1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LÖSCHUNG, ANZEIGE & BELEIDIGUNGEN

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von OPTIMOD, 06. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. OPTIMOD

    OPTIMOD Benutzer

    Lieber J.B.,
    lieber Thomas Wollert,


    folgendes habe ich gerade lesen müssen:

    "wir haben Einträge bezüglich Radio 22 gelöscht; außerdem die Nutzer "CHR" und "Privatradioman" gesperrt.

    Der geschäftsführende Gesellschafter der Radio Trier 22 GmbH & Co. KG hat am 05.05.2002 bei der Polizei Trier Strafanzeige gegen "CHR" und "Privatradioman" wegen Verleumdung gestellt. Eine Kopie der Anzeige liegt uns als Fax vor.

    Nocheinmal: Wir untersagen ausdrücklich die Erstellung von geschäftsschädigenden, rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge.
    "


    So, so... man geht zur Polizei und sagt: Hallo, ich möchte Herrn CHR anzeigen und den Herrn Privatradiomann auch :)
    Ob das nun toll oder doof war, was die beiden gepostet hatten, lustig war's allemal.
    Ausserdem: wenn Hr. Radio 22 'ne Anzeige macht, warum müsst ihr dann den Thread schliessen?

    Und euer zweiter Absatz, ts ts ts...
    hier sind 90% der Einträge beleidigend, geschäfts- und rufschädigend.
    Beispiele zähle ich gar nicht erst auf, sonst sitze ich Weihnachten noch vorm PC.

    OPTI
     
  2. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    Hallo Optimod, hallo Szene,
    es gibt zwei Möglichkeiten:
    Wir schließen die beanstandeten Threads oder wir schließen das gesamte Forum. Es wäre ja nicht das erste Mal das so etwas passiert, ich erinnere nur an magic-mad-media.
    Ihr solltet diese Vorfälle lieber zum Anlaß nehmen, über die Qualität Eurer Einträge nachzudenken.
    Außerdem solltet Ihr nicht vergessen, daß trotz Nickname und "hotmail-Adresse" niemand wirklich anonym postet. Jeder Eintrag läßt sich eindeutig zurückverfolgen. Wenn ein Fall zur Strafanzeige gelangt, sind wir verpflichtet alle Daten (IP-Adressen etc.) der Polizei zu übergeben.
    Gruss in die Szene,
    J.B.

    [Dieser Beitrag wurde von JB am 06.05.2002 editiert.]
     
  3. selector

    selector Benutzer

    Na ja, wenn in diesem Diskussionsforum alles "Negative" automatisch "geschäftschädigend" ist, dann können wir das Forum wohl schließen. Meinungsäußerungen haben es so an sich, dass nicht alles positiv und im Sinne des betroffenen Senders ist.

    Manche Sender haben sogar Diskussionsforen auf ihren eigenen Websites und stehen dazu, dass es auch negative Ansichten zu Ihrem Programm und den Machern gibt (siehe z.B. Radio Hamburg). Aber Kritik zu akzeptieren erfordert wohl eine gewisse Größe (und damit meine ich nicht die Mitarbeiterzahl) ...
     
  4. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    ...oder auch Radio Bremen 4 beispielsweise, die konstruktives Feedback ihrer Hörer begrüßen.

    Hier soll es um Verleumdung gehen. Also wäre § 187 des Strafgestzbuches betroffen.

    Verleumdung stellt ein Beleidigungsdelikt dar. Sie liegt vor, wenn jemand wider besseres Wissen in Beziehung auf einen anderen eine unwahre Tatsache behauptet oder verbreitet, welche denselben verächtlich macht oder in der öffentlichen Meinung herabwürdigt.

    Dieses Forum ist eine Fachplattform von Radioleuten und Radiobegeisterten um sich auszutauschen, Verbesserungen anzuregen oder Meinungen über Programme, Inhalte von Sendungen, zu allen Gebieten des Radios kundzutun. Dabei sollte es auch nicht immer ganz bierernst zugehen. So wird es jedenfalls von mir als User verstanden.

    Mit der Antwort "Ihr solltet diese Vorfälle lieber zum Anlaß nehmen, über die Qualität Eurer Einträge nachzudenken", macht sich JB die Sache vielleicht etwas leicht.

    1.
    Warum wird nicht in jeder Eingabemaske explizit darauf hingewiesen, daß bei Beiträgen von Usern eine Überprüfung der Eintragungen grundsätzlich nicht stattfindet und daß Eintragungen grundsätzlich ungeprüft eingestellt werden?

    2.
    Warum wird nicht in jeder Eingabemaske explizit geschrieben, daß jeder User sich bei Eintragungen genau zu überlegen hat, ob Äußerungen eine strafbare Beleidigung oder Verleumdung darstellen?

    3.
    Warum wird nicht in jeder Eingabemaske explizit geschrieben, daß Eintragungen, Daten der User und Adreßdaten bei Strafanzeigen weitergeleitet werden?

    Nicht jeder ist hier im Forum juristisch bewandert oder sich über die Tragweite seiner Äußerungen im Einzelnen bewußt.

    Abschließend möchte ich anmerken, daß die beiden User CHR und Radioman IMHO in fairer Weise zu aus ihrer Sicht, sagen wir mal Unzulänglichkeiten, hingewiesen haben. In keiner Weise habe ich die Beiträge als ehrenrührig oder kreditgefährdend empfunden.

    Falls es dennoch "Ärger" geben sollte, muß ernsthaft über den Sinn dieses Forum nachgedacht werden, was im Resultat wohl mit einer Schließung gleichgesetzt werden muß.


    [Dieser Beitrag wurde von AdamCurry am 06.05.2002 editiert.]
     
  5. Blackwood

    Blackwood Benutzer

    Typisch!
    Ich tippe mal darauf, dass der Radio22-GF nie versucht hat, mit "CHR" und "Privatradioman" ins Gespräch zu kommen. Sie hätten ihre Einträge ja editieren können. Aber nein, da wird erstmal angezeigt und geklagt.

    Liebe junge Menschen, geht nicht zum Radio! Die Leute dort sind schon seit Jahren ziemlich scheisse drauf! [​IMG]
     
  6. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    @selector
    Dein Eintrag ist mal wieder symptomatisch für viele Einträge: "Denn sie wissen nicht was sie schreiben", wenn ich da mal einen berühmten Filmtitel leicht variieren darf.

    Wenn Du nicht in der Lage bist zu unterscheiden, was negative Kritik ist(Beispiel: "Das Programm xy gefällt mir überhaupt nicht, weil..."), oder was "geschäftsschädigend" ist (Beispiel: "Der GF xy des Senders abc ist unfähig und betrügt seine Gesellschafter."), dann informiere Dich doch einfach bevor Du so etwas postest.

    @Adam Curry
    In keinem mir bekannten Forum wird bei jeder Eingabemaske ein kompletter Disclaimer dargestellt. Dies geschieht schon bei jeder Registrierung.

    Ich verstehe nicht ganz, daß sich offensichtlich niemand Gedanken darüber macht, wieviel Zeit und Arbeit inzwischen die Pflege dieses Forum beansprucht, und daß es doch eigentlich eine gute Kommunikationsplattform unter Radiobegeisterten ist. Ich möchte auch noch darauf hinweisen, daß Strafanzeigen nicht in unserem Einflußbereich liegen. Wir sind aber nun mal gezwungen darauf zu reagieren.

    Mein Vorschlag: Meldet Euch einfach mit richtigem Namen an und diskutiert weiter. Ich wette, Ihr wählt automatisch eine andere Sprache.

    Gruss,
    J.B.
    (Ulrich Köring)
     
  7. OPTIMOD

    OPTIMOD Benutzer

    Adam Curry bingt es genau auf den Punkt. Ich kann mich seinen Ausführungen zu 100% anschliessen.
    Wie oft hab ich hier schon gelesen, dass xy das und jenes gemacht hat und dass er ein ***** ist. Blieb dann auch jedesmal stehen. Nix mit löschen oder meckern.
    Kann es vielleicht sein, das gewisse Einträge mit der hauptberuflichen Tätigkeit von J.B. kollidieren und er somit einiges löschen MUSS, um nicht auf den Deckel zu bekommen?

    OPTI

    [Dieser Beitrag wurde von OPTIMOD am 06.05.2002 editiert.]
     
  8. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    JB, ich weiß, daß diese Plattform jede Menge Arbeit macht. Du kennst sicher auch James Cridland von MediaUK? Der bittet in seinem Forum sogar um Spenden.

    Deshalb ja mein Vorschlag, obigen Passus in der Eingabemaske einzustellen. Auch dann dürfte hier einiges besser werden. Nochmal: Die Beiträge der beiden nun gesperrten User CHR und Privatraioman zählen IMHO nicht zu den Generalisierenden oder Niedermachenden.

    Zu Nicknames:
    Das ist im Internet nun einmal üblich, sich Nicknames zu geben. Nicht jeder kann oder möchte hier mit richtigem Namen posten, für einige steht hier wohl zuviel auf dem Spiel. Wenn Ihr als Betreiber es so möchtet, ist das Eure Sache. Jeder User mit einem Nickname könnte gesperrt werden.
     
  9. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    Entschuldigung Optimod,
    ich kann es leider nicht beweisen, aber vielleicht ist die Anzeige gegen magic-mad-media auch zurückgezogen geworden mit der Bedingung das Forum zu schließen. Ich habe auch nur Informationsquellen, die nicht stimmen müssen. Wäre schön, wenn der Betroffene sich dazu äißern würde, oder warst Du damals gar der Betreiber?

    Im Verhältnis zum Traffic hier im Forum haben wir wesentlich weniger gelöscht als früher als es noch die Gästebuch-Version gab.
    Außerdem muß ich Dich enttäuschen, Deine Theorie mit der "hauptberuflichen Tätigkeit" stimmt ganz und gar nicht. Habe nie auch ansatzweise etwas mit Radio 22 oder Radioaktiv zu tun gehabt.

    Ich würde mich freuen, wenn wir jetzt mal wieder über RADIO diskutieren würden.

    Gruss in die Szene,
    J.B.
     
  10. LittleGee

    LittleGee Benutzer

    Wollt auch mal was klar stellen da ich auch direkt inbegriffen war...Ich hatte zu Radioaktivfm eine Beitrag geschrieben und wolte nur wissen wann sie über Astra senden,ist es technsich nicht möglich einzelne Beiträge als den ganzen Thread zu löschen????Dadurch sind auch (oft)konstruktive Beiträge verschwunden.Sicher kann ich die beiden Sender verstehen,aber ihr solltet wissen was ihr macht.Ob ihr nun nur die Beiträge Threads oder Foren schließt...
     
  11. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    Hallo AdamCurry
    (btw: kennst Du den ECHTEN Adam Curry eigentlich gut?)

    > Der bittet in seinem Forum sogar um Spenden.
    Ich will und kann mit diesem Forum kein Geld verdienen. Darum geht´s nicht. Ich möchte nur nicht meine ganze Freizeit dafür opfern.

    > Die Beiträge der beiden nun gesperrten User CHR und Privatraioman zählen IMHO nicht zu den Generalisierenden oder Niedermachenden.
    Habe ich das behauptet?

    > Nicknames:
    Schreib weiter mit Nickname, aber STELL DIR VOR Du postest mit richtigem Namen, ok?

    @LittleGee
    Ja, da hast Du recht, darunter mußten leider ALLE Einträge leiden. Ich möchte mich bei allen Betroffenen entschuldigen, Grund war nur der Zeitfaktor.

    Gruss,
    J.B.
     
  12. Kinopapst

    Kinopapst Benutzer

    @ CHR & Privatradiomann

    Ich werde euch vermissen! Jetzt geht die Gruppe "Forza Radio ZENSIERT" wohl in den Untergrund.
    Schade!
     
  13. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    HalloJB,

    nein "the real one" kenne ich nicht persönlich. Habe ihn aber, als er in D noch unbekannt war, schon im holländischen Radio und TV verfolgt.

    James Cridland will nach eigenem Bekunden auch kein Geld mit seinem Forum verdienen, aber der Service scheint ihm etwas über den Kopf zu wachsen. Kann den Link leider momentan nicht posten, weil ich ihn auf die Schnelle nicht gefunden habe; dort schreibe ich übrigens mit meinem Namen.

    Wenn die beiden User nicht zu den Niedermachenden oder Generalisierenden hier gehören, ist es für mich nicht nachvollziehbar, warum diese dann gesperrt wurden.
     
  14. benjaminST

    benjaminST Benutzer

    Unter diesen Umständen lösche ich den Beitrag eben.

    Benjamin

    [Dieser Beitrag wurde von JB am 06.05.2002 editiert.]

    [Dieser Beitrag wurde von benjaminST am 06.05.2002 editiert.]
     
  15. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    @benjaminST

    > Zu dem RadioAktiv Thread,
    > ohne jetzt eine Strafanzeige zu riskieren:

    Auch Du verkennst offenbar den Ernst der Lage: Du riskierst eben gerade damit eine Strafanzeige. Ist Dir der Sachverhalt noch immer unklar?
     
  16. benjaminST

    benjaminST Benutzer

    Sind das denn keine Fakten, auf die man sich berufen darf?
     
  17. OPTIMOD

    OPTIMOD Benutzer

    @ J.B.

    Nein, ich bin nicht der ehemalige Betreiber von "mmm", aber ich habe ihn mal kennengelernt und mir die Geschichte erzählen lassen.

    OPTI
     
  18. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    Fakt ist: namentliche Verunglimpfung von Personen werden mit Radioforen-Entzug nicht unter 2 Dekaden bestraft... ;)

    Du darfst bei Deinen "Fakten" übrigens gerne die Quelle angeben. Jede Meldung ist nur so gut wie ihre Quelle.

    Ansonsten: wenn Ihr wollt, daß das Forum geschlossen wird, dann sagt es bitte jetzt.

    @Optimod: war damals keine Anzeige im Spiel, nicht mal eine Androhung?
     
  19. Bestoiber

    Bestoiber Benutzer

    Waren CHR und Privatradiomann nicht sowieso ein und dieselbe Person?
     
  20. Bavaria

    Bavaria Benutzer

    @ALL

    Jetzt muß ich doch auch mal meinen Senf dazugeben.

    Also, lieber J.B. ich möchte nicht, daß dieses Forum geschlossen wird, das mal vorneweg!

    Auf der anderen Seite mußte es wohl leider soweit kommen, wie jetzt geschehen. In letzter Zeit haben sich sowieso immer mehr Radiomenschen hier zurückgezogen (zum Teil schon vor langer Zeit wie der "Alte Ami", etc.), weil eine vernünftige Diskussion stets in Beleidigungen, Verunglimpfungen und unqualifizierten Bemerkungen ausgeartet ist. Deshalb kann ich die Reaktion von R22 und R-Aktiv durchaus nachvollziehen, wenn mir das auch etwas überzogen erscheint, gleich Anzeige zu erstatten. Aber jedem das seine.

    Vielleicht ist das jetzt die Möglichkeit, einfach einen Schnitt zu machen und in Zukunft versuchen, uns wirklich wie erwachsene Menschen zu verhalten. Ich fände es schade, wenn diese Plattform platt gemacht würde. Und wenn wir alle ganz brav sind, dann melden sich sicher auch wieder mehr User zu Wort, von denen man lange nix mehr gelesen hat. Der ein oder andere schaut immer noch hier vorbei, das weiß ich! Konstruktiv statt destruktiv zu sein ist keine Schande.

    In diesem Sinne grüßt der Bayer
     
  21. tutnixzusache

    tutnixzusache Benutzer

    Forum schliessen
    Anzeigen erstatten

    Willkommen im Zeitalter der Kommunikation oder besser:

    Im Mittelalter !!

    Sorry, wenn sich manche Leute hier nicht benehmen können muss man nicht das ganze Forum schliessen.
    Das Sperren ist auch so eine Sache, die sind in 5 Minuten mit einem neuen Nick wieder da.

    Also, etwas Disziplin ist angebracht.

    Die Zeit der Lizenzvergabe in BaWü war sicher sehr hitzig. Das muss man akzeptieren.

    jetzt sollten wir wieder zur Normalität zurückkehren. Oder ??

    Und wenn mancher GF oder PD keine Kritik verträgt, dann sollte er sich hier äussern und Stellung beziehen aber nicht zur Polizei rennen. Das ist ja schlimmer als im Kindergarten.
    Herr Weng hat sich doch auch sehr korrekt verhalten (in einer Zeit als man ihm wohl alles an den Kopf geworfen hat).
     
  22. AVB

    AVB Benutzer

    @JB: Geil! Räum hier ruhig mal richtig auf! Ich habe langsam auch keinen Bock auf diesen ganzen Kinderkram.

    Zum Thema "nicknames" kann ich nur sagen: Habt ihr echte Meinungen und seid echte Männer oder Frauen - dann postet gefälligst unter eurem echten Namen!
     
  23. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Das war ja schon immer so:
    Wenn einem Menschen aufgrund ********* ********* oder ******* ******* ***** *** ********* *** *** **** ********, hilft nur noch das Faustrecht-oder eine Anzeige!

    Ja, richtig gelesen, das unterstelle ich dem Herrn Herzog, falls er tatsächlich anlässlich der gespräche über seinen betrieb in einem internetforum sich sonst nicht mehr zu helfen weiss.
    Und jetzt freue ich mich schon auf die Anzeige gegen mich (auf so was bin ich immer scharf)

    Hallo Radiocat,
    Jaa, diese e-mail wird "zensiert".
    Wenn Du eine Anzeige möchtest, so schreibe Herrn Herzog einfach ein e-mail oder ruf ihn an, aber mach es bitte nicht über dieses Forum. Danke.
    J.B.

    [Dieser Beitrag wurde von JB am 06.05.2002 editiert.]
     
  24. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter

    @ Radiocat

    So, so...
    auf eine Strafanzeige bist Du also "immer scharf". Kleiner Masochist, was?

    Um es deutlich zu sagen:
    J.B. und ich (als Eigentümer und Verantwortlicher der Domain) sind es leid, inzwischen mehrfach wöchentlich Anrufe, Faxe und E-Mails von aufgebrachten Geschäftsführern, Rechtsanwälten und Polizeidienststellen zu bekommen!

    Wir versuchen zum Teil in stundenlangen Telefongesprächen Ärger und Anzeigen abzuwenden. Doch wofür, wenn es Nutzer (wie Du?) offenbar darauf anlegen?

    Können wir nicht über Radio weiterdiskutieren, ohne Beleidigungen und Unterstellungen?

    Thomas Wollert
    Administrator
     
  25. Andi Wäsche

    Andi Wäsche Benutzer

    Ein Forum, bei dem jede Aussage erst auf die Goldwaage gelegt werden muß, (...vielleicht wird man, ja von Sven Herzog angezeigt) sollte man meiner Meinung nach schnellstmöglich schließen!

    1.) Bin ich der Meinung, daß Kritik idealer Weise dazu benutzt werden muß, die Ursache zu beseitigen. Und die ist bei RADIO22 bestimmt nicht CHR oder Privatradiomann-...mögen Sie in Frieden Ruhen und demnächst mit neuen Nicknamen wieder auftauchen. (ich freue mich darauf, denn irgendwie sind die mir nämlich lieber, als andere die nur unterwürfig auf Anstand und Bravheit oder so ein Quatsch, pochen. Da ich leider nicht die Möglichkeit habe eine IP-Adresse zu verfolgen, kann ich es auch nicht beweisen- bin mir aber sicher, daß er selbst hier streckenweise gut mitgefrotzelt hatte. Wenn es dann aber ein wenig unangenehm wird spielt er direkt die beleidigte Leberwurst?!

    2.) Das Forum gehört schnellstens geschlossen, weil man ihm damit auch noch Achtung schenkt, und das hat weder er noch der Sender meines Erachtens verdient!

    3.) Das Forum gehört schnellstmöglich geschlossen, weil zukünftig alle Angelegenheiten von Radio22, die nach außen dringen, ganz besonders intensiv beobachtet und recherchiert werden, und dann ohne vorheriges Posten g.g.f. direkt an die entsprechenden Behörden zur Klärung weitergeleitet werden!

    4.) Das Forum gehört schnellstmöglich geschlossen, weil es im Knast für CHR; Privatradiomann und Andy Wäsche, voraussichtlich keinen Internetzugang geben wird!

    5.)Das Forum gehört schnellstmöglich geschlossen, weil mittelalterliches Verhalten, nicht mit neuer Kommunikations-technologie zu vereinbaren ist!

    6.) Das Forum gehört schnellstmöglich geschlossen, weil Ihr Administratoren euch dann nicht mehr weiter mit wütenden Geschäftsführern, der Polizei oder
    Rechtsanwälten herumärgern müßt!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen