00 Uhr einschalten. Ab 15.00 Uhr sollte im Anschluss eine AT40 aus den 80ern laufen...
     
  11. AW: Kemal Amin ‘Casey’ Kasem tritt ab!

    Erinnere mich auch noch ganz gut an Casey´s Countdown in AFN. Der kam in den 90ern jeden Sonntag um 18 Uhr. Später wurde die Sendung durch die Weekly Top 40 mit Rick Dees ersetzt (Samstag 14-18 Uhr). Die Stimme von Casey würde ich auch heute noch auf Anhieb erkennen - sehr hoher Wiedererkennungswert. Trotzdem hat mir die Show von Rick Dees damals besser gefallen, wahrscheinlich wegen der dynamischeren Moderation. ;)
     
  12. DelToro

    DelToro Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Vielen Dank für den Link, Teddy, den kannte ich noch nicht!
     
  13. rponline

    rponline Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Ich auch nicht. Höre die AT40 "The seventies" und "The eighties" mit Casey Kasem jedes Wochenende. Macht mit den Listen jetzt noch mehr Spaß.

    Die Shows (wie auch die letzten AT 20 und AT 10-Shows an diesem Wochenende) sind dutzendfach im Internet zu hören.

    Eine umfangreiche Auflistung dieser, wie auch anderer "syndicated" Shows gibt´s bei http://radio.nenad.net
     
  14. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Die eine oder andere Show habe ich noch in Ukw Qualität, wer Interesse hat ich muss mal meine alten Tonbänder und Dat in MP3 umwandeln.

    Teddy ;)
     
  15. c120

    c120 Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Uh, wenn Du jetzt auch noch ein paar alte Bänder in Mittelwellenqualität hättest, dann würde ich mich auf eine PN freuen :)

    Bei uns hier im Norden gab's AFN zwar auch ganz kurz auf UKW, das war aber das Signal von AFN 1143 kHz und klang, als ob es durch eine Telefonleitung zugeleitet wurde...
     
  16. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Ja, MW habe ich auch noch einige Bänder, das lief hier auch auf 1143, aber in ganz mieser Qualität. Die Ukw Aufnahmen sind da schon deutlich besser und in Stereo :)

    Teddy :rolleyes:
     
  17. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Ihr habt mich mit diesem Thread etwas "angefixt" - im Hintergrund läuft die Sendung. Vom Hocker haut mich das Ganze aber nicht wirklich. Stimme? Na ja. Aussprache? Na ja. Inhalt? Na ja. Wenn einige Leute aus dem Österreich-Unterforum mitzählen würden, wie oft dieser Mann seinen eigenen Namen pro Stunde nennt, würden sie aus allen Wolken fallen. Dagegen ist Walter Schneebauer echt ein Waisenknabe... ;)


    Jeder darf seine persönliche Meinung haben. So übermäßig kultig find ich's jedenfalls nicht. Aber ich bleib mal dran...


    Grüßle Zwerg#8
     
  18. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Ihr hört aber alle den Unterschied in der Qualität der Aussprache in den Sendungen von 2009 und 1986?
     
  19. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Es ging nicht um's "aus dem Stuhl hauen", sondern um die Einfuehrung des Voice Tracking. Mich persoenlich haut allerdings der Wiedererkennungswert der STIMME aus dem Stuhl! Den Stimmen war meist LEIDER anzumerken, das alles "verlesen" wurde, das nervt dann wieder! An den hier verlinkten Listen sieht man, dass die Texte spaeter sogar verewigt wurden...
     
  20. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Ja das ist ein großer Unterschied, und ich frage mich heute was war den an Casey besonderes? Ja es war die Zeit, die Show war einzigartig, jede Woche drei oder vier Stunden, einfach Klasse, leider damals meist nur auf Mittelwelle über AFN.

    Es ist sicher auch etwas besonderes weil man damit aufgewachsen ist, weil es nichts vergleichbares gab, weil man Voicetracking nicht kannte und sich immer fragte wie macht der jede Woche die Show?

    Ein Stimmenbeispiel füge ich einmal bei, Casey mit einem Flashback zu 1982..aber nur ein kleiner Ausschnitt :)

    Teddy :rolleyes:
     

    Anhänge:

  21. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Also das finde ich schon kultig ;)

    Teddy :rolleyes:
     

    Anhänge:

  22. c120

    c120 Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Das Besondere der Show war bis vor einigen Jahren auch, dass wirklich jeder Titel anmoderiert wurde - als vorweg verfasster Text. Hierbei hatte sich das Team der Sendung die Mühe gemacht, immer wieder irgendetwas Interessantes zu erzählen und immer einen Grund zu geben, diesen Titel zu hören. Egal, wie abgenudelt das Lied auch war. Dabei war die Moderation niemals negativ und hat auch keine Witze gemacht.

    Bei anderen Hitparaden stößt es mir immer übel auf, wenn der Moderator abwertend über einen platzierten Titel spricht - auch wenn der Titel selbst Spott verdient hat. So ein unsportliches Verhalten gab's bei AT40 nicht.

    Die Qualität der Sendung zeigt sich auch daran, dass die als 20-30 Jahre alte Wiederholung im Radio noch funktioniert. Wenn ich meine wenigen NDR Hitparaden-Mitschnitte heute anhöre, kann ich mir nicht vorstellen, dass man die noch senden kann - der Moderationsinhalt geht über Nennung von Interpretenplatzierungen, kleine Gewinnspiele und Konzerttermine wenig hinaus.

    Von der Anmoderationsregel hat die Sendung als AT20 aber irgendwann selbst abgewichen und angefangen, Titel ohne Moderation zu spielen. Auch sonst ist AT20 nichts besonderes gewesen - nur ein nettes Wiederhören mit Casey.

    In den 80ern auf dem AFN hatte man auch immer das Gefühl, bei einem Weltereignis dabei zu sein. Meine Enttäuschung beim ersten USA-Besuch Mitte der 80er war dann auch gross, als sich herausstellte, dass die Show da lokal gar nicht empfangbar war...
     
  23. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Falls meine Kritik etwas zu hart rüberkam - das war nicht meine Absicht. Ich bin bekanntlich ein Ossi, der geographisch gesehen leider etwas zu weit weg "vom Schuß" aufgewachsen ist. In Leipzig über die Gemeinschaftsantennenanlage bekam ich nachts gerade Mal Fetzen von BFBS aus Berlin rein. RIAS2 kam (mager) über Hof, an AFN Berlin war nicht zu denken.

    Ich kannte diese Show bisher nicht, hab sie heute zum ersten Mal gehört. Und ich war etwas enttäuscht, denn mir fiel natürlich sofort auf, daß der Moderator möglicherweise Probleme mit der Haftcreme seiner Dritten hat. Der Unterschied zu alten Sendungen war nicht zu überhören. Ich persönlich halte es auch für etwas übermütig, wenn ein Mann mit 77 die aktuellen Charts moderiert.


    Klar, diese Sendung läuft (lief) über mehrere Jahrzehnte (mit diesem Moderator), man ist damit (und mit ihm) aufgewachsen. Damit gehört solch eine Sendung (und der Moderator) praktisch zur Familie. (Bei der ostdeutschen RIAS2-Generation gehört halt Rik DeLisle zur Familie. Das ist so und wird auch immer so bleiben. Aber seine Familienbesuche mit Hilfe von Voicetracking sind halt Scheiße...) Mit diesen 39 Jahren hat "Casey" nun wohl auch Heinz Quermann überholt, dessen "Schlagerrevue" bekanntlich 36 Jahre lang im Radio lief.

    Grüßle Zwerg#8
     
  24. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    Schlechter gings wohl nicht? Man kanns auch "etwas" übertreiben... ;)

    ----8<----
    MPEG-2 layer 3
    32kbit
    16000Hz Stereo
    ---->8----

    @Freaks: Wieso steht dort "MPEG-2 Layer 3" in der Fileinfo? Normalerweise steht da "MPEG-1 Layer 3"

    EDIT: Alles klar - 16kHz Samplingfrequenz gehen nur mit MPEG-2...
     
  25. black2white

    black2white Benutzer

    AW: Kemal Amin „Casey“ Kasem tritt ab!

    casey's coast to coast american top 40 ist auf jeden fall kult! aber der top-30 countdown with scott shannon war auch sehr gut, vielleicht wird die sendung ja auch mal wiederholt. radio-c in bozen oder ok-radio in hamburg haben damals u. a. die sendung ausgestrahlt. im osten vielleicht bei kiss-fm prag, damals noch unter der leitung von andrew dover.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen