1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

KISS FM Berlin: "98,8 Stunden wach" - Weltrekord im Dauermoderieren

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von micha774, 12. März 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. micha774

    micha774 Benutzer

  2. Programmdirektor

    Programmdirektor Benutzer

    Wie sieht es eigentlich bei solchen Veranstaltungen (Moderationsmarathon / Guinness Rekord,etc.) mit dem Arbeitsschutz aus? Das ist ja auch gewissermaßen ein wenig gesundheitsschädlich. Gerade auch wenn Schwangere dabei sind.
     
    Tweety gefällt das.
  3. hamel84

    hamel84 Benutzer

    Der Moderator bei Kiss ist ganz schön angepisst mittlerweile
     
  4. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Vor allem für die Hörer.
     
  5. Bart

    Bart Benutzer

  6. Tweety

    Tweety Benutzer

    Blöde Antwort: Doppelmoderation. :D
     
  7. robbe1990

    robbe1990 Benutzer

    Schade ist das man nur zu solchen Aktionen soviel Spielraum bekommt. Was die beiden Moderatoren ja schon öfters gesagt haben, das es so viel mehr Spaß macht.
    Übrigens gerade 24 Minuten "Wort" am Stück auf Kiss und es wahr nichtmal schlimm für mich als Hörerer. Schade das man die Musikalische Freiheit auch bei diesem Marathon erst ab 0Uhr hat.

    Man hat heute auch gegen 16Uhr einen der Engländer angerufen die ja erst im Februar dieses Jahres den alten Weltrekord von "Nora und Tolga" auf 74 Stunden erhöht hat. Dieser fand das woll nicht ganz so lustig.
     
  8. grün

    grün Benutzer

    Den "wahren" Weltrekord hat doch schon vor zwei Jahrzehnten Tillmann Uhrmacher vom damaligen RPR aufgestellt, alles andere ist "kalter Kaffee"...., ausgelutschte Aktion. Ich habs damals sogar selbst in weiten Teilen gehört.:D
     
  9. ostlilie

    ostlilie Benutzer

    Die Aktion ist der Knaller, ich schaue Livestream und er ist lustig. Sehr gute Aktion!
     
  10. Tweety

    Tweety Benutzer

    Jetzt gehts auf die Zielgerade. Die letzten Stunden sind immer die schwersten, vermute ich mal.
     
  11. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    Quatsch ist das ausgelutscht. Wen interessiert denn aus der KISS Zielgruppe zwischen 14 und 29 in Berlin, was vor 20 Jahren bei RPR in Ludwigshafen lief!?
    Herrje, mir ist unklar, weshalb alles Mist sein soll, was nicht zum allerersten Mal bundesweit gemacht wird. Kommt mal klar! In Hamburg ist es dem Hörer egal, was in München schon mal gelaufen ist und in Köln spielt es ebenso wenig eine Rolle, ob es etwas Gleiches oder Ähnliches an Programmaktion auch schon mal in Leipzig gab.
     
  12. Johny24

    Johny24 Benutzer

    Ich finde Kiss' Rekordversuch, egal ob nun geknackt oder nicht, nicht so gerechtfertigt, wie die bisherigen Rekordhalter der Britischen Uni, da diese währendessen einen Spendenaufruf für Comic Relief gemacht haben und damit ihr Durchhaltevermögen zudem noch zu einem guten Zweck verhalfen.
    Was die Hintergründe bei Kiss sind, ausser vielleicht ein Paar Hörer mit der Aktion kapern ist mir schleierhaft.

    Vor exakt 2 Jahren haben übrigends Chris Moyles und sein Kollege "Comedy" Dave Vitty den Rekord, den Kiss gebrochen hat, aufgestellt, ebenfalls mit einem Spendenaufruf für Comic Relief, bei dem über 2 einhalb Millionen Pfund dabei rumkamen, zudem hatten die noch das eigendlich geniale Format, alle Sendungen die durch die Tage regulär kamen auch einfach mitzumoderieren, was zu intressanten Interaktionen zwischen den Nighttime DJs und den Zwei Rekordanfechter kamen - etwas was Kiss meines Wissens nach auch nicht wirklich nachmachen kann, dadurch, dass vieles einfach Füllstrecke und Computerrotation ist, es klingt eben alles nicht so durchgeplant.
    Ich sehe mir gerade Teile von deren Rekordversuch grade an, und bin irgendwie mehr entertained als bei den Kiss Leuten vor einem Tag - Da hat sich jemand tatsächlich die Mühe Gemacht alle 52 Stunden die Musik rauszueditieren und auf Youtube zu posten... es ist süchtig machend.
    http://www.youtube.com/playlist?list=PLBB89BC099FF3B2F7
     
    Tweety gefällt das.
  13. TS2010

    TS2010 Benutzer

    Das heißt, deiner Ansicht nach hätte Kiss FM auf die Aktion verzichten sollen, weil das reguläre Programm nicht interessant genug ist, um es mit dieser abwechslungsreichen Aktion völlig auf den Kopf zu stellen? :confused:
     
  14. Johny24

    Johny24 Benutzer

    Nein, Kiss kann doch senden was sie möchten wenn es sie glücklich macht und sie damit weitersenden können.
    Ich wollte nur darstellen, dass die Sendung die zb die BBC lieferte für mich amüsanter war als Kiss Rekordsendung.
     
  15. Tweety

    Tweety Benutzer

    Ich fands gut. War echt spannender als das normale Programm. Allerdings wird die Atkion ja ziemlich ausgeschlachtet und jetzt darf man sich jede Stunden Trailer davon anhören. Wahrscheinlich noch die nächsten 8 Wochen, wie toll das doch alles war.
     
  16. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Was soll denn daran spannend sein?
     
  17. micha774

    micha774 Benutzer

    Zu sehen (und warten) bis die Mods Dinge sagen, die sie im "natürlichen" Zustand nie sagen würden :)
    Wobei sie ja nicht die 100 Stunden durchgehend wach waren.
     
    Tweety gefällt das.
  18. Tweety

    Tweety Benutzer

    Weil sich, durch die Aufhebung des Formatzwanges, durchaus interessante Gespräche ergeben haben, die nicht nach 1.30 beendet waren, sondern durchauchs auch mal 10 Minuten am Stück dauern konnten. Für einen durchformatierten Sender wie Kiss ist das schon erstaunlich.
     
  19. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Wenn ich Menschen bei nicht formatierten Gesprächen von mehr als 1.30 Minuten Länge zuhören will, dann gehe ich in meine Stammkneipe und setze mich an den Stammtisch. Dort kann ich sogar mitreden.
    Es ist schon erstaunlich, für welche banalen Selbstverständlichkeiten sozialer Interaktion heutzutage Radiosender in den Himmel gelobt werden.
     
    Johny24 gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen