1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von X_FM, 23. Juni 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. X_FM

    X_FM Benutzer

    Ich dachte, ich höre nicht richtig oder an meinem Radio ist was defekt, als beim Titel Fuckin`Perfect von PINK vor dem Perfect gefühlte 2 Sekunden das böse Wort durch eine andächtigen Stille ersetzt wurde. Ich kenne noch eine andere Version, in der ist besagte Zeile mit: "Less than perfect" ersetzt. LW kann sich diese Version aber offensichtlich nicht leisten...

    Eine Nachfrage bei LW ergab:
    Sehr geehrte Frau, sehr geehrter Herr,

    vielen Dank für Ihr Mail und Ihre Meinung zum Musikprogramm von LandesWelle Thüringen.
    Täglich hören viele Thüringer unser Programm aber nur wenige nehmen sich wirklich die Zeit und schreiben uns ihre Meinung.
    Dabei ist auch diese negative Rückmeldung für uns sehr wichtig.

    Als Radiosender haben wir eine Lizenzierung von der Aufsichtsbehörde Thüringer Landesmedienanstalt bekommen. Zu diesen Lizenzbestimmungen zählt unter anderem auch kinder- und jugendgefärdende Textstellen nicht zu spielen.
    In dem Song von Pink "Fuckin` Perfect" verzichten aufgrund dieser Auflagen auf das Wort "Fuckin`".


    Wir hoffen, dass wir Ihre Fragen beantworten konnten und wünschen Ihnen auch weiterhin gute Unterhaltung mit LandesWelle - Thüringens Rock & Pop Radio.

    Mit freundlichen Grüßen
    LandesWelle - Thüringens Rock & Pop Radio

    i.A. Mario Lorenz
    Hörerkontaktmanagement

    So, nun kann sich jeder seinen Teil über diesen Sender denken. Für mich absolut lachhaft und gleichzeitig traurig, wie in die Werke der Künstler eingegriffen wird. Da lieber ganz auf den Titel verzichten oder die ab FSK 2 Version spielen!
    Bei Facebook wird man von den "toleranten" Hörern dieses Senders angemacht, ich solle doch umschalten, wenn`s mir nicht passt usw. oder einen Sender hören, bei dem ich den ganzen Tag das f*** Wort hören kann. Ohne Worte: die haben nicht mal Verstanden, um was es mir eigentlich geht, aber so sind die Medien heutzutage, zumindest die meisten. Die Leute nur nicht zum Nachdenken anregen....
     
  2. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINK`s F*** Perfect

    Scheiß Weichspühlsender....
     
  3. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Mein Tipp: PINK aus der Rotation nehmen und "Star Star" von den Stones reinnehmen.
     
  4. DerKlautzerbaff

    DerKlautzerbaff Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Komisch, dass AYO TECHNOLOGY von Milow oder BOBBY BROWN von Frank Zappa nicht zensiert werden. Finde ich schlimmer im Vergleich zu einem "Fuckin' "
     
  5. KabelWeb

    KabelWeb Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Naja, also wenn man sonst keine weiteren Sorgen hat... . Pink ist ne großartige Kpnstlerin, aber diesen Titel als"Werk" zu bezeichnen, insbesondere durch Verwendung des F******-Wortes, halte ich dann doch für übertrieben.
     
  6. benno

    benno Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    @ x-fm

    ich verstehe dein Problem nicht !!!
     
  7. KerstinFoo

    KerstinFoo Gesperrter Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Über die Zensur kann man wirklich nur lachen,..!!! Wie boniert und stocksteif ein Sender sein kann,...Nebst Landesrerziehunganstalt,..das Wort F...Perfect,..im Sinne der Künstlerin...als positives Selbstwertgefühl gemeint ist,..!

    Ein bisschen mehr Selbstsicherheit und lockeres Image würd dem Sender sicher,gut stehen,..!
     
  8. AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Sieht so aus. Wenn die sich nicht mal den üblichen Piepston zum Zensieren leisten können... :wow:
     
  9. KerstinFoo

    KerstinFoo Gesperrter Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    ;))Wenn Ich ehrlich bin,..Ich habe noch nie was von dem Sender gehört,...jetzt weiss Ich Warum,..der Sender ist F.....Boring,..huuuuh:wow:
     
  10. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Gibt es eigentlich eine Steigerung von "Low Budget"?

    Antwort: Ja, die gibt es. Nennt sich Landeswelle Thüringen.

    Jetzt müssen sogar die armen Nachrichtensprecher ua. auch die Nachmittagsstrecke moderieren. Ich sage nur Carolin Beier. Der Sender hat innerhalb von drei Monaten richtig rapide abgebaut.


    Sorry. Das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen. :D
     
  11. bavaria 3

    bavaria 3 Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Das ist bei vielen Songs so (LEIDER, MAN TRAUT SICH HALT NIX MEHR -> WARUM? -> KEINE AHNUNG!!! :(), dass man "böse Worte" ersetzt oder gleich rauslässt. Beispiele: Cee-Lo Green - Fuck you (Forget you); Eamon - Fuck it (gar nicht erst spielen, oder unterdrücken -> lächerlich!!!); auch bei James Blunts "You´re beautiful" kommt mal ein "Fucking high and down...(?)" vor, bei vielen Sendern deshalb durch ein "Flying" ersetzt.
     
  12. Nordlicht-MK

    Nordlicht-MK Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Bei Radio NRW wird ebenfalls die Version ohne das "Fuckin' " gesendet...
     
  13. lurgi

    lurgi Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    der jugendschutz in deutschland ist schon eine supersache. zwar fällt auf jedem schulhof in der pause bestimmt aller ein paar minuten das wort FUCK aber in einem radiosender darf sowas in einem künstlerischen erguss (achtung jugendschützer: erguss könnte negativ besetzt sein) natürlich nicht vorkommen.

    wie läuft der titel überhaupt bei jump oder sputnik, sofern die den spielen? da hat eine landesmedienanstalt ja nichts zu sagen - die dürfen sich selbst kontrollieren...
     
  14. KerstinFoo

    KerstinFoo Gesperrter Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Klar ist der Pädagogische Aspekt einem Kind gegenüber präventiv zuschützen,..!
    Das funktioniert aber nicht über die Zensur eines Wortes,eines Songs..Wem will man das glaubhaft machen!?!..zudem die Message von dem Song Botschaft eben aufbauend gut gemeint ist....und sowas?...zensiert die Landeswelle?!..
    Fakt ist doch u.a.,...das die Mentalität eines anderen Landes,der Musikredak.von Landeswelle Thüringen...ein Bein gestellt hatt!
     
  15. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Es wäre wünschenswert, wenn die Landeswelle eine hätte! :rolleyes:
     
  16. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Habe mir das ganze nochmal durch den Kopf gehen lassen. Die Landeswelle sollte ganz auf Pink verzichten.
    Ich hätte nen guten Vorschlag für den Sender.

    Man könnte sich "Thüringens erstes Gute Laune Radio" nennen, und die Nachrichten immer um "Eins Vor" haben.

    Wie wäre es denn mit einer Playlist, um gegen MDR 1 Radio Thüringen anzustinken?
    Landeswelle könnte wieder so aussehen.


    John Lennon - Just like starting over
    Stefan Waggershausen & Victor Lazlo - Jesse
    Rubettes - Juke Box Jive
    Enya - Orinocow Flow
    Rob Thomas - Little Wonders
    Joe Jackson - Steppin Out
    Keimzeit - Kling Klang
    Beatles - Come together
    Mike & The Mechanics - The living Years
    Caro Emerald - A night like this
    The Move - Blackberry Way


    Zugegeben. Es sind nicht meine Lieblingstitel, aber mit solch einem Format hätte die Landeswelle mehr Chancen.
     
  17. ValeR46

    ValeR46 Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    So ne Kasperei um son blödes Lied, was sowieso scheisse ist. Die, die sowas gut finden, sei verziehen.

    Ich kenne genug Sender, die das Lied zensiert spielen, wie auch andere Titel von anderen Interpreten. Nachts is das dann egal, dann wird munter die richtige Version gespielt.
    Ob der Trash dann nun abgeändert oder original läuft, is mir eigentlich egal, weil Scheisse bleibt Scheisse, höchstens mit verschiedenen Vornamen.

    Und Jugendschutz? Ich lach mich tot. Gucken die eigentlich auch mal in die Umgebung oder nur vor die eigenen vier Wände? Aber wahrscheinlich sind es versaute Lieder, die die Kinder und Jugendlichen so verhunzen.

    Deutschland, das Vorzeigeland. Nur passiert hier soviel Mist, dass es mehr Kraft braucht, das schönzureden, als was besser zu machen und dagegen vorzugehen.

    Man beachte mal andere Länder. Interessiert da komischerweise keinen, so ein kleines Wörtchen *Fuckin'* o.ä.
     
  18. cinoscar

    cinoscar Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Ich drücke den "gefällt mir" Button.
     
  19. KerstinFoo

    KerstinFoo Gesperrter Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    ValeR46...Du bringst es auf den Punkt ( bis auf Pink die hatt ein paar gute Songs )
     
  20. AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    In den USA ist das teilweise noch krasser.
     
  21. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    In UK leider auch! Wo sich die Menschen über solche Nichtigkeiten keine Gedanken machen sind jene aus Benelux, Skandinavien und Frankreich!
     
  22. ValeR46

    ValeR46 Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    @KerstinFoo
    Das mag sein, dass die gute Frau einige gute Hits hat. Mir gefallen sie jedoch nicht. Aber gut, dass jeder seinen eigenen Geschmack hat. :)

    In den USA und UK wird da noch mehr zensiert? Gerade die Länder, die uns so tolle Wörtchen bescheren? Versteh einer die Welt. *koppschüttel*.

    Da muss ich echt über einiges an Stumpfsinn lachen. Im Radio darf kein "Fuckin'" oder kein "Fuck you" gesendet werden. Die neueste Komödie von Cameron Diaz "Bad Teacher" beinhaltet aber auf der deutschen Übersetzung lustige Konversationen, wie z.B. "verfi... Sch...". Das darf sich jedes Balg aber angucken und anhören. Das geht.

    Mich würde mal interessieren, ob solche Leute, die das Spielen der Lieder mit unschönen Wörtern verbieten, sich mal zufällig mal in nem Kindergarten oder auf dem Schulhof in der Pause umgehört haben, was da so alles nettes zu hören ist. Dagegen ist das, was im Radio gesendet wird, im wahrsten Sinne des Wortes ein Kindergeburtstag.
     
  23. Musikmütze

    Musikmütze Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Auf der einen Seite, bin ich gegen jegliche Zensur, jedoch muss ich hier auch mal sagen, dass man in Texten auch ohne "Gossensprache" auskommen kann.
    Von daher halte ich diese Zensur für unproblematisch und nachvollziebar.
    So etwas will ich nicht hören.
    Leider findet man das wahrscheinlich ziemlich Cool, wenn man mit Kraftausdrücken versucht, Zugang zu den Fans zu finden.
    Armselig für die, die das auch noch hören wollen.
     
  24. CosmicKaizer

    CosmicKaizer Benutzer

    AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Armselig ist es, wenn ein Sender so etwas zensiert. Ich kenne den Song nicht, Pink ist nicht meine Musikrichtung. Aber wenn der Text so ist, wie er ist - dann hab ich als Musikredakteur (eine Musikredaktion wird dieser Sender nicht haben) genau zwei Möglichkeiten: entweder ich spiel das oder nicht. Mit Piepsen oder langen Pausen oder Weichspül-Wörtern wird doch erst recht deutlich gemacht, das an dieser Stelle eigentlich ein kräftiges Fuck zu hören sein müsste. Das ist doch wie in den 90ern mit diesen CD-Aufklebern "Parenteral Advisory Lyrics". Die sollten vor jugendgefährdenten Texten warnen - und was wurden sie? Ein Qualitätssiegel dafür, das in diesem Song nun wirklich all die Pipikacka-Wörter vorkommen.
     
  25. AW: Landeswelle Thüringen zensiert PINKs „F*** perfect“

    Vielleicht für den Export? LOL, nein, verkauft wird das Zeugs ja, der Aufkleber "contains explicit language" reicht da offenbar.
    Aber im amerikanischen Radio ist das tatsächlich so - möglicherweise regional unterschiedlich ausgeprägt?
    Ich erinnere mich an eine Ausgabe der Howard Stern-Show, als der große Provokateur den vergleichsweise harmlosen deutschen Morningshow-Deejay Mike Thiel zu Gast hatte und munter über Hitler, Judenvergasung etc. scherzte (er empfahl Thiel, in seiner Sendung doch Juden zu töten, damit die Einschaltquoten steigen). Das war alles kein Problem. Das Problem kam erst, als Thiel unbefangen erzählte, dass er in seiner Show die Rubrik "Hit or Shit" hatte. Ihr ahnt es: DAS Wort "shit" wurde sofort zensiert :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen