1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Koschwitz am Nachmittag

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von SR-Radio, 15. Oktober 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SR-Radio

    SR-Radio Benutzer

    Hallo liebe Forengemeinde!

    Ich habe heute gesehen, dass Thomas Koschwitz mit seiner Show "Koschwitz am Nachmittag" bei Radio Brocken, 104.6 RTL, Hitradio RTL,... auf Sendung ist.
    Weiß jemand, wie das geht, dass er überall gleichzeitig auf Sendung ist?
    Weiß jemand auch, wie es geht, dass Rob Green morgens bei youFM und abends bei rs2 zu hören ist? Der muss live auf Sendung sein, weil er die Verkehrsmeldungen ja immer vorliest und die müssen ja live sein.
     
  2. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2013
    jaywalker und Johnny gefällt das.
  3. Fader72

    Fader72 Gesperrter Benutzer

    Sowohl Koschwitz am Nachmittag als auch die Rob Green Sendung auf rs2 sind voicegetrackt. Rob Green produziert seine Sendung am Nachmittag bei sich zuhause vor und schickt diese nach Berlin.
     
  4. SR-Radio

    SR-Radio Benutzer

    Aber wie kann er dann die Verkehrsmeldungen sprechen. Außerdem geht das doch nicht zu Hause. Der muss doch in irgendeinem Studio sitzen!!!
     
  5. Tim F.

    Tim F. Benutzer

    Es soll Leute geben, die zu Hause ein Studio haben.
     
  6. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    Und Verkehrsmeldungen kann man schon auch voicegetrackt senden. Dazu muss man möglichst viele Satzbausteine mit sämtlichen Autobahnen, Anschlussstellen, möglichen Verkehrsbehinderungen aufzeichnen. Ein Techniker oder wer auch immer setzt dann jeweils den aktuellen Verkehrsfunk zusammen. Oder vielleicht kann man das dann auch einen Computer erledigen lassen, dessen Software schlau genug ist. Ich meine, R.SH hat diese Methode mal während seiner unmoderierten Sendestrecken praktiziert. Ob die das immer noch machen, weiß ich genau so wenig wie ich Informationen über die Arbeitsweise Rob Greens habe.
    Oder man nimmt nur zeitlose Verkehrsmeldungen, die am Nachmittag schon feststehen: Baustellen, Sperrungen etc. Dass das aber auch richtig schief laufen kann, wenn man seine Aufnahmen nicht gescheit schneidet, zeigt dieser herrliche Mitschnitt.
     
    stefan kramerowski gefällt das.
  7. schlagerinfo

    schlagerinfo Benutzer

    Das kann ich mir gar nicht vorstellen, dass sowas passieren kann, wie im Mitschnitt zu hören ist. Unglaublich aber irgendwie auch lustig :thumpsup:
     
  8. Wertham

    Wertham Benutzer

    strannnnngggggeeeeeeeeeeeeee
     
  9. christian s.

    christian s. Benutzer

    Genau sowas hört man auch öfters bei RSH. Das gesammte Radiozentrum Wittland also RSH,Delta und Radio Nora haben noch heute diese Bausteine. Es ist grauenhaft das in der heutigen Zeit noch jemand behauptet das so Radio gemacht wird.
    In der Regel hört man diese Bausteine Mo-Fr bei RSH ab 21 Uhr , sowie über das gesamte Wochenende , da in der neueren Regel niemand mehr moderiert am WE.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2013
  10. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    Das einst so stolze R.SH ist zu einer leblosen Hülle seiner selbst geworden.
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  11. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Kaum zu glauben, dass dieser Sender der Pionier der landesweiten Privatsender war.
     
  12. christian s.

    christian s. Benutzer

    Völlig richtig!
    Finde das sogar dieser Tread viel mit RSH zu tun hat :)
    Der jüngste Zuwachs bei den RSH Moderatoren ist übrigens Tim Koschwitz , der Sohn von Thomas.
    Ich wünsche mir das er das Chaos am Wochenende bei RSH mal richtig aufräumt :)
     
  13. chapri

    chapri Benutzer

    Ich wüsste nicht, dass das "Söhne/Töchter von" jemals geschafft hätten...
     
  14. MikeBatt

    MikeBatt Benutzer

    Ich meine die Frage, wie man gleichzeitig auf mehreren Sendern ausstrahlen kann schon relativ daneben, auch die Verwunderung, dass man in einem festen Studio im Sender hocken muss, ist es tatsächlich noch nicht zu jedem durchgedrungen, dass man ein Sendestudio auch zu Hause haben kann ?
     
  15. TonSpion

    TonSpion Benutzer

    Koschwitz sendet live in Berlin bei 104.6 RTL. Zwischen den Titeln zeichnet er die Tracks für Brocken und Hitradio RTL auf. Sofern die Moderationen nicht schon im Vorfeld produziert wurden, wären es ja nur noch die aktuellen Verkehrsmeldungen (in Zeiten des Internets ja gar kein Problem), vielleicht auch noch das Wetter (wenn sich's schlagartig ändert).

    Wahrscheinlich gibt es sogar entsprechende Standleitungen zu Brocken und Hitradio RTL, so dass er noch nicht mal selbst - oder ein Producer - die Takes aufzeichnen und verschicken muss. Das machen dann die jeweiligen Producer vor Ort, die die Voicetrack-Takes auch entsprechend in die Sendepläne einpflegen.

    Auch wenn das 'ne recht sportliche Leistung ist (erfordert ja ein hohes Maß an Konzentration), halte ich diese Art der Mehrfachsendungen für 'ne absolute Hörerverarsche. Soll doch Koschwitz EINE Sendung machen ... die übergreifend von den Stationen - die sie haben wollen - übernommen wird ... LIVE natürlich. Wetter und Verkehr kommen dann aus der Nachrichtenzentrale ... DAS wäre wenigstens ehrlich.
     
    CosmicKaizer und Redakteur gefällt das.
  16. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    Das wäre aber den Landesmedienanstalten nicht recht. Schon vergessen? Die wollen ein Vollprogramm.
     
  17. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @TonSpion:
    Wenn eine Sendung schon "Koschwitz irgendwas" heißt ist es meistens Hörerveralberung namens Voicetracking. Das tue ich mir nicht an.
     
  18. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    Also ich bezweifle, dass das ein Problem darstellen würde. Es geht ja nicht um die Übernahme eines kompletten Programms, sondern um ein paar Stunden. Wenn man eigene Jingles fährt, ist das wahrscheinlich eh schon keine "Übernahme" mehr...
     
  19. Benzie

    Benzie Benutzer

    Als Koschwitz am Wochenende noch auf Hit-Radio Antenne abgespielt wurde, wurde Wetter und Verkehr immer von einem Moderator gemacht (zudem übrigens eine Wand vor die Webcam gestellt ;)). Bei wichtigen Verkehrsmeldungen hat man dann eine wohl im Vorfeld aufgenommene Aufzeichnung von T. Koschwitz abgespielt: "Mein Kollege Tristan hat jetzt eine wichtige Warnmeldung aus der Verkehrsleitzentrale für Sie" und nach der Meldung gings nahtlos weiter mit dem Talk. Hier und da hat Koschwitz übrigens auch Lieder anmoderiert.
     
  20. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @Benzie:
    Das mit dem Anmoderieren der Lieder dürfte ja auch nicht so schwer sein. Da wird einfach vorher "Und nun ein Megahit, den sie sie ewig nicht gehört haben" aufgenommen, und gut is. :D
     
  21. Benzie

    Benzie Benutzer

    Das ist schon klar; ich wollte damit nur zeigen wie man versucht, den Hörern eine Livesendung vorzugauckeln. Koschwitz hatte ja nicht nur den "Supermix" anmoderiert, sondern bestimmte Titel ;).
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  22. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    @Benzie:
    Ich hab natürlich ein wenig übertrieben, aber es würde so richtig passen.
    Persönlich halte ich nichts von diesen Koschwitz-Sendungen. Mir kommt es so vor, dass wenn den Sendverantwortlichen nichts mehr einfällt eben Koschwitz kommt. So nach dem Motto, den kennen viele ja vielleicht noch als Gottschalk-Vertretung, und das wird dann schon ordentlich Quote bringen.
    Voicetracking mag ich nicht. Da fühle ich mich veralbert. Dann höre ich lieber Radio von der Festplatte. Das ist ehrlicher, und es wird nicht mal versucht eine Live-Sendung vorzugaukeln.
     
  23. christian s.

    christian s. Benutzer

    Richtig! Ich greife dann auch lieber zum Festplattenrecorder.
    Blöd gesagt aber bei uns in Schleswig Holstein haben wir uns schon dran gewöhnt. Am Abend und am Wochenende bekommen wir von den Privaten ausschließlich Voicetracking auf die Ohren. Nur der NDR sendet live, Ausnahmen gibt es, aber sehr wenige und nicht regelmäßig leider. Das Programm was die privaten Sender am Wochenende abspielen hat für mich wirklich nichts mehr mit Radio zu tun. Außer Nachrichtenredakteure die auch den Service sprechen ist niemand im Studio, trotzdem wird man aufgefordert Musikwünsche zu mailen . Würde mich nicht wundern wenn wir hier oben auch bald den Herrn Thomas Koschwitz On Air haben .
    Voicetracking ist für mich die schrecklichste Erfindung seid es Radio gibt.
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  24. "Und vergiss nicht, das File noch zu schneiden, bevor Du es in die Automation gibst, Tristan" --- "Logo, denkst Du ich bin blöd, nur weil ich noch Praktikant bin?"

    :)
     
    CosmicKaizer gefällt das.
  25. CosmicKaizer

    CosmicKaizer Benutzer

    Dann ist ja am Wochenende auch niemand in der hypermodernen, ständig top informierten Verkehrsleitzentrale? Wo melde ich dann meine Flitzerblitzer hin? Meine Welt bricht zusammen... Hoffentlich wissen die, wo der Schlüssel ist, falls am Wochenende wirklich mal was passiert.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen