1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kurt Felix ist tot

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von Inselkobi, 19. Mai 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

  2. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Sehr schade! Kurt Felix machte noch Unterhaltung auf anständigem Niveau. Promis hinters Licht führen, aber nicht bloßstellen.

    Und wieder geht ein unersetzbarer, großer Unterhalter des deutschen Fernsehens.
     
    Tweety und Dagobert Duck gefällt das.
  3. Dagobert Duck

    Dagobert Duck Benutzer

    Das sind wirklich traurige Nachrichten. Meine Gedanken sind bei Paola, wie schwer muss es für sie sein, die Beiden waren doch das glückliche Traumpaar schlechthin.

    Gibt es im Fernsehen eigentlich keine Sondersendungen zum Gedenken an Kurt Felix? Auf den Seiten der ARD und des SWR habe ich nichts gefunden.
     
  4. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Das Schweizer Fernsehen machte Spezialsendungen zu seinem Tod und wiederholte wohl einige alten "Verstehen Sie Spaß?"-Folgen mit ihm und Paola. In den deutschen Programmen fand ich ebenfalls nichts. Schade eigentlich!

    So merkt man, dass man selbst langsam, aber sicher ebenfalls beginnt älter zu werden.
     
  5. Dagobert Duck

    Dagobert Duck Benutzer

    Schweizer Fernsehen kann ich leider nicht empfangen. Eine komplette alte Folge würde ich auch gerne mal wieder sehen, aber im deutschen Fernsehen werden immer höchstens diese 25 Minuten kurzen "Best of" Zusammenschnitte wiederholt. Das ist echt schade!
     
  6. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Im SWR-Fernsehen wurde gestern abend um 23:45 ein Wortwechsel mit Kurt Felix wiederholt. Ob es weitere Sendungen für ihn geben wird steht momentan wohl noch nicht fest, wage ich aber zu bezweifeln wenn man sogar die Meldung über seinen Tod auf der Seite des SWR von tagesschau.de übernehmen mußte.

    Das schweizer Fernsehen hatte gestern ab 20:10 eine 100minütige Sondersendung im Programm. Um 00:15 wurde dann eine Ausgabe des Teleboy von 1974 wiederholt. Diese Sendung läßt sich auch von Deutschland aus online ansehen.
     
  7. RomanMMWallner

    RomanMMWallner Benutzer

    Verstehen Sie Spass. 19. November 1983


     
  8. Reh

    Reh Benutzer

    Das waren noch Zeiten, als sich meine ganze Familie am Samstagabend Verstehen Sie Spaß anschaute. Mit Paola und Kurt Felix und dem unvermeidlichen Karl Dall. Heute gibt es solche Sendungen eigentlich nicht mehr und auch Verstehen Sie Spaß ist lange nicht mehr so ein Ereignis. So wie ich das in bisherigen Sendungen gesehen habe, war Kurt Felix noch einer von denen, die eine Sendung nicht nur moderierten, sondern auch die Elemente und den Ablauf sehr detailliert planten.
     
  9. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    Es böte sich eigentlich "Einsfestival" an, wenn es nicht das Hauptprogramm sein soll. Aber "Einsfestival" hat mit dem allgemeinen Verständnis vom Begriff "Festival" ja sehr wenig gemein (Ausnahmen bestätigen die Regel), bzw. verstehen die beim WDR (ist wohl der federführende Sender, wenn die Omnipräsenz einer Frau Heinrich -habe nichts gegen die Frau- zu Grunde gelegt wird) etwas anderes von diesem Begriff.
     
  10. RomanMMWallner

    RomanMMWallner Benutzer

    Schade das nichts in der ARD und den dritten Programmen läuft.
    Tipp für alle die das Schweizer Fernsehen empfangen.
    Die schönsten g&g-Momente mit Kurt Felix heute 18.50 uhr SF 1.

    Gestern ist laut Plan, Hoi, hoi Teleboy aus 1974 auf SF 1 gelaufen.
    Am Mittwoch gibt es um 13.20 uhr noch eine Wiederholung auf SF 1.
     
  11. Dagobert Duck

    Dagobert Duck Benutzer

    Wie kann das sein? Sind die Programmverantwortlichen alle im langen Wochenende? SWR und ARD haben Kurt Felix so viel zu verdanken, da sollte man doch etwas mehr Anteilnahme durch Sondersendungen zeigen.
     
  12. freiwild

    freiwild Benutzer

    Sehr schade. Kurt Felix und Paola gehören zu meinen ältesten Fernseherinnerungen überhaupt. :(

    Im SWR-Fernsehen laufen schon regulär regelmäßig Verstehen-Sie-Spaß-Wiederholungen, allerdings meist neuere Semester. Da könnte der SWR eigentlich über seinen Schatten springen, und ein paar der älteren Ausgaben wiederholen.
     
  13. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Ha! Kurt Felix war ein Schweizer. Wäre er Deutscher gewesen (Behauptung!), sähe das ganze völlig anders aus.
    Das von mir eben beschriebene hält auffällig bereits sein Rudi Carell vor.

    Außerdem hat man sich derzeit in der ARD einem ganz furchtbar wichtigen Thema gewidmet. Dem kann kein anderes das Wasser reichen:
    Champions League! - Während die Schweizer sich sogar mit dem 30. Geburtstag der Toten Hosen (Radio DRS) beschäftigen.
     
  14. Dagobert Duck

    Dagobert Duck Benutzer

    Bei Rudi Carells Tod gab es aber glaube ich schon einige Sondersendungen. Irgendwo auf EinsFestival oder Extra laufen gelegentlich sogar alte Folgen von "Am Laufenden Band". Mit Ausländer hat das also glaube ich weniger zu tun. Vielleicht eher damit, dass Paola und Kurt sich schon vor 22 Jahren aus dem Showgeschäft zurückgezogen haben. Das ist eine sehr lange Zeit. Dennoch, irgendwo im Spätprogramm des SWR oder bei 3sat könnte man doch wenigstens ein bis zwei alte Ausgaben von "Verstehen Sie Spaß" spontan einschieben, das müsste doch wohl möglich sein. Es laufen doch genug andere Wiederholungen, die dafür Platz machen könnten.
     
  15. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Zu Rudi Carells Tod liefen, wie Du es richtig in Erinnerung hattest, einige Sondersendungen. Damals war das auch noch Gang und Gebe. Auch inzwischen ist ab und zu wieder mal etwas von ihm zu sehen.

    Oder nehmen wir doch mal Wim Thoelke an.
    Thoelke wurde durch Wum und Wendelin bekannt, die er für Loriot erschuf und moderierte die Sendung "Der große Preis".
    Hört oder sieht man heute noch irgendwas von ihm? - Nein!
    Dagegen auf Loriot wurde man auch dieses Jahr (incl. einer Sondersendung (m.W. in der ARD)) hingewiesen.
    Ja, ich weiß, Thoelke (1995) ist schon einige Jahre länger tot als Loriot (2011).

    Du hättest gern Sondersendungen - auch trotz des so langen Ausscheidens aus dem aktiven Lebens - in den digitalen Programmen, ich denke ebenfalls, dass das bei den Künstlern, die wirklich bekannt waren, absolut sinnvoll wäre.
    Die offizielle Begründung hierfür lautete schon Mal bei einer Anfrage:

    Ein gutes Argument, würden auch wirklich in regelmäßigen Abständen zu den Jubiläen die verstorbenen "Stars" ALLE entsprechend gewürdigt.
     
  16. freiwild

    freiwild Benutzer

    Oder wir machen es wie die Spanier und schaffen einen digitalen öffentlich-rechtlichen Nostalgiekanal. Thoelke, Carrell, Kulenkampf, Rosenthal, Lembke, Fuchsberger, Frankenfeld usw. am laufenden Band.
     
    Inselkobi gefällt das.
  17. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    In wessen Song kam das schon mal vor? Ärzte oder Tote Hosen?
    "... Robert Lembke 24 Stunden lang ..." :D
     
  18. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Es wird ja doch wieder keiner lesen, ich schreibe es trotzdem: Die Textzeile ist aus Rio Reisers "König von Deutschland". In dem Song kommt auch Kurt Felix vor. Die Zeile muß man hier aber nicht mehr zitieren.
     
  19. freiwild

    freiwild Benutzer

  20. Tweety

    Tweety Benutzer

    Felix war jetzt nicht der begnadetet Entertainer, aber seine Sendungen hat er immer souverän moderiert ohne dabei verletzend zu sein oder gar unterhalb der Gürtellinie zu operieren. Besten Familienunterhaltung eben. Ich vermute aber, dass das Ehepaar Felix in den Zeiten heutiger Krawallshows kaum eine Chance (bekommen) hätte.

    Mein Beileid an alle Angehörigen und Freunde.
     
  21. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    Dann hole ich eben meine AMIGA 556200 hervor.:p
     
  22. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Stimmt! - Schande auf mein Haupt. :oops:
     
  23. Dagobert Duck

    Dagobert Duck Benutzer

    Ich weiß nicht, ob man dafür einen eigenen Kanal benötigt, aber ARD und ZDF könnten es ja so machen, dass auf Eins Festival und ZDF Kultur einen Tag in der Woche (am besten sonntags) nur Nostalgiesendungen laufen.
     
  24. Ammerlaender

    Ammerlaender Benutzer

    @ Dagobert Duck:
    Das ZDF macht doch genau das bereits; der WDR als federführend bei Einsfestival hinkt da hinterher.
     
  25. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Nein, Ammerländer, der WDR war da sogar viel früher dran. In den Anfangszeiten war Festival ein Wiederholungskanal für alte Fernsehfilme und -shows. Mit dem Jugendwahn sind die aber langsam immer mehr verschwunden.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen