1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von MaHeWa, 16. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MaHeWa

    MaHeWa Benutzer

    Hallo Forenleute, bei ebay wird gerade eine Sendereihe auf CD angeboten,
    die speziell für Radiosender produziert worden zu sein scheint. Mit Moderation
    und allem. Wenn ich die ersteigere, darf ich die "einfach so" senden? Oder gibt
    es da noch Auflagen? Mal abgesehen davon, dass die übliche GEMA bezahlt werden muss.
     
  2. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    Da es nur geschätzte dreihundertmilliarden unterschiedliche Tonträger auf dem Weltmarkt gibt war die Suche sehr einfach. Ich würde sagen Jein.

    Etwas mehr Information wäre nicht schlecht.
     
  3. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Darf man so etwas senden?

    Was ist eine "Sendereihe"?

    Sind das nur Texte, die gevoicetrackt werden sollen oder sind es komplett vorproduzierte Sendungen mit Musik; beinhalten sie urheberrechtlich geschütztes Material, welches nicht von der GEMA abgedeckt ist?

    Beispiel: Ich habe über ebay mal eine CD erworben, zu der ich eine Erklärung mitgeliefert bekam, dass der Urheber der Stücke mir ein uneingeschränktes Nutzungsrecht inkl. Broadcasting etc. einräumt.

    Konkret geht es um die Frage, ob der Verkäufer auch der Rechteinhaber ist und welche Art von Freigabe er erteilt.

    Gruß, Uli
     
  4. MaHeWa

    MaHeWa Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    Wenn ich das wüsste! Viel ist leider über diese Sendung ("Downunder") im Netz nicht zu erfahren. Du kannst es Dir ja mal anschauen. Die ebay-Nummer ist 280246350685. Da ist die Rede von 26 Folgen Einstundensendung. Nach Voicetracking hört sich das nicht an.
     
  5. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    Na da steht doch ein Ansprechpartner drinnen. Zusätzlich steht auf den CDs mit Sicherheit der Herausgeber. Also am besten den anrufen und nachfragen. Dann hast du eine verbindliche Auskunft ohne das hier über irgendwas spekuliert werden muss, was später sowieso keine rechtliche Relevanz hat.

    Auf Aussagen wie
    würd ich mich erstmal nicht verlassen, da man bei Ebay viel schreiben kann und der Verkäufer nicht haftbar gemacht werden kann.
     
  6. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    Hoppla.
    Also mein Verständnis ist: Kostenfreie Australien-Promo der Botschaft, professionell produziert, aber unverkäuflich. Darf nur in Deutschland eingesetzt werden, wird aber ausdrücklich auch Internetradios angeboten.
    [​IMG]
    Deswegen versteigert der Typ die mit Hintertür über ebay.
    Klingt für mich nicht so, als sei er der Rechteinhhaber.

    Wenn die Sache doch so frei, aber unverkäuflich ist, würde ich einfach mal bei der australischen Botschaft / Öffentlichkeitsarbeit anklopfen. Die freuen sich über entsprechendes Interesse an ihrem Land und werden dir schon sagen können, was es damit auf sich hat.

    Ich denke mal, wenn du ein halbes Jahr lang einmal wöchentlich Australien-Promo machen möchtest, rennst du bei denen offenen Türen ein .... hängt natürlich auch ein wenig von der Größe deines Senders ab.

    Gruß, Uli
     
  7. dira

    dira Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    ... und möglicherweise bekommst Du die CDs von der Botschaft für lau :D
     
  8. MaHeWa

    MaHeWa Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    Ich renn doch mit sowas nicht zur Botschaft. Die zeigen mir nachher einen Vogel. :(
    Aber danke für die Auskünfte.
     
  9. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    So wird das nie was mit ordentlicher journalistischer Arbeit im Internetradio.... :(

    Ein Missstand (Misstand?), den ich schon seit längerem anprangere und mir regelmäßig Ärger damit einhandele.

    Aber okay, ist deine Entscheidung. Ich jedenfalls finde das spannend und wenn ich als Betreiber eines Internetradios von so einem (kostenlosen) Angebot, das in mein Programm passt, wüsste, würde ich mich auch entsprechend dahinter klemmen.
    Der von dir erfragte Vertriebsweg kommt mir jedoch zweifelhaft vor.

    Gruß, Uli
     
  10. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    Nachtrag:

    Ich hatte gerade ein sehr nettes und aufschlussreiches Telefonat mit Herrn Schlothauer, Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der australischen Botschaft in Berlin.

    Die Recherche ergab folgendes:
    1. Die Hörfunk-Serie aus 26 CDs à 1 Stunde Sendung "Downunder" wurde 1995 produziert und an deutsche Radiostationen abgegeben.
      Möglicherweise waren da auch Lokalradios dabei.

    2. Die Rechte für diese Produktion liegen bei der australischen Botschaft und / oder bei Bernd Brüggemann. Möglicherweise zeichnete Bernd Brüggemann sogar für die Zusammenstellung und den Ablauf der Sendung verantwortlich (urheberrechtliche Schöpfungshöhe!). Das konnte auf die Schnelle nicht geklärt werden.

    3. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Verkäufer nicht der Rechteinhaber ist und sie damit auch gar nicht erteilen kann.

    4. Die heutige Aussendung des 13 Jahre alten Materials sollte unter historischen Aspekten gesehen werden, zumal sich ja auch musikalisch einiges bewegt hat.

    5. Wir empfehlen verantwortungsbewussten Radiobetreibern, diese CDs nicht zu Sendezwecken zu kaufen (für Australien-Fans und Sammler wiederum mag das etwas anderes sein).

    6. Wer etwas über Australien senden möchte - vielleicht auch aus dieser Reihe -, sollte das vorab mit dem / den Rechteinhaber(n) klären. Ein Telefonat mit der australischen Botschaft schadet nicht.
    Übrigens, ich wurde nicht ausgelacht, obwohl ich gar kein Internetradio betreibe. Herr Schlothauer war sehr freundlich und zuvorkommend.

    Jetzt ist radioforen.de auch in der australischen Botschaft bekannt. :)
    "Man liest mit" ;)

    Beste Grüße,
    Uli
     
  11. MaHeWa

    MaHeWa Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    Sag mal, Rebstock, bist Du eigentlich arbeitslos? :D
     
  12. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    Nein, Single. :p

    Und ich habe Hobbys, die ich mit Leidenschaft ausübe.

    Gruß, Uli
     
  13. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    :wow:
    Ja nee, iss klaa Uli ...
    Meinst, nu sind Deine Chancen bei MaHeWa gestiegen? :p
     
  14. lblbw

    lblbw Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    Dem kann ich mich nur anschliessen :p
     
  15. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    Sehe ich da eine gewisse Konkurrenz zum allgegenwärtigen Forenhirschen aufkeimen? :wow:
     
  16. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    Da ich des Hirschen Leidenschaften nicht kenne, vermag ich dieses nicht zu beurteilen. *hüstel*

    Konkurrenz? Nein, wir ergänzen uns gar wunderprächtig. Zumal er ein hervorragender Mentor ist, um den Rebstock zu einem brauchbaren Kategorie-Moderator zu formen. *doppelhust*

    Hobby? Ja, aber doch nicht radioforen.de.
    Ich bin Katastrophenschützer - und wenn der Melder aufgeht, dann kann hier moderieren wer will. Wahrscheinlich tanzen hier die Mäuse auf dem Tisch, wenn in Frankfurt die Welt untergeht. :D

    Leidenschaft?
    Hier schweigt der Genießer. :p

    Gruß, Uli :cool:
     
  17. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: [Lizenzfrage:] Kauf fertiger Sendungen auf CD

    Sprach der Journalist, bevor er die Kündigung bekam weil er nicht in der Lage ist, ein angefanges Thema zu Ende zu recherchieren.
    Wieso kommt bei einem "ich werf hin, da kommt ein bisschen Gegenwind und schlimmer noch, Arbeit, ich muss mit Leuten reden ..." immer gleich Kindergarten- und Trollverdacht.
    Vielleicht kanns mir jemand sagen :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen