1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Lateline" am 12.02.2015: Kritik an der Medienlandschaft

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Feuertraum, 12. Februar 2015.

  1. Feuertraum

    Feuertraum Benutzer

    Johannes Sassenroth will sich heute mit Anrufern unterhalten, die Medien jeglicher Art ins Kreuzfeuer nehmen. Ob das Radio auch zu jenen Themen gehört, die einen großen Teil der Sendung einnehmen?
    Ich selber befürchte zwar, dass man eher dem Fernsehprogramm den größten Rahmen einräumt und das Radio nicht unbedingt Erwähnung findet, dennoch warte ich die Pausen ab.

    Wie schaut es aus: Wird da einer von Euch Radiomachern anrufen?
    Wird eine solche Sendung überhaupt etwas ändern?

    Neugierige Grüße
    Feuertraum
     
  2. count down

    count down Benutzer

    Was ist Lateline? Wer ist Johannes Sassenroth? Wo ist "da"? Welche "Sendung" ist gemeint.

    Ich stelle vermehrt bei Mitmenschen einen ansteigenden Glauben an die Fähigkeit von Gedankenlesen anderer fest. So unter dem Motto: "Wo ist dieses Ladengeschäft genau?" "Wenn Du die Hauptsraße runterfährt, auf der rechten Seite".
     
    TS2010 gefällt das.
  3. Redakteur

    Redakteur Benutzer

    @count down:
    Die LateLine ist eine nächtliche Talksendung, die auf allen ARD-Jugendwellen (außer 1LIVE und Puls) dienstags bis donnerstags von 23 bis 1 Uhr gesendet wird. (Kleine Ausnahmen: Fritz und 103.7 Unser Ding übernehmen nicht am Donnerstag, N-Joy nicht am Dienstag.)
    Moderiert wird das Format von Ingmar Stadelmann, Caroline Korneli und eben Johannes Sassenroth.
    Nähere Informationen auf Wikipedia und unter www.lateline.de.

    (Mir ist momentan noch nicht klar, an welchem Tag genau aus welchem Funkhaus gesendet wird.)
     
  4. radiopfleger

    radiopfleger Benutzer

    Habe es gestern zu spät mitbekommen und konnte nur die letzte halbe Stunde hören. Ganz zum Schluss hat der Sassenroth genau das angesprochen was ich immer kritisierte. Und zwar Thema Musikprogramm, dass die wirklich neue Musik meistens abends in einer 2 Stunden Spezialsendung komprimiert wird und es sonst überall eher Einheitsbrei ist. Schade das ich nur die letzte halbe Stunde mitbekommen habe. Ich hätte gerne auch angerufen und mich dazu geäußert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2015
  5. grün

    grün Benutzer

    Bin froh, es nicht mitbekommen zu haben. So eine Sendung bringt eh nix und ist nur Augenwischerei. Die "Anstalten" machen danach genauso weiter wie bisher.
     
    Tweety gefällt das.
  6. count down

    count down Benutzer

  7. mathepauker

    mathepauker Benutzer

    Dienstags und mittwochs kommt die LateLine aus Potsdam (Fritz). Der Blue Moon ist dann eine Stunde kürzer als sonst, die LateLine übernimmt ab 23 Uhr 04 und macht mit dem gleichen Thema weiter. Während seiner Zeit bei You FM war Ingmar Stadelmann aber auch schon mal aus dem zweiten Studio von You FM in Frankfurt zugeschaltet. Seitdem er auch auf 1 Live zu hören ist, sitzt er analog auch schon mal in Köln. Am Donnerstag kommt die Sendung aus Frankfurt. Johannes Sassenroth ist entweder vor Ort oder aus Köln zugeschaltet. Wenn donnerstags Fritz-Leute (Ingmar, Caro Korneli, Hendrik Schröder und Kathrin Thüring) vertreten, sind sie auch alle zugeschaltet. Zumindest früher saßen die zugeschalteten Gastgeber im fernen Köln (Jan Böhmermann, Sassenroth) oder Berlin oft in Studios des Deutschlandfunks und nicht beim WDR, beim RBB oder im HSB. Als ich mal bei der LateLine fragte, warum das so ist, wollte man mir das aber nicht verraten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2015
  8. UKWler

    UKWler Benutzer

    Die Federführung der LateLine Fernsehsendungen liegt doch bei Radio Bremen das Studio befindet sich ja auch auf einem Schiff in Bremen ?
     
  9. mathepauker

    mathepauker Benutzer

    Die Federführung liegt beim Hessischer Rundfunk, siehe Impressum. Bei den Fernsehübertragungen saßen die Redakteure am Telefon alle in Frankfurt. Von einem Schiff wurde die LateLine nur einmal (2013) gesendet.
     
  10. UKWler

    UKWler Benutzer

  11. mathepauker

    mathepauker Benutzer

    Was die Fernsehsendungen angeht, hast du Recht. Aber die LateLine ist, wie ganz oben im Wikipedia-Artikel steht, eine Hörfunksendung. Dass mal ein paar Ausgaben (mit Publikum) in der Glotze zu sehen waren, stellte eine Ausnahme dar. Konkret: Von den bisherigen 965 LateLines waren gerade mal 2,2 Prozent auf EinsPlus zu sehen.
     
  12. UKWler

    UKWler Benutzer

    Das ist mir bekannt meine Frage oben bezog sich auf die Fernsehproduktion !!!
     
  13. mathepauker

    mathepauker Benutzer

    Verzeihung, ich war da nicht voll konzentriert. Im Abspann einer der Fernsehsendungen aus dem Jahr 2012 hieß es:
    Im Jahr darauf stand bei einer Sendung an gleicher Stelle:
    Die Anrufe wurden alle, wie bereits erklärt und wie es damals am Donnerstag üblich war und weiterhin ist, in Frankfurt entgegengenommen. In der Liste der Redakteure tauchen Namen von YOU FM und Bremen Vier auf. Beide Sender dürften am meisten beteiligt sein. Die anderen übernehmen eigentlich nur.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2015

Diese Seite empfehlen