1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lesetipp: Frank Spilker (Die Sterne) über ByteFM

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Super_collider, 10. Dezember 2015.

  1. Super_collider

    Super_collider Benutzer

    http://www.kaput-mag.com/stories-de...m-ich-selbst-ja-gar-kein-richtiger-radiomann/
     
  2. Tweety

    Tweety Benutzer

    Leider heißt dezentral aber auch: Überall die gleiche Scheiß Musik.

    Das stimmt ja so nicht. Es gibt schon einige Ausnahmen und ich bin mir auch nicht sicher, ob es bei der zentralistischen Medienordnung wirklich besser wäre.
     
  3. Super_collider

    Super_collider Benutzer

    Danke, genau das wollte ich zur Diskussion stellen. Hier kommt wohl eher seine Sicht als Musiker zum Tragen, bei der die Scheinvielfalt so frustrierend ist. Denn ja, unter den öffentlich-rechtlichen Sendern gibt es vielleicht tatsächlich nur einen Sender, der als regelmäßige Plattform für ihn und Die Sterne in Frage kommt: radioeins.

    radioeins: Das bisschen besser...
     

Diese Seite empfehlen