1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leute am Telefon verar...?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von ollerganove, 13. November 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ollerganove

    ollerganove Benutzer

    Hi Fans und Fanster,

    ich hab mal eine etwas andere frage, wo ich hier entweder noch nichts fand oder mich zu dusselig anstellte.

    Ich arbeite bei einen Webradiosender. Da ich ein kleiner "Comedy-Junkie" bin dachte ich an so eine Art "Sinnlos Telefon" wie z.b. beim lokalen Radiosender Radio PSR.

    Nur ich kenn mich nicht aus mit den rechtlichen Sachen. Darf ich sowas machen, darf ich das senden, wenn ja erst mit Zustimmung des Angerufenen? Oder wie oder was?

    Wen darf ich anrufen?

    Und darf ich wenn ich z.b. das senden darf, auch den genannten Namen das Angerufenen senden oder muss ich den "auspiepsen"? Versteht ihr was ich meine?
     
  2. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Leute mit Telefon verar.....

    Du brauchst immer das Einverständnis des "Verarschten". Rein theoretisch müsstest du ihn VORHER fragen, ob du ihn überhaupt aufnehmen darfst, das Aufzeichnen von Telefongesprächen ist nämlich ohne Erlaubnis eine Straftat.
     
  3. ollerganove

    ollerganove Benutzer

    AW: Leute mit Telefon verar.....

    oki dann ruf ichkurz vorher die an und sage ...........

    hmm nee also hinnerher iss mir logisch.


    Kann wohl man nicht direkt sagen, ob das nun "bestraft" wird oder net was? Nuja also ich werds mal so machen, das ich immer hinnerher das ja eh schneide, dann denen das zukommen lasse und dann ......


    Da fällt mir ein, ich hab mal vor Zeiten meine Mum mit Hilfe von damals "Antenne Sachsen" live am Telefon veralbert. Das war "von 0 auf 100". Vielleicht kennt der ein oder andere das.

    Jedenfalls gabs da ja gar keine Möglichkeit hinterher zu fragen. Und ich denk mal das die vom Sender doch sowas net machen würden, ohne das die abgesichtert sind, bzw. ohne das es nicht erlaubt wäre.
     
  4. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Leute am Telefon verar...?

    § 201 StGB Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes

    (1) Mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer unbefugt

    1. das nichtöffentlich gesprochene Wort eines anderen auf einen Tonträger aufnimmt oder 2. eine so hergestellte Aufnahme gebraucht oder einem Dritten zugänglich macht.

    Also immer zumindest hinterher abklären lassen.
     
  5. Lumidus

    Lumidus Benutzer

    AW: Leute am Telefon verar...?

    @ ollerganove

    Bist du denn wirklich noch im Glauben das diese Verarsche am Telefon echt ist. Es gab schon genügend Aussagen von terristischen Kollegen die bestätigt haben das 80 % dieser Sachen gefaket sind.
    Und da du ja wie oben beschrieben in einem Webradio arbeitest, solltest du mal deinen Chef dazu befragen. Der sollte sich mit sowas auskennen.

    Wer heute noch glaubt das Nils, Paul Panzer und Co. echt sind, sollte mal die Scheuklappen von den Augen entfernen.

    Gruss Lumidus
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen