1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lob für monatliches DRadio-Heft

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von br-radio, 27. Oktober 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. br-radio

    br-radio Benutzer

    Ich muss mal ein großes Lob an das allmonatlich erscheinende DRadio-Heft aussprechen: Ohne viel Werbung, aber mit guter und gleichwertiger Konstanz ist das DRadio-Heft eine schöne und zeitlose Monatslektüre über die Sendefamilie des Deutschlandradios/Deutschlandfunks geworden.

    Habt ihr Erfahrungen mit dieser Monatsbroschüre?

    WDR print scheint es ja nicht mehr zu geben, die BR-Radiozeitung ebenso wenig.
     
  2. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Lob für monatliches DRadio-Heft

    Ich beziehe das Heft nun schon seit einigen Jahren und kann das Lob nur voll und ganz bestätigen.
    Man findet nicht nur den ausführlichen Programmkalender im Innenteil, sondern auch zahlreiche Programmtipps und Hintergrundberichte über die "Radiomenschen" (sehr interessante Rubrik), aktuelle Projekte/Entwicklungen, den Gastbeitrag, das Hörerforum und das Kurzinterview mit einem prominenten Hörer am Ende lese ich ebenso gerne. Diesmal hat sich im Editorial übrigens der neue Programmdirektor vorgestellt.
    Dazu noch kostenlos und damit für jeden machbar, was will man mehr?

    Die anderen genannten Zeitschriften gibt es aber beide noch. Die BR-Radiozeitung völlig unverändert, ihre Programmwochen kann man auch downloaden.
    Die WDR Print ist im Abo nunmehr kostenpflichtig, aber auch weiterhin kostenfrei online verfügbar.
    Was sich geändert hat, ist die Radiobroschüre des WDR. Früher gab es eine Broschüre etwas größer als das Pocket-Format in welcher das Programm aller Wellen ausführlich abgedruckt wurde. Irgendwann ging man zum jetzigen "Radio" über, mit Hintergrundbeiträgen und den Programmübersichten von 1Live, WDR 2 und WDR 4 hinten, deren tägliches Programm gibts meist nur auszugsweise im ausführlicheren Programmteil.
     
  3. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Lob für monatliches DRadio-Heft

    Hm, freiwillig zahlt man am Jahresanfang 15,00 €. Aber freiwillig!
     
  4. JPS

    JPS Benutzer

    AW: Lob für monatliches DRadio-Heft

    Ich beziehe das Programmheft auch schon jahrelang und kann mich dem Lob nur anschließen. Besonders interessant finde ich übrigens die Frequenzkarte, die unregelmäßig in der Mitte eingeheftet ist. Also ist es für mich jedes Mal eine Überraschung!
     
  5. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Lob für monatliches DRadio-Heft

    Danke den Vorrednern.
     
  6. astranase

    astranase Benutzer

    AW: Lob für monatliches DRadio-Heft

    Auch ich lese schon ... einige Jahre das DLR Programmheft (kam geade heute wieder ins Haus) und ich bin des Lobes voll, für dieses Jahr hatte ich nun auch mal 15 Freiwilligeuro überwiesen.
    Zwei ... oder dreimal waren auch Hörerbriefe von mir abgedruckt, wobei zu bemerken ist das auch Kritik von Hörern eingebracht wird, also lesen lohnt sich auf jeden Fall!

    ------------
    Lieber radiosüchtig als radioaktiv
    *astranase*
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen