1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Liveticker - die neue mediale Pest?

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von Hefeteich, 05. Januar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hefeteich

    Hefeteich Benutzer

    Wer sich nicht freiwillig zum Leserreporter oder Wetter- und Staumelder macht, der wird jetzt gezwungenermaßen in die Medien gezerrt: Per Liveticker. Seine Beobachtungen per twitter oder Mail zu posten ist das eine, dadurch aber ein Bestandteil der Berichterstattung eines Senders zu werden, eine andere.

    Eben, mit leichtem Entsetzen bei hr-online entdeckt:
    Muss man jetzt wirklich schon jede Sau durchs mediale Dorf treiben, wenn man sonst nichts besseres mehr zu tun hat? Und muss ich dazu bloß einen Praktikanten an den twitter-Account setzen, um das dann unter hr-Flagge zu veröffentlichen?
    Redaktionelle Leistung = Null. Schwaches und trauriges Bild.

    Interessant finde ich einige erste Kommentare dazu:
    Liveticker kannte ich bislang nur von der Sportschau, und auch da ziehe ich einen guten Audio-Beitrag / eine hörbare Schlusskonferenz den Livetickern vor, aber das geht jetzt doch etwas zu weit.
    Ich will mir gar nicht ausmalen, mit was man noch so alles Liveticker füllen könnte. Mir reicht's jetzt schon.
     
    Maschi und Mannis Fan gefällt das.
  2. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Zutreffende Analyse! Das ist genauso wie viele andere Fehlentwicklungen (Verkehrsmelder, Wetterbeobachter) der Tatsache geschuldet, dass immer mehr Sender nach Wegen suchen, ein Programm ohne Kosten und ohne eigenes Personal zu machen. Da kommt dann sowas dabei heraus. Damit wird ein bisschen Lokalkolorit und Aktualität suggeriert, in Wirklichkeit ist es der Offenbarungseid der Redaktion.
     
  3. Maschi

    Maschi Benutzer

    Es gab sogar auf einigen Portalen gestern einen Live-Ticker zum Wulff-Interview :thumpsdown:
     
  4. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Ebenso gruselig sind die "Leserreporter", die von jedem Mist Bilder an die "Bild" senden...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen