1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kronehit erhält Lizenz in Bregenz

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von listener_no4, 08. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. listener_no4

    listener_no4 Benutzer

    horizont.at
    Der Privatradiosender Kronehit ist künftig auch in Vorarlberg zu empfangen. Die Medienbehörde KommAustria hat mit einer erstinstanzlichen Entscheidung Kronehit, nach eigenen Angaben Österreichs größter Anbieter eines privaten Radioprogrammes, nun eine Lizenz in Bregenz zugesprochen. Damit kann Kronehit seine letzte Versorgungslücke im Bundesland Vorarlberg endgültig schließen. Der Sendebetrieb auf der neuen Kronehit-Frequenz 91.5 MHz wird nach Abschluss des Verfahrens - Entscheidung durch den Bundeskommunikationssenates - aufgenommen.

    Mit der neuen Frequenz baut Kronehit seine technische Reichweite um mehr als 150.000 Hörer und Hörerinnen aus.


    jetzt fehlt nur noch klagenfurt...
     
  2. Berni

    Berni Benutzer

    AW: Kronehit erhält Lizenz in Bregenz

    Erst Innsbruck, jetzt Bregenz - zur Zeit läuft es wirklich gut für Kronehit.
    Fehlt nur noch ein gutes Abschneiden beim Radiotest...
     
  3. Ernie

    Ernie Gesperrter Benutzer

    AW: Kronehit erhält Lizenz in Bregenz

    ..und wenn noch so viele Sender dazukommen, dewegen wird das Programm und die Aktzeptanz nicht besser !
     
  4. Sassa

    Sassa Gesperrter Benutzer

    AW: Kronehit erhält Lizenz in Bregenz

    Ob in halb Österreich oder in ganz Österreich niemand Kronehit hört, ist schon wurscht !
     
  5. Berni

    Berni Benutzer

    AW: Kronehit erhält Lizenz in Bregenz

    @ Sassernie

    Ja, mir ist auch heiß heute
     
  6. Ernie

    Ernie Gesperrter Benutzer

    AW: Kronehit erhält Lizenz in Bregenz

    ok Berni !

    Deine Antwort war nicht gerade konstruktiv.
    Ich und Sassa arbeiten am gleichen PC und sind Kollegen. Es ist nicht verboten, daß wir der gleichen Meinung sind ( sind wir nicht immer).
    Und es ist auch schon mal vorgekommen, daß ich vergessen habe mich abzumelden und er unter meinem Namen da was reingeschrieben hat.

    Aber wenn dich das stört, lassen wirs halt.
    Du kannst ja auch gerne Mitstreiter für gute positive Postings für Dein geliebtes Kronehit suchen. Besser wird dieses Verlustradio dadurch allerdings nicht.

    Viele Grüsse von Ernst Unterberger und Siegfried Mayer, Kraftwerk Kaprun.
     
  7. gigititz

    gigititz Benutzer

    AW: Kronehit erhält Lizenz in Bregenz

    Am besten wärs wenn die Welle 1 Einspruch erheben würde und Kronehit die Frequenz wegnimmt! *bösegrins*
     
  8. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: Kronehit erhält Lizenz in Bregenz

    Einspruch hat die Welle 1 ja eh erhoben, aber der VwGh hat - wie auch schon zuvor der BKS - der Frau Hitt-Radio rechtgegeben. Damit sind für die Welle 1 alle rechtlichen Möglichkeiten hinsichtlich der 106,5 ausgeschöpft - laut Gästebuch www.welle1.com will man sich jetzt die 92,9 (ex FC-Tirol-Event) holen. Weiß eigentlich wer alles an letztgenanntem Verfahren beteiligt ist?
     
  9. gigititz

    gigititz Benutzer

    AW: Kronehit erhält Lizenz in Bregenz

    @ radio watch

    Ich hab gemeint in Bregenz!!
     
  10. radio_watch

    radio_watch Benutzer

    AW: Kronehit erhält Lizenz in Bregenz

    Einspruch kann man nur erheben, wenn man im Verfahren dabei ist - in Bregenz sind das - neben Kronehit - Party FM und Hitradio Bodensee (zwei Projekte mit Beteiligung der deutschen MOIRA Gruppe, in Österreich via Party FM, HiT FM und 88,6 Der Supermix für Wien) auf Sendung. Man kann praktisch fix damit rechnen, das Einsprüche erhoben werden, das war bisher bei fast allen Frequenzvergaben der Fall.
     
  11. gigititz

    gigititz Benutzer

    AW: Kronehit erhält Lizenz in Bregenz

    War ja eigentlich auch nicht ernst gemeint...

    Greetz
     
  12. blu

    blu Benutzer

    AW: Kronehit erhält Lizenz in Bregenz

    gut... einerseits finde ich kronehit nicht schlecht, allerdings ist der sender - wie energy - über längere zeit einfach nicht hörber.

    die paar 80er songs kennt man nach 2 tagen auswendig und die jingles sind mehr als nervig (fast nach jedem song: "die besten neuen hits - gemmmmmixt mit coolen 80ern"). da find ich energy noch erträglicher.
     
  13. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Kronehit erhält Lizenz in Bregenz

    Zum Glück bieten sich dem geneigten Hörer in Bregenz genügend Alternativen, wenn er anständiges Radio hören will.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen