1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kronehit.at/mantelprogramm übernahme

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von listener_no4, 28. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. listener_no4

    listener_no4 Benutzer

    viel neues gibts zwar noch nicht auf kronehit.at neu, interessant ist allerdings der link "sendeschema". anscheinend wird ausserhalb von wien/nö nur in linz und graz eigenes programm gemacht.
    beim rest gibts ab 18h musik nonstop?
    ausnahme ist das burgenland hier übernimmt man das wiener programm bis 20h, wenn ich das richtig verstanden habe.

    viel sinn macht das gesetzt also nicht, das besagt ein sender darf höchstens 60% programm übernehmen (ausgenommen sind unmoderierte flächen).
    würde es nicht mehr sinn machen z.b. 20min lokalnachrichten pro tag für das lizenzierte sendegebiet zu fordern?
    so hätte man garantierten lokalbezug plus moderierte nachtsendeflächen auch in ländlichen gebieten.
     
  2. andimik

    andimik Benutzer

    Ein Hinweis:

    Aus Villach selbst kommen 0 Sekunden, denn das Studio existiert nicht mehr ...
     
  3. radiomann

    radiomann Benutzer

    ooh, da hätten wir ja einen Wetbewerbsnachteil gegenüber dem ORF, denn welcher normale Hörer weiß schon, dass nur 60 Prozent gemeinsam moderiertes Programm erlaubt sind?
    die meisten denken sich, so ein blöder Kronehit, gibt voll an, und dann sparen die auch noch Personal. Andimik und wer da noch so aus dem benachteiligten unmoderierten Abend und Nachtmusikschleifengebiet kommt, in Wien wird bis spät in die Nacht rein moderiert. Die moderationen sind zwar sehr reduziert, aber was will man großartiges anstellen, wenn mehr als die Hälfte der Fläche unmoderiert ist.

    Tja aber trotzallem fällt mir ein cooler Slogan ein:
    Komm und tanz mit, zum neuen Sound auf Kronehit:)

    Auf der Welt da tut sich allerlei, besonders im Talk von zwölf bis zwei.
    Ruf uns jeztt gleich an, unter 0810203060 kommst du dran.
     
  4. radiodragon

    radiodragon Benutzer

    mhhh... interessant. also, ich habe jetzt einige tage lang kronehit salzkammergut (lueckenhaft) verfolgt und muss feststellen: tagsueber gibt es wenig moderation und viel musik, die moderation kommt (mit ausnahme der lokalnachrichten und diverser veranstaltungstips/einzelner beitraege) von wien, in der nacht laeuft eine grosse musikflaeche, also, ich denke mal an >60% mantelprogramm (muss aber nochmal betonen, dass ich meist von 11 bis 17 uhr kh hoere, was dann bis zur nachtmusikstrecke laeuft, weiss ich nicht). aber, eigentlich sollten die umstiege von mantel- auf lokales programm, bzw. umgekehrt sowieso leicht auszumachen sein, da die vernetzte sendesoftware noch immer zahlreiche jingles/werbespots/patronanzen aufs schlimmste abschneidet. btw.: wie laeuft das jetzt bei kh-ooe hier im salzkammergut: woher kommt die musik meistens? aus voecklabruck, aus linz oder aus wien? hoere ich jetzt, wenn ich auf der fahrt nach wien in noe auf eine andere kh-frequenz schalte, die gleiche musik oder laeuft da was ganz anderes?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen