1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kronefest in Linz

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Sony, 23. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sony

    Sony Benutzer

    Warum powered Radio Oberösterreich das Kronenzeitungs-Festival ? Warum hängt da die Radio OÖ-Fahne groß neben der
    Krone-Fahne ? Wo ist das Radio mit dem neuen Sound ?
    Haben die Krone-Leute zu wenig Vertrauen zum eigenen Radio?
     
  2. ercor

    ercor Benutzer

    die kronen zeitung hält sich eben auch nur an radios mit grosser reichweite. Das kann man vom Kronehit ja nicht behautpen, zumal im Vergleich mit dem Radio OÖ, die Zuhörerzahlen geradezu rauschend gering sind.
     
  3. understone

    understone Benutzer

    Passt ja auch!

    Die Kooperation von Krone und Radio OÖ passt ja auch irgendwie. Vor allem sind Jeanette und Kate Ryan in der Hot Rotation von Radio Oberösterreich. ?!?!?!?!?

    So ein Blödsinn von wegen Reichweiten usw.

    Wenn der Kronekonzern schon ein eigenes Radio hat, dann sollte er es auch pushen - egal wieviel Hörer man hat. Das Kronefest braucht keine Promotion à la Radio Oberösterreich. Die Leute kommen so oder so. (Anm. 110000 Hörer in OÖ für Kronehit sind OK)

    Ich kann mir nur vorstellen, dass da ein sturer Krone OÖ Chef seinen Kopf durchgesetzt hat.

    lg
    understone
     
  4. ercor

    ercor Benutzer

    @understone: du vergisst, daß die ORF Präsenz zum größten Teil auch mit dem ORF TV zu tun hat! Und die Promotion, die auf dem ORF TV lief, war schon sagenhaft - ja teilweise schon nervend. Und so sicher bin ich mir da nicht, ob ohne Promotion im ORF soviele Zuseher kommen würden, auf jeden Fall ist es eine Blamage für das Kronehit Radio, dass dieses Fest von einem anderen elektr. Medium so abgestochen wurde!
     
  5. Sassa

    Sassa Gesperrter Benutzer

    Wegen TV: Es gäbe doch außer dem Linzer Stadtfernsehen auch noch ATV und weitere diverse Bezirks- und Stadtfernsehen.

    Jedenfalls eine Blamage für die Privaten, wenn der Betreiber des "größten Privatradios" ( Krone - Kronhit und private TVs) sich nicht das "Powern" des Krone-Musikfestes zutrauen.
    Eigentlich ein Eingestehen der eigenen Unfähigkeit !
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen