1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lebenshilfe auf Bayern 3

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von XXLFunk, 01. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    Heute morgen diskutierten in mehreren Wortblöcken Moderatoren untereinander und mit den Hörern, wie getragene Socken zu waschen sind - auf links oder rechts gedreht.

    Wow - ist das innovativ! Zudem ein wahrlich weltbewegende Frage.

    Bayern 3 hat es endlich geschafft, in die Niederungen des Trash-Radios zu entgleiten. Gratulation an alle Programmverantwortlichen!! Dafür brauchen wir ör Radio!! :wall:
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    Passt doch zur neuen Mikrofonierung, zum Soundprocessing und zur restlichen Anmutung dieses "Programms". Gratulation an die Berater! Werk vollendet!
     
  3. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    Wozu braucht die wohlgenährte ARD-Anstalt BR Berater??
     
  4. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    Damit sie sich zielsicher im Niveaukeller bewegt.
     
  5. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    Beschrei's ned... sonst finden die Mittel und Wege uns etwas *noch* schlimmeres zum Fraße vorzuwerfen... wie mit dem Universum bei Douglas Adams... :wall:

    LG

    McCavity
     
  6. FrauSabine

    FrauSabine Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    Mal schön bei der Wahrheit bleiben, XXXXXLFunk. Anlass der Diskussion war "50 Jahre Gleichberechtigungsgesetz" und dabei ging es um Gleichberechtigung im Alltag und dass ein Teil der Männer immer noch erwartet, dass Frauen waschen, weil sie selbst keine Ahnung haben, wie man z.B. Socken richtig wäscht. Also alles halb so wild und nicht der Untergang des Abendlandes, sondern leider Alltag in deutschen Familien. (Ich selbst gehe jetzt gleich die Wäsche meiner beiden Jungs waschen!)
    Aber Du wirst sicher weiter auf alle Sender dreschen, bei denen Du nicht arbeiten darfst, durftest und dürfen wirst.
     
  7. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    Das war jetzt aber eine armselige persönliche Anmache. Zudem ist mir schleierhaft, was der Anlaß an den nachfolgenden Socken-Diskussionen ändert.
    Da kannste doch dran fühlen, wie ein banales Thema zum "abendfüllenden Programm" aufgeblasen bzw. inszeniert wird.

    Wenn Du wirklich mal in die Tiefe gehen willst, wie der Dummfunk die Leute verblödet, lies hier:
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,562947,00.html
     
  8. FrauSabine

    FrauSabine Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    Der Artikel bezieht sich auf Kleinkinder und Fernsehkonsum. Aber vielleicht höre ich einfach zu viel Dummfunk und habe ihn deshalb nicht verstanden.
     
  9. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    Vielleicht einfach mal nicht nur oberflächlich lesen.
    Hier hilft sogar bereits die Überschrift weiter: "Wie uns das Fernsehen zu Kindern macht"
    (Womit klar ist, wer im Mittelpunkt des Artikels steht.)

    Hier eine Kernthese:
    "Die Menschheit hat noch nie ein vergleichbares Phänomen der kollektiven, hyperrealistischen und global synchronisierten Halluzination erlebt, welche die industrielle Psychomacht verursacht hat. Eine Psychomacht, die den Individuationsprozess umkehrt und in Wahrheit zu dessen Verlust führt, damit zur Unmündigkeit der Erwachsenen, zur Verantwortungslosigkeit der Konsumtion, zur Preisgabe der Sorge für die jungen Generationen und zur Gleichgültigkeit."
     
  10. FrauSabine

    FrauSabine Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    Ne, is klar XXXXLLLLFunk.
    Das hat ja auch extrem viel mit der heutgen Moderation auf B3 zu tun,

    Dich würde ich echt gern mal kennen lernen.

    Was machst Du so den ganzen Tag? Was ist Dein Job? Wie lebst Du? Woher kommt all der Frust? Solche Fragen würden mich echt mal interessieren, wenn ich hier so Deine Postings lese.
     
  11. Frank Fischer

    Frank Fischer Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    wieso wird kritik immer sofort mit frust, neid oder ähnlichem gleich gesetzt? es ist gut, dass nicht alle JAAAA und AAAAMEN schreien über das, was sie täglich vorgesetzt bekommen.
    wäschst du deine socken seperat? oder zusammen mit allem anderen bei 30grad? ;o)
    und wenn deine söhne nicht fähig sind, die maschine selbst zu befüllen.... wer hat ihnen das denn nicht beigebracht? xxxxlfunk? oder du? ;o)
     
  12. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    ich höre B3 gerne, aber nur zwischen 22:00 und 5:00 Uhr. Der Rest ist Müll.
     
  13. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    Man kann sich darüber wundern, dass einer, der sich empört, dass auf Bayern 3 eine Banalität zum Thema gemacht hat, in diesem Forum ein Thema über eine Banalität eröffnet, was aber nichts daran ändert, dass XXL-Tom aufmerksam gelauscht und in der Sache absolut recht hat.
     
  14. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    :D :D :D
     
  15. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    Das Berufliche lassen wir mal raus.

    Vorweg: Schiebe wegen dem miesen Zustand des deutschen Radios keinen keinen Frust. Hab ne digitale Satanlage. :)

    Musik: America, John Denver, Eagles, Van Halen, Billy Joel, Bobby Brown, Sheryl Crow, Huey Lewis & News, Guns N´Roses, LL Cool J, Amanda Marshall, Alanis Morissette, Tim McGraw, NEK, Enrique Iglesias, Avril Lavigne, Biagio Antonacci, Linkin Park, Nickelback
    Lieblingssender: SWR 3, Dimensione Suono Roma (I), Radio Dimensione Suono (I), R101 (I), SWR 1 BW, Radio 538 (NL), Radio 10 Gold (NL), DRS 3 (Schweiz), RTÉ 2FM (Irland), Virgin Radio Italia, Arrow (UK), Choice FM (UK), SWR Cont.ra, RBB Inforadio, WDR 5
    Lieblingsländer: Italien, USA
    Lieblingsserie: 24
    Lieblingstier: Katze
    Lieblingsautor: James Baldwin ("Going to meet the man")
    TV-Konsum: wenig; Nachrichten, Dokus, Action-Thriller
    Lieblingsgericht: Die Lasagne von meinem Freund
    Hobbies: Schwimmen, Inlinern, Lesen

    Was gibt es über Dich zu berichten, ausser das Du die Socken Deiner Söhne wäschst?
     
  16. dea

    dea Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    Ach wird sie das? Immer? Ich denke nicht. Das passiert vor allem immer dann,
    wenn sie sich auch genau so liest, wie in diesem Fall.
    Frau Sabines Intuition scheint jedenfalls nicht unverlässlich zu sein:


    wobei:
    Hoffentlich gibts es auch bei Bayern 3 auf wegen noch den Geh-nie-tief,
    was nichts mit niedrigem Niveau und Beratern zu tun hat. :rolleyes:
     
  17. Frank Fischer

    Frank Fischer Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    also, ich warte immer noch auf die antwort von der frausabine, wer ihren jungs nun beigebracht hat, die wäsche neben die maschine zu werfen... anstatt IN die maschine zu tun. das war KEIN gag ;o)
    frausabine wirkt doch so patent. da hat sie bestimmt eine super erklärung dafür. und im vorraus: nein, ich bin nicht gefrustet oder neidisch. ganz im gegenteil. ;o)
     
  18. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Lebenshilfe auf Bayern 3

    Ich hoffe, Du bist kein Journalist. Das ist ja eine erbärmlich-abstruse "Herleitung".
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen