1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kniefall vor den Beraterkonzernen!?

Dieses Thema im Forum "Über radioforen.de" wurde erstellt von SPASSticker, 30. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SPASSticker

    SPASSticker Benutzer

    hiermit gebe ich bekannt, daß anscheinend in diesem forum die freie meinung nicht mehr zählt, denn meine fundamenalkritik an dem beraterklüngel in deutschland wurde soeben gelöscht. die "blockwarte" haben offensichtlich rechtzeitig reagiert. willkommen in der DDR!!!
     
  2. berlinreporter

    berlinreporter Benutzer

    Und zwar zu Recht.

    "Nieder mit....": Hast Du beim (einhändigen) Schreiben auch noch die Faust in die Luft gereckt?
     
  3. Pallek

    Pallek Benutzer

  4. SPASSticker

    SPASSticker Benutzer

    @berlinreporter

    wenn du intellektuell und geistig solchen diskussionen nicht gewachsen bist, dann laß es sein. im vorherigen thread habe ich betont, daß ich nix fordere sondern eine diskussion führen möchte.
    erst denken, dann schreiben!!!!!

    p.s. ich bin leider nicht so ein pc-typ wie du!!!
     
  5. Pallek

    Pallek Benutzer

    *LACH*
    Na, Berlinreporter? Jetzt biste aber baff, oder? :D
    Du PC-Typ! :D
     
  6. berlinreporter

    berlinreporter Benutzer

    Oh weh - ich PC-Typ. Ich gebe zu, dieser Diskussion bin ich wirklich weder intellektuell noch geistig gewachsen - demütig ziehe ich mich zurück und hoffe auf mehr Hirn vom Himmel.
     
  7. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter

    @ SPASSticker:

    Das nennst Du doch wohl nicht sachliche "Diskussion", oder?

    Bei weiteren Einträgen dieser Art werden wir Dich sperren!

    Thomas Wollert
    Administrator


    P.S. @berlinreporter:

    Du PC-Typ - ich Blockwart, klar? :D
     
  8. SPASSticker

    SPASSticker Benutzer

    ooh sorry, ich hätte noch mehr namen nennen können, leider fiel mir nur dieser eine sofort ein, der seit jahren mittelmäßig berät. im übrigen habe ich die diskussion nicht böswillig führen wollen aber ich habe vergessen , daß wir in deutschland sind und da iss der humor doch ein wenig gewöhnlich!


    also fordere ich die verbannung von r.d.l und seiner band "b&c." sowie von k+f, h.st., j.k., mö. und all die vielen anderen die ich vergessen habe. sperrt die berater und und laßt uns neu anfangen!
    feuert alle PD`s und GF` s die von radio keine ahnung haben, weil sie vorher nur unterhosen oder autos verkauft haben und laßt uns radio machen!!!

    p.s. auf eine angeregte diskussion freut sich der SPASSticker und bitte nicht wieder an den herbergsvater verpfeiffen oder der höchsten instanz melden ;)!!
     
  9. Pallek

    Pallek Benutzer

    Ja, genug Spaß getickert jetzt!
    Der Ton macht die Musik! Und gut!

    Gruß

    Markus
     
  10. moonlight

    moonlight Benutzer

    Klinke mich jetzt mal kurz ein:
    habe Deinen vorherigen Thread nicht gelesen. Verstehe die Aufregung und trotzdem hast Du nicht ganz unrecht, auch wenn man wirklich nicht beleidigend werden sollte.
    "Lasst uns neu anfangen, lasst uns Radio machen" - das ist ein Satz, der spricht mir aus der Seele. Aber viele PD's und GF's haben scheinbar den Sinn für das Reale verloren und halten an alten Riten fest (inklusive der Beschäftigung der ehemals durchaus sinnvollen Berater -- but times are changing!!).

    Ich bin sicher, lange geht das nicht mehr gut.

    Im übrigen: wir hören es doch jeden Tag: Deutschland ist höchstens noch Mittelmass. Warum sollte das im Radio anders sein?
    Und Mittelmass fördert Mittelmass. Oder ist da etwa jemand mutig genug, sich qualifizierte Konkurrenz ins Boot zu holen, nur damit es dem Privatradio in Deutschland mal wieder besser geht?.....
     
  11. SPASSticker

    SPASSticker Benutzer

    @pallek

    wir im norden mögen einen etwas klareren und raueren ton und meinen es gar net so ernst, wie wir es manchmal schreiben!!!!!!

    also ich finde man sollte diesen beraterklüngel, sagen wir mal...ähm, wie sag ichs jetzt nur, einfach mal zum mond schießen, dann radio machen und schauen ob sie irgendwann mal jemand vermisst!!!

    p.s. zurück zur diskussion BITTE !!
     
  12. mediascanner

    mediascanner Benutzer

    vorauseilender gehorsam. gut gemacht adminsitrator!
     
  13. radiohexe

    radiohexe Benutzer

    Es gibt massig ungelöschte Kritik an den Beratern, PD's und GF's dieser Welt. Es gab ebenso vielfältige Diskussionen über deren Tun (und Lassen...) Man kann sowas auch tun, ohne sich wie der große Forumskommunist in ohnmächtiger Wut über die Radiokapitalisten zu äußern. Also: Was ist vor der Eröffnung Deines Threads passiert? Hat Dich der böse, böse Onkel kristisiert? Oder hat er Dir gar einen Wortbeitrag weggenommen? Dir das Volontariat verwehrt?
     
  14. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    @Spassticker
    Ich befinde mich auch im Norden (stamme auch von hier) und möchte mich von dieser Aussage ausgenommen wissen...

    Christoph
     
  15. SPASSticker

    SPASSticker Benutzer

    @radiohexe
    ich bin in lohn und brot und mein volontariat habe ich schon längst hinter mir, iss schon sehr lange her. deine art mich anzugreifen zeugt eher von unwissenheit und du wolltest halt auf teufel komm raus deinen senf dazu geben. bitte erst recherchieren, vielleicht auch mal nachfragen(das lernt man übrigens in einem volontariat) und dann etwas gehaltvolles schreiben!

    ich bin auch weit davon entfernt hier berater oder pds oder gfs zu kritisieren, nur weil sie MIR nicht passen. persönliche animositäten lasse ICH aus diesem forum raus, denn sonst würden hier ganz andere namen fallen ;).
    ich zähle halt zu den leuten die ihre meinung haben und sagen und bin nicht so pc das beraterkonglomerat in den himmel zu heben, denn dazu gibt es keinen grund. meiner meinung nach hat deutschland derzeit eine erbärmliche radiolandschaft und daran können die herren in den führungsetagen nicht ganz unschuldig sein!

    zurück zur diskussion bitte!!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen