1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kooperation von MDR und RBB

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von The Mailman, 03. September 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Mailman

    The Mailman Benutzer

    In der Übersichtsseite der Radioszene wurde ich auch diesen Artikel aufmerksam.

    http://www.satundkabel.de/index.php...-mdrrbb-gemeinsames-tv-programm-hoerfunk-koop

    Im Grunde finde ich es sehr gut, wenn die ARD-Anstalten sparen und kooperieren wollen, ohne die eigene Identität und Eigenständigkeit aufzugeben. Allerdings ist mir am Ende des Artikels ein Zitat von MDR-Intendant Reiter zu den Kultur-Wellen aufgefallen, das ich ganz und gar nicht nachvollziehen kann. "Mozart ist nicht gleich Mozart. Für die Hörer kommt es auch darauf an, ob das MDR-Sinfonieorchester spielt oder die Berliner Philharmoniker. Die regionale Identität wollen wir nicht aufgeben." Ich bin der Meinung, gerade bei den Kulturwellen mit den höchsten Kosten und niedrigsten Hörerzahlen ließe sich eine Menge sparen. Muss ich als Chemnitzer auf das MDR-Sinfonieorchester bestehen oder als Potsdamer auf die Berliner Philharmoniker? Da sage ich ganz klar: NEIN. Wie seht ihr das?
     
  2. iknow

    iknow Gesperrter Benutzer

    AW: Kooperation von MDR und RBB

    das mdr-sinfonieorchester ist etwas völlig anderes als die berliner philharmoniker. die mdr-kapelle ist eine baustelle von herrn reiter. die berliner haben rein gar nichts mit dem rbb zu tun und sind eines der bekanntesten orchester der welt. hier mal auszüge aus WIKIPEDIA:

    Grammy Awards
    * 1970 - Beste Opernaufnahme (Best Opera Recording)
    * 1979 - Beste klassische Orchesterdarbietung (Best Orchestral Performance)
    * 1993 - Bestes Klassik-Album (Best Classical Album) und Beste Orchesterdarbietung
    * 1995 - Beste Kammermusik-Darbietung (Best Chamber Music Performance)
    * 1998 - Beste Darbietung eines Kleinensembles (Best Small Ensemble Performance)
    * 2000 - Beste klassische Gesangsdarbietung (Best Classical Vocal Performance)
    * 2001 - Beste Orchesterdarbietung (Best Orchestral Performance)
    * 2007 - Beste Soloinstrument-Darbietung mit Orchester (Best Instrumental Performance With Orchestra)

    *dazu kommen noch 3 Echos und 3 Classical Brit Awards

    von mir aus können sie die mdr kapelle einstampfen, bei den BP wird das bestimmt nicht passieren ;)

    Ich bin auch definitiv gegen kooperationen mit dem mdr. der rbb schafft es, trotz arger finanzprobleme, immer noch paar glanzlichter im mittlerweile grauen dritte-programme-einheitsmüll zu setzen. der mdr ist für mich eines der angestaubtesten dritten programme deutschlands ;)

    wenn schon kooperation dann wünsche ich mir das eher mit ndr oder wdr ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen