1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kristian Thees bei SWR3

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von grün, 29. August 2016.

  1. grün

    grün Benutzer

    Hallo in die Runde,

    ich weiss, meine Abneigung gegen Thees ist hier bekannt. Aber ich frage mich trotzdem: Wie kann man so einen ans Mikro lassen? Ein Moderator, der nuschelt, eine Ansxprache an die Hörer hat wie im Kindergarten, jahrzehntelang immer das Gleiche macht (nein, ich finde die Telefonate mit Engelke schon lange nicht mehr lustig, sondern eher peinlich).

    Grauenhaft! Und dabei rühmt siich SWR3 doch eigentlich, nur die besten Mods ans Mikro zu lassen!
     
    41Pat gefällt das.
  2. Radiotroll

    Radiotroll Benutzer

    Nur weil er Dir nicht gefällt, muss er ja nicht schlecht sein. Da werden wohl andere Kriterien gelten. Du kannst ja, wenn er moderiert, abschalten. Schont Kreislauf und Herz.
     
    92_4 Mhz gefällt das.
  3. s.matze

    s.matze Benutzer

    Ich finde zwar SWR-3 etwas (minimal) angenehmer zu hören als B3.
    Aber der genannte Sprecher fällt mir auch negativ auf.
    Da gibt es aber noch eine Dame, die klingt als wenn sie zu viel raucht.

    Beide sind übrigens dem etwas älteren (wie ich hehe) Fernseh-
    und Radiopublikum vielleicht noch bekannt. Die Stephanie von der
    Formel-1 und auch der genannte Herr ist dort seit vielen Jahrzehnten.

    Ich hatte früher immer einen Stand auf Verkaufsmessen. In den späten
    80ern hat der schon beim damaligen Südwestfunk moderiert. Zusammen
    mit einer gewissen Anke Engelke. Sagt vielleicht auch manch einem 'was.
     
    Radiofreak01 gefällt das.
  4. schultze

    schultze Benutzer

  5. gerliman

    gerliman Benutzer

    Also, ich gebs zu - ich kenne die Moderationen von Christian Thees auch noch aus seinen SWF3-Zeiten. Und damals dachte ich auch, wie kann man nur so jemanden auf den Sender lassen. Nuscheln und Lispeln gehen halt schlecht zusammen am Mikrofon. Aber es ist am Ende dann doch immer eine Geschmacksfrage. Es muß zumindest wenig Hörerbeschwerden geben, sonst wäre er nicht mehr da. Und außerdem muß sein Moderationsstil den SWR3-Oberen gefallen, sonst wäre er (trotz weniger Hörerbeschwerden) schon längst weg vom Fenster.

    Was die Geschmacksfrage betrifft, da verweise ich mal auf den hr3/Fischer-Thread. Bei FFH wäre er ja nie in die Frühschiene gesetzt worden, wenn das nicht jemandem gefallen hätte.... Bei hr3 hat es halt nicht geklappt, bei FFH schon. Wer weiß, ob ein Christian Thees es z.B. beim BR oder beim NDR was geworden wäre....
     
  6. 92_4 Mhz

    92_4 Mhz Benutzer

    Ich höre SWR3 eher sehr sehr sehr selten, aber wenn, dann gerade extra wenn Thees moderiert. Sicherlich ist seine Stimme außergewöhnlich und daran scheiden sich wohl die Geister.

    Aber wenn man das einmal beiseite lässt, bleibt folgendes: ein warmherziger, charmanter und zuweilen sehr kurzweiliger Moderator, der wohl bestens zu SWR3 passt.
     
    Mannis Fan gefällt das.
  7. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Thees ist eine Marke in der deutschen Radiolandschaft. Die einen meiden seine Radioshows, die anderen schalten nur wegen ihm ein. Auch seine kurzen, täglichen Unterhaltungen mit Anke Engelke finde ich gut. Immerhin sind das 2, die nicht gezwungen werden, miteinander zu kommunizieren, was man auch hört. Es gibt viele andere Beispiele bei denen man schnell merkt, dass der Moderator den Sidekick nicht mag und das dann auch nicht harmoniert.

    Irgendetwas scheint Thees richtig zu machen: über farblose Moderatoren spricht keiner.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2016
  8. RoyaalFM

    RoyaalFM Benutzer

    Bei mir ist es von der Sendezeit abhängig, ohne daß ich das jetzt erklären könnte:

    Im Club habe ich Thees ganz gerne gehört, auch die regelmäßigen Bestandteile wie Pub-Quiz oder die Telefonate mit Anke Engelke. Am Vormittag gehen mir seine Stimme und seine Art der Moderation auf den Geist und ich schalte nach kurzer Zeit um.
     
  9. grosser radiofan

    grosser radiofan Benutzer

    Ich finde es einen Segen, dass Thees nun im Vormittag gelandet ist. Nun brauche ich abends nicht mehr umzuschalten und kann ganz entspannt Tücking oder Reufsteck hören. Nur am Wochenende nervt es noch etwas. Thees ist für mich die schlimmste Stimme, die die öffentlich-rechtlichen Sender zu bieten haben. Die Frage ist was ausschlaggebende Gründe für den Moderatorenpreis waren :). SWR 3 hat im allgemeinen sehr gute Moderatoren und Stimmen. Nur bei Thees und Karsten ist umschalten angesagt. Aber scheinbar gibt es für beide Moderatoren eine Fangemeinde.

    Offensichtlich braucht jeder Sender lispelnde, schmatzende oder nuschelnde Moderatoren. Siehe Regenbogen Margit Birke, Hitradio Ohr Sandra Laeske, die neue Welle Sarah Heym, RPR 1 Bob Murawka, SWR 1 Otto Meyer. Einfach unerträglich. Verwunderlich sind dann noch die hohe Einsatzzeiten.
     
  10. Plattenschrank

    Plattenschrank Benutzer

    Ich bin immer wieder erstaunt, dass polarisierende Moderatoren trotzdem - oder gerade deshalb - weiterhin munter jahrelang auf Sendung sind, aber wehe dem, es wird auch nur einmal ein einziges Musikstück gespielt, dass zu unbekannt oder zu polarisierend ist - dann steht unmittelbar der wirtschaftliche Ruin des Senders bevor!
     
  11. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Ich habe noch nie einen Hehl daraus gemacht, dass ich Thees für einen der letzten verbliebenen erntszunehmenden Radiomoderatoren halte. Er gehört zu jener Sorte von Moderator, die das Medium verstanden haben und seine Möglichkeiten ausschöpfen. Was will ich denn den 99. glattgebügelten Claimaufsager, wenn ich auch einen echten Menschen mit Marotten, Schwächen und Eigenheiten bekommen kann? Thees mag nuscheln und er mag in der Modulation überzeichnen, aber seine Ansprache ist immer originell und seine Moderationen bieten immer wieder Überraschungen. Ohne ihn (und die beiden Morgenkasper) ginge mein SWR-3-Konsum gegen Null!
     
    Tatanael gefällt das.
  12. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    So ist es. Und Moderationsroboter sind fehlerfrei und nuscheln nicht. Sie sind aber auch grotten langweilig!
     
    92_4 Mhz gefällt das.
  13. wupper

    wupper Benutzer

    Habe früher als es Internetradio, DVB-C und DAB + noch nicht gab, viel SWF 3 /SWR 3 gehört weil dieser Sender damals in Wuppertal das einzige durchhörbare Programm war. Das Problem in Wuppertal war, das man damals noch an der Antenne drehen musste um SWR 3 vernünftig reinzubekommen. Seit es hier bei uns in NRW die Lokalsender und die neuen Übertragungsstandards für das Radio gibt, höre ich kaum noch SWR 3, weil ich finde das SWR 3 sich an die Privatradios angeglichen hat. Ich fand Kristian Thees früher gut als er mit Anke Engelke das C Team moderiert hat, im SWR 3 Club fand ich ihn eher langweilig. Vormittags kann ich ihn werktags nicht hören weil ich arbeiten muss.
     
    Relay-Ted gefällt das.
  14. Relay-Ted

    Relay-Ted Benutzer

    Thees und Engelke haben mich dazu gebracht, nachts das Radio nicht auszuschalten, obwohl ich am nächsten Morgen früh raus musste - wenn das C-Team sich austoben durfte.
    Dass dies einem Moderator, einer Moderatorin oder einem Moderationsteam nochmals gelingt, wage ich zu bezweifeln.

    Ich habe ihn leider schon länder nicht mehr gehört, da SWR3 nicht mehr mein Sender ist. Er war aber zuletzt definitiv ein Grund, nicht gleich wieder weg zu schalten, wenn ich ihn zufällig on Air erwischt habe.
     
    DigiAndi gefällt das.
  15. s.matze

    s.matze Benutzer

    Es soll ja auch Sprecher geben die man angenehm anhören kann, die nicht nur einzelen Sätze aufsagen und trotzdem ein Mindestmaß an Sprachausbildung genossen haben. Mit einem Sprachfehler kann ich nun kein Sprecher werden. Jemand der farbenblind ist kann ja auch nicht Maler werden oder jemand der taub ist ein Synphonieorchester leiten (ich weiß, esgibt Ausnahmen).
     
    Tweety gefällt das.
  16. Tweety

    Tweety Benutzer

    Wenn Thees moderiert, denke ich immer, es ist Kaya Yanar der den "Ranjid" gibt. :D
     

Diese Seite empfehlen