1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leikermoser und "Guten Morgen, Bayern" - noch zumutbar?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von totenmond, 07. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. totenmond

    totenmond Benutzer

    Nachdem ich heute Früh mal wieder versucht habe GuMoBayern zu hören beschäftigt mich dieser Leikermoser schon den ganzen Tag...

    Wieso lässt man diesen Irren überhaupt noch ins Radio?

    Die Punkte die mich Wahnsinnig machen:

    1. "Hallo, Leikermoser Wolfgang hier" - warum kann er seinen Namen kein einziges mal normal sagen? Oder heisst er jetzt Herr Wolfgang? Ich finde das unmöglich?

    2. Seine ständigen wirklich sowas von flachen und traurigen Witze:
    Zitat heute - es ging um die extreme Kälte: "Sie zu ihrem Mann: Lass uns wegen der kälte Miteinander schlafen, damit uns warm wird... Darauf er zu Ihr: Wenn du IHN findest, gerne..." daraufhin Gebrüll der ganzen Mannschaft. Und das zwischen Wetter und Verkehr. Das ganze endete mit "oooooch Mensch Leikermoser". Ich finde das wirklich erbärmlich und traurig, das sowas um 8.30 morgens gesendet wird - einfach peinlich und unpassend.

    3. (Betrifft jetzt eher GuMoBayern gesamt) Diese Sendung ist einfach nicht zum Aushalten. Egal was ich höre, es ist einfach schlecht Präsentiert... Zu witzig, zu doof, zu flach - dazu noch Bayerns meiste Musik. Die 3 schaffen es nicht mal, Wetter und Verkehr ordentlich vorzutragen... Ich musste heute leider - wie immer - zu B3 umschalten.
    Da laufen zwar die Frühaufdreher, diese sind aber gegen diesen Wahnsinn einfach nur harmlos... Eigentlich mag ich sie ja auch :D ;)

    Jetzt würde ich gerne als Höhrer von den Radioprofis wissen, wie ihr zu dem Typen steht und wie man sowas nur senden kann???
    Ich wills doch wirklich einfach nur verstehen :eek:
     
  2. grün

    grün Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar???

    An Antenne Bayern gibts nix zu verstehen.:eek:

    Tipp: Niemals deutsches Privatradio konsumieren, dann bleibt Dir sowas und vieles andere erspart.
     
  3. totenmond

    totenmond Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar???

    Ja, da hast du wohl recht, Privatfernsehen geniesse ich seit längerer Zeit nur noch in homöopathischen Dosen ;) - und mit der Antenne ists genau so!

    Aber, wenn mich meine kindliche Erinnerung (anfang bis mitte der 90er) nicht täuscht, war doch auch der Leikermoser zur guten AntenneZeit ok? Oder???
    Wie kann man sich nur so verkaufen? Er ist ja jetzt, seit Lehmann weg ist, DER MISTER ANTENNE!!!

    Der Laden ist einfach soooo traurig... Möchte hier auf den "Lehmann verlässt wohl ABY" Fred hinweisen, dort seht auf der letzten Seite wie es bei der Antenne momentan zugeht :wall:
     
  4. grün

    grün Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar???

    Früher war Antenne Bayern wirklich deutlich besser, da muß ich Dir zustimmen.
     
  5. dominik

    dominik Gesperrter Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar???

    Man kann zur Antenne stehen, wie man will, trotzdem: Ich finde es auch erbärmlich, jeden Sendeminute von der Antenne hier in diesem Forum vorzutragen und darüber zu diskutieren. Da haben wohl einige Leute zu viel Zeit am falschen Platz investiert. Ehrlich gesagt, wenn jemand die Antenne nicht mag und nicht hört, dann verstehe ich nicht, wie trotzdem von diesen Leuten noch dieses Programm eingeschaltet wird. Seid doch dann bitte konsequent und tut es nicht mehr. Bitte versteht mich nicht falsch: Ich höre selbst nicht die Antenne, sage aber auch nicht dass ich dieses Programm schlecht finde. Und vergleich mit den 90er Jahren finde ich etwas blöde. Man sollte Bayern 3 auch nicht mit der Zeit von Thomas Gottschalk und Jauch vergleichen. Hier kommt Bayern 3 auch nicht mehr heute hin. Radio hatte früher einen anderen Stellenwert als heute. Dieser positive Stellenwert hat sich heute geändert, dass Radio heute auch nicht mehr so konsumiert wird wie früher. Radio ist ein Begleitmedium geworden, und wer etwas anderes sagt, der liegt meiner Meinung nach falsch. Das ist subjektiv. Also bitte: Macht nicht immer ein neues Thema auf, wenn es über die Antenne etwas neues oder nicht neues gibt. Am Schluss eröffnet man noch ein Thema, wenn Leikermoser "Durchfall hat".
     
  6. gladin123

    gladin123 Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    I-net-Foren sind aber eben auch dazu da, um etwas auszudiskutieren. Ich bin der Meinung das so ein I-net-Forum auch dazu genutzt werden müßte, um ZUM BEISPIEL Unterschriftenaktionen gegen Dudelfunk zu starten, oder die Leute vom Privatfunk abzubringen indem man überall gemeinsam diesen Mist noch schlechter macht, als er sowieso schon ist. "Wie den Sender hörst du???..."

    Ich hasse Privatradio

    Also lasst die Leute schreiben!!!
     
  7. totenmond

    totenmond Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar???

    Ich weis nicht ganz, was du jetzt von mir willst? Ich habe doch zum einen geschrieben das mir das heute aufgefallen ist, als ich spontan mal umgeschalten habe. Ich sitze keine Stunden vorm Radio und geb mir den Mist, hab ja auch noch zu arbeiten, wa? :D Desweiteren hab ich am Ende meines Beitrages geschrieben, ob mir einer der RadioMACHER hier erklären kann, was das ganze soll.
    Ich bin ein Höhrer, der Radio will das ihn so wie früher begeistert so das man vom Radio ,z.b. nach einer langen Autofahrt, nicht mehr wegkommt. Da es sowas heutzutage nicht mehr gibt, versuche ich das beste zu finden, was es noch so gibt. Das hier ist kein weiterer ABY BASH FRED, sondern ist wirklich ein ernstes Anliegen für mich...

    Danke, DU sprichst mir aus der Seele... :)

    Und ich finde den Leikermoser, Wolfgang wirklich UNTRAGBAR!!! :wall:
     
  8. Bavarian Radio

    Bavarian Radio Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    @totenmond
    Warum schreibst du immer "Fred":wow::wow:

    Zitat: "Möchte hier auf den "Lehmann verlässt wohl ABY" Fred hinweisen"
    oder: "Das hier ist kein weiterer ABY BASH FRED, sondern ist wirklich ein ernstes Anliegen für mich..."

    Dieses Ding heisst "Thread" :D

    Vielleicht bin ich aber auch nicht UP to Date? Klärt mich auf:)
     
  9. Teddy

    Teddy Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    Den Witz hatte ich heute morgen auch gehört, und finde ihn genauso flach wie alle anderen Witz zwischen Werbung, Claim, Verkehr und sonst was...

    Aber...es ist gut gespielt, zwar extrem doof, aber gut gepielt. Und die Dorfbühne in Bayern findet es extrem besser als die farblosen Frühverdreher, die sind keine guten Darsteller, die sind Grottenschlecht.

    Mein Fazit, alles unterste Schublade (wobei alle Mods was drauf hätten) :(

    Teddy :rolleyes:
     
  10. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    Leiki ist und bleibt Vollprofi! Und für das Geld das ich annehme, dass er bekommt, würde jeder von euch diese Show so machen! :)

    Aber traurig ist es allemal!
     
  11. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    Ach, daher weht der Wind! Ich erinnere mich an ein Thema, das wir letztens erst hatten. Es hatte irgendwas mit "Prostitution im Radio" zu tun.
     
  12. BLmedia

    BLmedia Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    Wir nennen die Antenne nur noch "Antenne Bauern"... und dies trifft doch den Nagel richtig gut.
     
  13. grün

    grün Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    Ganz einfach: Ich verwende auch immer den "Fred", ist kürzer und deutscher.:cool:
     
  14. ameisenbaer

    ameisenbaer Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    und genau deswegen sagt er auch nicht wolfgang leikermoser, sondern leikermoser wolfgang. der weiss schon was er tut - und er weiss auch wer ihm zuhört. und weil er genau weiss wer ihm zuhört, weiss er auch wie er mit seiner zielgruppe reden muss damit er erfolg hat - aber, ich wiederhole mich, viele hier verstehen das grundlegende nicht.

    und solange 6 hart arbeitende menschen auf einem kartoffelroder mitten am feld stehen bleiben um das geheime geräusch zu hören - die maschine abstellen damit alle was hören und mitraten - JEDE Stunde - glaube ich darf sich niemand anmaßen das als "dreck" abzutun. denn er hat den erfolg - und nicht die die höchstintelektuelle witze reissen die eh keiner hören mag. egal ob das einigen passt oder nicht.
     
  15. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    @ameisenbaer

    leider muss ich dir da vollkommen recht geben!
     
  16. aussi

    aussi Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    was nimmst du denn an???
     
  17. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    soviel dass ich spontan sagen würd "ich mach es für die hälfte" :wow:
     
  18. aussi

    aussi Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    für glatte 1200 euronen im monat???;)
     
  19. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    meinst du soviel? dann hätt ich ja 1/3 gesagt! :)
     
  20. aussi

    aussi Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    na die 1200 sind wohl eher die hälfte der wochengage vom leikermoser...
     
  21. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    ich glaub dass der schon mehr bekommt per woche! ich tipp auf 5000! nur so ein gefühl ohne grosser ahnung... aber ich werf ne zahl in raum
     
  22. Bavarian Radio

    Bavarian Radio Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    @Ameisenbär
    auch ich wiederhole mich,
    was hat das denn mit der Qualität des Programms zu tun? Wir sind uns doch darüber einig, dass Aby. in den 90ern ein qualitativ hochwertigeres Programm gefahren hat als jetzt? Man nehme den scho offt hier erwähnte Vergleich mit der Bildzeitung, auch diese ist die erfolgreichste Zeitung in Deutschland, aber was hat das mit der Qualität zu tun...
    Aby. hat nur noch kommerzielle Absichten um den größten Ertrag zu erreichen. (das war früher bei weitem nicht so, man braucht nur einen ehemaligen Aby. PD. zu fragen!)
    Quantität ist nicht gleich Qualität!!
     
  23. totenmond

    totenmond Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?


    Waaaaassss??? Soviel kann man mit diesem Quatsch bei ABY verdienen... ARGH!!! :eek:
     
  24. Kay-Jay

    Kay-Jay Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    ich denke dass bavarian radio genau das sagt was sache ist! und das gehalt von leiki ist sowas von egal! er hat es sich auf jeden fall verdient. der mann lebt die moshow! egal ob gut oder schlecht! und leiki wäre sicher bei einem anderen sender als antenne besser aufgehoben! dass auch er ein klasse mann ist da braucht man nicht drüber diskutieren, denke ich!
     
  25. totenmond

    totenmond Benutzer

    AW: Leikermoser und GuMoBayern - noch zumutbar?

    Da hast du sehr recht, man braucht ja nur in der Zeit zurück gehen... Um so schlimmer finde ich das er das so hinnimmt... Aber ja, das liebe Geld halt :eek:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen