1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kleines cineastisches Aperçu

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Tondose, 02. Februar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tondose

    Tondose Benutzer

    Heute aus gegebenem Anlaß darüber nachgedacht:

    In Steven Spielbergs Film »Unheimliche Begegnung der dritten Art« werden außerirdische Wesen mit Hilfe bestimmter Harmonienfolgen, die von Wissenschaftlern mittels brillanter Methoden als dafür geeignet befunden wurden, wilkommen geheißen und milde gestimmt.

    Ich stelle mir nun vor: Ich selber landete auf einer fernen Welt, und das dortige Volk begrüßte mich mit einer Auswahl von leidlich bekannten abgegriffenen Rotationsschwarten, die ja bekanntlich - wohl mit denselben brillanten wissenschaftlichen Methoden nachgewiesen - bei Erdbewohnern "gut testen". Wahrscheinlich träte ich augenblicklich den Rücksturz zur Erde an. Und milde gestimmt...?!

    Mit anderen Worten: Dieser Film kann so nicht stimmen.


    Gruß TSD
     
  2. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Das stimmt nicht ganz: Die Tonfolgen wurden zunächst von den Außerirdischen verwendet. Zudem dienten sie nicht dazu, irgendjemanden milde zu stimmen, sondern schlicht zur Kommunikation - nach der Landung "spricht" das Alien-Mutterschiff mit dem Computer der Menschen vermittels wirrer Tonfolgen.

    Wie wir alle wissen (oder?), ist Musik gewissermaßen in Noten gegossene Mathematik und da diese, so jedenfalls nimmt man an, universell ist, bietet sich Musik als gemeinsame "Sprache" geradezu an.

    Allerdings würde ich, und da bin ich bei Dir, mit keinem Außerirdischen kommunizieren wollen, der DJ Bobo oder US5 spricht. ;)
     
  3. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Komisches Thema. Wird das Ganze jetzt nicht doch etwas zu abstrakt? :confused:
     
  4. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Eindeutig: NÖÖÖÖHH!:wow:
     
  5. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Auf DJ-Boboisch würden die Grünen Männchen dann so sprechen:

    We feel the beat, you need to move on up
    The heat is on, so give me all you got
    Just come on down , down to funky town
    This is the time and we felling fine , yeah
    Everybody see, people jammin on
    You know the night has just begun
    Let the music blow your mind
    And leave your troubles all behind


    Ich hab das mal über die Global-Translations-Agentur Babelfish auf Deutsch übersetzen lassen, da Steven Spielberg sich verweigert hat (ging nicht ans Telefon).

    Wir glauben dem Schlag,
    müssen Sie auf herauf die Hitze umziehen sind eingeschaltet,
    also geben Sie mich allen, den Sie gerade unten angegangen erhielten,
    unten zur funky Stadt ist dieses die Zeit und wir Holzschlaggeldstrafe,
    yeah sehen jeder, kennen Leute jammin auf Ihnen, daß die Nacht gerade ließ den Musikschlag
    Ihr Verstand angefangen hat und lassen Ihre Mühen alle nach.


    Klatuu barada niktu! Onkel
     
  6. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Der Onkel ist eben nicht nur in der Klassik höchst bewandert.:wow:
     
  7. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    ist uns vielleicht gar die lighthouse familiy von einem anderen Planeten geschickt worden?

    @Onkel Otto: Steven ist gerade einkaufen, du kannst ihn aber auf Handy erreichen. Die Nummer hast du?
     
  8. Qualiton

    Qualiton Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Steinberg, das würde vieles erklären. Ich liebe solche Threads.
     
  9. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Ich hab George Lucas grad am Rohr...Moment...
    So, jetzt. Ja, hab ich, Steinberg, danke!

    Machen Sie es so, hat er gesagt.
     
  10. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Hat mich jemand gerufen? ;)
     
  11. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Und ich dachte immer Bobo macht belanglose Lieder mit Texten, die jedem Schlagerfuzzi die Schamesröte ins Gesicht treiben. Da muss ich wohl Abbitte leisten. Genial. ;)
     
  12. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    @Makeitso: Yes, Sir! Da liegen noch ein paar oberste Sternenflotten-Direktiven rum. Hatte da meine Butterbrote eingewickelt. Wollte mich nur entschuldigen!

    Doppel-O
     
  13. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Aliens sind doch musikalisch und stehen nicht unbedingt auf DJ Bobo: Klick
     
  14. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    @Blue Ko: Das sind die süßesten Aliens, die mir je begegnet sind... :wow:
     
  15. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    @ BlueKO:

    Ich dachte schon, Du meintest diesen Klassiker...
     
  16. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Nein, wie brutaaaaaaaaal...... *schnüff*


    Da hat wohl jemand von hr1 die Blende gefahren. ;)
     
  17. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Holla, Blue, auch da sitzen in den allermeisten Fällen Profis am Regler!
     
  18. Ducky

    Ducky Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    :) nee nee nee
     
  19. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Hi, Ducky, Glückwunsch zum ersten Posting :D
     
  20. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Ducky? Lucas? Erstes Posting? Im offiziellen Radioforen-Alien-Thread!
    Ich denke, du bist enttarnt:
    [​IMG]
    Toll gemacht Otto - einmal die offizelle Area 51 ALien-DJ-Bobo-Grußbotschaft in den Orbit gepostet und schon haben wir sie hier, na toll.
     
  21. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Ich glaube, das hat weniger mit Bobo denn mit
    zu tun. Der Onkel kennt schließlich die Klassiker! Ich hatte auch nichts anderes erwartet; schließlich ist er selbst fast einer... ;)
     
  22. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    @makeitso
    Das ist nicht logisch, Sir. Denn weder Klaatus Roboter, noch Jabbas Truppen haben was mit Howard the duck zu tun :D Das wäre denen zu blöd, wette ich. ABer nu haben wir ihn hier, toll!
     
  23. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Noch ein Beweis das Aliens Musik machen.
     
  24. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Weiß man's? Weiß man's denn wirklich?
     
  25. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Kleines cineastisches Aperçu

    Zumindest Jeffrey Thomas hat das alles wunderbar verwoben in "MonstroCity". :cool:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen