1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kleine Helferlein

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Georg Waßmuth, 12. September 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Georg Waßmuth

    Georg Waßmuth Benutzer

    Hallo Leute,

    ich möchte einen Thread der "kleinen Helferlein" eröffnen.
    Programm und Progrämmchen der besonderen Art, mehr Un- als Sinn.

    Hier mein erster Vorschlag:
    Voice Candy von

    http://www.potionfactory.com/


    bietet neun Varianten der schnellen Stimmbearbeitung

    Gruss
    Darth Vader
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Kleine Helferlein

    Bahh! Die Seite pöbelt mich ja wegen meines schnellen und komfortablen Browsers an. Pfui! ;)

    Hab auch noch was: iZotope Vinyl von iZotope Inc. Gibt es als Winamp-Plugin und für ne Reihe weiterer Standards (Pro Tools 6.1+ (RTAS/AudioSuite/HTDM), VST, MAS, Audio Unit, DirectX). Tut halt genau das Gegenteil von dem, was übliche Cleaning-Software tut. Kleines Feature am Rande: wenn man im Einstellungs-Dialog unter Winamp 3 "Schrauben" der "Frontplatte" rausklickt...

    Weiterhin von mir immer noch gerne genutzt: der steinalte und nie weiterentwickelte CD-Grabber CD-DAE des Nero-Programmierers Erik Deppe. Muß nicht installiert werden, ist winzig und grabbt auf Wunsch gleich doppelt mit graphischem Filecompare. In Zeiten bereits herstellerseitig zerstörter "CDs" ein sehr angenehmes Feature.

    EncSpot verrät Details über die Codierung von MP3-Files, also Bitrate, Stereomodus, defekte Frames, Tags.
     
  3. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: Kleine Helferlein

    MP3merge fügt zusammen, was zusammen gehört. Praktisch um längere MP3s zusammenzufügen ohne langes konvertieren. Allerdings müssen die Dateien die gleichen Parameter haben (notfalls mit dbpower Amp angleichen).
     
  4. Georg Waßmuth

    Georg Waßmuth Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen