1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kronehit wird besser

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von ClarkKent, 27. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ClarkKent

    ClarkKent Benutzer

    Bernd Sebor scheint nicht ganz zufrieden zu sein mit den KHR-Quoten. Aber anders als sonst üblich wird das Programm nicht "optimiert" in dem nur noch mehr Einheitsbrei mit dämlicheren Claims gesendet wird, sondern wirklich bereichert und interessanter.

    Ab 1. Juli gibts täglich von 12 - 13 Uhr eine reine Wunschsendung mit Alice Herzog ("Alice's Wunschbox" oder so ähnlich), Mo-Do von 19 - 20 Uhr "Poplegenden" mit Sebor persönlich. Samstags und Sonntags gibts von 12:00 bis 12:30 pure 70er-Musik, von 12:30 bis 13:00 nur das beste aus den 80ern.

    Mit den schon bestehenden Sendungen (Sebor am Sonntag, KWH, Casey Casem, Knapp nach Sieben) bilden die neuen "Sendungen" ein gut geplantes, interessantes Programm. Meiner Meinung nach ist Kronehit um Welten besser als jeder andere Private in Österreich. Mir gefällts jedenfalls immer besser.

    [Dieser Beitrag wurde von ClarkKent am 27.06.2002 editiert.]
     
  2. Berni

    Berni Benutzer

    Die Wunschsendung ist eine gute Idee!
    Nur sollte sie nicht zentral in Wien produziert werden.
    Was hält ihr von regionalen Wunschsendungen (z.B.: eine für Wien/NÖ, eine für Graz, OÖ...)

    Dann könnte man auch die alibi-Regionalsendungen am Abend einstellen, und die Message, dass Kronehit regional verwurzelt ist, würde besser rüberkommen
     
  3. Pirni

    Pirni Benutzer

    Mittlerweile bin ich skeptisch geworden was Wunschsendungen betrifft. Darf man sich da auch nur wünschen, was auf der Rotations-Festplatte ist ?
    Ich bezweifle, ob ich mir da "Sheb Wooley - Purple People Eater" wünschen kann.
     
  4. ClarkKent

    ClarkKent Benutzer

    Pirni, es muss auch Grenzen geben. Natürlich kann man sich nicht ALLES wünschen, was einem gefällt.

    Unter den Kronehit-Hörern gibt es sicherlich auch einige, die ab und zu Volksmusik hören. Stell dir vor, jetzt ruft die Tante Helga an und wünscht sich für ihren Mann zum Geburtstag irgendeinen Blasmusik-Marsch - sicher eine Abwechslung zum Restprogramm, aber obs zielführend ist?

    Man sollte sich schon Titel wünschen können, die nicht jeden Tag gespielt werden, aber der Musikwunsch sollte schon irgendwie ins Format passen. Sheb Wooley kenn ich nicht, ist der aus den 50ern? Dann wird er höchstwahrscheinlich nicht ins Programm passen.
     
  5. Kleetschi

    Kleetschi Benutzer

    Schön lieber Clarkkent, dass Du KHR gut findest.

    Toll, dass Du auch diese wirklich innovativen Sendungen gut heißt.

    Nur:
    a,In der Wunschbox läuft sicher genau der gleiche Schmarrn wie den restlichen Tag.

    b, das gleiche gilt für die 70-er und 80er Hit-Sendungen. Da rotieren sich doch wieder die Weather Girls und YMCA zu Tode. Warum wird nicht das aufgelegt, was wirklich in den 80ern ein Hype war und zum Teil auch bei Casem zu hören ist? Bei dem fühlt man sich wirklich in seine Kindheit zurück versetzt.

    c, Und bei Sebors Popstars hören wir eh nur die Beatles, Abba und Queen. Wetten?
     
  6. ClarkKent

    ClarkKent Benutzer

    Warten wirs ab!
     
  7. Pirni

    Pirni Benutzer

    @ clarkKent

    Wer die " Besten Songs aller Zeiten spielt " und wer die Beatles spielt, der kann auch Sheb Wooley spielen !

    Das war nur EIN Beispiel. Aber ich sehe schon an Deinem Posting, daß das wieder nur eine "Pseudo - Wunschsendung wird.

    Nochwas: Es gibt allein bei den englischen Titeln ca. zehntausend ( ZEHNTAUSEND !) seit 1950 die in den Charts waren und alle passen klanglich ins Format !
     
  8. ClarkKent

    ClarkKent Benutzer

    Eure Befürchtungen haben sich nicht bewahrheitet, eine kleine Zwischenbilanz:

    Bei der Mittags-Wunschsendung gibts viele Live-Einstiege (mehr Moderation als sonst üblich), gespielt werden nicht nur Songs die sowieso in der Rotation sind, sondern auch wirkliche "Kultsongs", die sonst NIE im Kronehit-Programm laufen. Beispiel: Drahiwaberl. Nur frag ich mich ob die Hörertelefonate live oder aufgezeichnet sind.

    Bei Sebors "Poplegenden" werden auch einige Raritäten gespielt. Gestern gabs sogar David Bowie auf deutsch (singend), außerdem wurde der erst kürzlich verstorbene "The Who"-Bassist gewürdigt.
     
  9. pulsar

    pulsar Benutzer

    @ClarkKent: muß Kleetschi ein wenig recht geben, doch ich frag mich nur wieso du die bezeichnung format im zusammenhang mit KHR bringst ;)) bzw. wenn KHR (ich zitiere): "..um Welten besser als jeder andere Private in Österreich..." sein soll wieso hört man nicht - so wie in den Anfangszeiten des Radios üblich z.B. Hörspiele oder dergleichen. Solche "abenteuerlichen" Themen meidet heutzutage wahrscheinlich jeder Privatradiobetreiber......

    meint
    P U L S A R
     
  10. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    i frag mi jetzt nur, was daran das revolutionäre an der sache sein soll? dass i den sebor jetzt auch noch unter der woche hören muss - so ich khr einschalte? dass die sprechpuppen jetzt mehr als nur zwei grade sätze hintereinander sagen dürfen? hm... gebe pulsar recht - wo sind denn die radiomacher mit richtigem "mut"... mit einem programm, das innovativ ist, anders klingt. jaja, ich weiß, was ich jetzt sag, hat mit formatradio nix zu tun - trotzdem. ich bin vor einigen tagen über den fh-sender st.pölten "gestolpert". gut, die mods sind auch zum werfen - net besser als khr. aber sie sind anders, erfrischender, ehrlicher - und vor allem sind sie nah am hörer. und da isses net so schlimm, wenn die mal 3, 4, vielleicht sogar 5 min reden. das proggi ist wenigstens anders und netso fad wie bei vielen anderen - allen voran dem khr. dass übrigens berndi net mit den werten des letzten tests zufrieden sein KANN, is ja wohl ka neuigkeit mit sensationswert, sondern war ja abzusehen, oder?
    lg radioxtreme
     
  11. pulsar

    pulsar Benutzer

    @radioxtreme: muss dir mit dem fh-radio recht geben, man weiss ja nie was manchen radiomachern einfällt (egal ob formatiert oder nicht)....

    denkt sich
    P U L S A R
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen