1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Konkurrenz, die keine ist: RPR-Kirchensendung gegen SWR1 am Sonntagmorgen?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Westerwaldelch, 18. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Westerwaldelch

    Westerwaldelch Benutzer

    Da habe ich nach langer Zeit heute Morgen nochmal bei RPR-Eins rein gehört. Eigentlich nur, weil ich nochmal Reiner Meutsch und seine Abenteuersendung hören wollte, bevor der womöglich demnächst selber auf Weltreise geht, wie die Medien berichtet haben.

    Eingeschaltet habe ich RPR aber schon vor 10 Uhr und habe dabei erstmals (auch nach einem Blick auf das RPR-Programm im Internet) festgestellt, das dort beim Rheinland-Pfälzischen Privatsender auch eine Art Kirchensendung von 6:00 Uhr bis um 10 Uhr am Sonntagmorgen läuft. Diese nennt sich offensichtlich: "Einfach himmlisch". - Was Sie schon immer über Gott und die Welt, Glaube, Kirche und Religion wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten - das verrät Ihnen RPR1. Moderator Uwe Burkert:

    Zeitgleich, jedoch nach meinem Kenntnisstand schon sehr viel länger, nämlich seit einigen Jahren läuft auf SWR1 von 6:00 Uhr bis 10:00 Uhr eine Sendung aus Religion, Kirche & Gesellschaft: "SWR1 Sonntagmorgen" - ein Magazin rund um das Thema Religion und Gesellschaft. Vier Stunden lang Musik, Informationen, Hintergründe, Lebenserfahrungen. SWR1 Reporter berichten aus der Welt der Religionen. Mit dabei: Zwei Mal jeden Sonntagmorgen "Kirche in SWR1". Das sind Verkündigungssendungen, die in der Verantwortung der Kirchen liegen.

    Hat RPR nun absichtlich, also extra eine Art Konkurrenzprogramm zur selben Sendezeit wie bei SWR1 entwickelt ? :( Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das dies nun reiner Zufall ist ? Wie lange gibt es denn diese Sendung schon bei RPR, weiß das jemand ? :confused:

    Für mich ist es jedoch keine Frage, welchen Sender ich höre: SWR1 natürlich, mit dem besten Musikmix am Sonntagmorgen und ohne Werbung !!! :)
     
  2. paintball2000

    paintball2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Eine Konkurrenz die keine ist: RPR Kirchensendung gegen SWR1 am Sonntagmorgen ?

    Ich denke ja. Ein geschickter Schachzug von RPR, weil Religion allgemein wieder sehr im kommen ist.
     
  3. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Konkurrenz, die keine ist: RPR-Kirchensendung gegen SWR1 am Sonntagmorgen?

    Lieber Elch, über eines mußt du dir im Klaren sein. Keiner der beiden Sender sendet freiwillig die Kirchensendung, beide sind dazu verpflichtet.
    Bei SWR1 läuft sie am Sonntagmorgen weil das die traditionelle Zeit für innere Einkehr und kirchliches ist.
    Bei RPR1 läuft sie um diese Zeit weil sie dort am wenigsten wirtschaftlichen Schaden anrichten kann. Oder welcher Kondomhersteller wird freiwillig in einer Sendung mit und für gläubige Katholiken werben wollen.
     
  4. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Konkurrenz, die keine ist: RPR-Kirchensendung gegen SWR1 am Sonntagmorgen?

    Quatsch mit Soße! Diese Sendung läuft dort schon seit Ewigkeiten, genauso wie zur selben Zeit zum Bleistift auf Radio Regenbogen und Antenne 1 Sendungen laufen, die in der Verantwortung der Kirchen stehen. Die senden das nicht zum Spaß und schon gar nicht, weil Religion allgemein wieder sehr im Kommen ist, sondern weil sie dazu verpflichtet sind. Das hängt damit zusammen, dass die Kirchen auf einen Anspruch auf Frequenzen verzichtet haben, als die ersten Lizenzen für Privatradios vergeben wurden. Im Gegenzug wurde ihnen von den Landesmedienanstalten Sendezeit auf den lizenzierten Sendern eingeräumt.

    Dass diese Sendungen fast alle am Sonntagmorgen kommen, hat zwei Gründe: Zum einen ergibt es ja irgendwie Sinn, zur besten Gottesdienstzeit für die Daheimgebliebenen ein Ersatzprogramm zu senden. Zum anderen verschreckt man mit so einer Sendung sonntags früh natürlich weniger Zuhörer als unter der Woche.

    Edit: Da war BlueKO schneller. Wir meinen dasselbe.
     
  5. paintball2000

    paintball2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Konkurrenz, die keine ist: RPR-Kirchensendung gegen SWR1 am Sonntagmorgen?

    Vielen Dank für die Aufklärung. Aber wenn es tatsächlich so ist, dann ist das ja fast ein Gegenstoß für die Pressefreiheit, wenn einem Sender vorgeschrieben wird was er senden muss.
     
  6. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Konkurrenz, die keine ist: RPR-Kirchensendung gegen SWR1 am Sonntagmorgen?

    Die Kirchensendung dürfte in ihrer Form schon länger bei RPR1 und den anderen Privatsendern laufen. Bei SDR1 lief sonntags noch eine Kirchensendung mit deutlich höherem Wortanteil, mit durchaus interessanten Elementen wie z.B. der Kinderecke "Pinguin", auch Gottesdienstübertragungen gab es zu der Zeit noch. Solche finden beim SWR heute nicht einmal mehr im vierten Programm statt. Die SWR-Programme sind immer wieder erschreckend durchformatiert, selbst zu absoluten "Randzeiten". Bei SDR3 gab es seinerzeit noch um 8 Uhr eine Musiksendung, welche die christliche Popszene beleuchtete, moderiert von Andreas Malessa.
     
  7. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Konkurrenz, die keine ist: RPR-Kirchensendung gegen SWR1 am Sonntagmorgen?

    Ist es nicht. Die Sender sind zwar gezwungen, den Kirchen Sendezeit einzuräumen, nicht aber, jedes von ihnen angelieferte Material auch zu senden. Es wird daher stets einen zuständigen Redakteur geben, der die angelieferten Sendungen vorhört und freigibt oder ggf. auch mal nicht.
     
  8. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Konkurrenz, die keine ist: RPR-Kirchensendung gegen SWR1 am Sonntagmorgen?

    Ach ja: Die Privatsender bekommen die Kirchenbeiträge von aussen, also von den Agenturen der Kirchen. So ungern werden diese Beiträge gar nicht immer genommen, da sie ja kostenloses Wortprogramm sind. Die ÖRAs haben eigene "Kirchenfunkredaktionen", die heute meist "Religion und Gesellschaft" heissen. Früher sprach man auch von "Rundfunkpfarrern, als noch mehr Verkündigung im Radio stattfand. Da gab es durchaus Modelle, die eine gewisse Berühmtheit erlangten, denke da im Südwesten an einen Herrn Kuhn.
     
  9. speedy

    speedy Benutzer

    AW: Konkurrenz, die keine ist: RPR-Kirchensendung gegen SWR1 am Sonntagmorgen?

     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen