1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leicht zu manipulieren: Die Besucherstatistik

Dieses Thema im Forum "Über radioforen.de" wurde erstellt von Badener, 12. April 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Badener

    Badener Benutzer

    Eine Anregung an die Forenmacher!
    Mit dem Klick auf den "Aktualisieren"-Button bzw. die Funktionstaste ist ein vermeindlich wichtiger Thread, was die Besucherzahlen angeht, entstanden.
    Denn ich denke, dass die Beiträge auch nach diesem Kriterium gelesen werden.
    Einige Server verwenden eine Art "IP-Sperre". D.h., wenn der User den Beitrag einmal gelesen hat, wird seine IP gespeichert und nicht mehr neu als Themenaufruf angezeigt.
     
  2. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Leicht zu manipulieren: Die Besucherstatistik

    Ich denke, daß die Threads in erster Linie an deren Inhalt gemessen werden. Noch, jedenfalls.


    Gruß TSD
     
  3. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Leicht zu manipulieren: Die Besucherstatistik

    Glaubst Du wirklich, ein Thread wird als bedeutend eingestuft, weil viele ihn gelesen oder auch nur draufgeklickt haben? Was sollte das aussagen? Die Zahl der Antworten mag etwas sagen, aber die Zahl der Seitenaufrufe? Würde mich doch sehr wundern.
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Leicht zu manipulieren: Die Besucherstatistik

    Das sehe ich anders. Zum einen abonniere ich die für mich besonders wichtigen Themen, zum anderen funktioniert bei mir die "Neue Themen" Funktion ohne Probleme. Wenn ich "blättern" will, nutze ich die Funktion "Heutige Beiträge" - und die Suchfunktion hier ist eine der besseren im Vergleich zu den anderen Foren, die ich besuche.

    Ergo: Ich finde alles, was ich suche und bekomme alle Informationen, die ich brauche.
    Neue Themen locken mich durch ihre Überschriften (wie in der Zeitung auch) oder via Suchfunktion stoße ich auf einen neuen thread. Wie viele Leute ein Thema lesen, ist für mich irrelevant - der Filter bin ich. :p

    Eine Bemerkung am Rande: Dieses Forum ist eins der am besten gepflegten, das ich kenne - und das mit einem vergleichsweise kleinen Team. Andere Foren vermüllen da geradezu und haben einen Wasserkopf, da würde jede "Anstalt" neidisch. Die Antwort- und Reaktionszeiten sind sensationell kurz.
    Sollte das ansonsten zu wenig gewürdigt werden, tue ich das hiermit.

    Gruß, Uli
     
  5. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter

    AW: Leicht zu manipulieren: Die Besucherstatistik

    Herzlichen Dank - ist angekommen! :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen