1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Koksgerüchte um Radiostimmen?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von tasteless2000, 17. November 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tasteless2000

    tasteless2000 Benutzer

    Quelle: Standard Online

    Glaubt Ihr, dass da was dran ist oder ist das wieder so eine Spezialente?
    Welcher Sender kann denn da gemeint sein?
    Kommt wirklich keiner der in der Öffentlichkeit steht ohne diesen verdammten Stoff mehr aus?
     
  2. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: Koksgerüchte um Radiostimmen?

    Kommt wirklich kein Arzt mehr ohne diesen verdammten Stoff aus?
     
  3. RadioÖsi

    RadioÖsi Benutzer

    AW: Koksgerüchte um Radiostimmen?

    Ich weiß nicht, was ihr habt.
    Koks ist ja schön langsam salonfähig.

    Dafür machen wir jetzt mal die Raucher fertig. Eine Schachtel Zigaretten kostet wahrscheinlich bald mehr als ein paar Gramm Koks. :mad:

    Und werden die Kokser dann geoutet, sind sie plötzlich ganz arm und alle haben Mitleid mit ihnen.

    Also zumindest alle Moderatoren, die Britney Spears spielen müssen, kann ich verstehen, wenn die zu Koks greifen. ;) :p ;)
     
  4. Radiomax1983

    Radiomax1983 Benutzer

    AW: Koksgerüchte um Radiostimmen?

    Also ich weiss von einer Moderatorin bei Ö3, dass die nicht ungern mal ins Briefchen greift :D .
     
  5. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Koksgerüchte um Radiostimmen?

    Ich weiß von Fornpostern, die auch gerne mal ins Klo greifen...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen