1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

LOGIC bei Pacific Recorders-Pult?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von dvb-t, 09. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dvb-t

    dvb-t Benutzer

    Hallo ihr Lieben!

    Unser bescheidenes Jugendfunkhaus in Berlin besitzt ein altes funktionstüchtiges Pacific Recorders Pult, welches wir in unser Studio bauen wollen. Wir haben schon fleissig die Molex-Verbindungen auf XLR umgesetzt.

    Unser großes Problem sind aber die Faderstarts. Wir würden natürlich gern unsere CD-Player, MDs, PCs und dergleichen fernstartet, kommen aber mit den LOGIC-Verbindungen des Pults nicht zurecht. Das sind 12 Pins und wir haben trotz Bedienungsanleitung leider keinen Schimmer, wie wir wo etwas anschließen müssen, um die Play-Tasten unserer Geräte glücklich zu machen.

    Wer von euch kennt sich mit LOGIC aus?

    Über zahlreiche Antworten würde ich mich freuen

    Dankeschön!!!
     
  2. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: LOGIC bei Pacific Recorders-Pult?

    Du hast die Tallys für ON und OFF. Da liegen 12V an, wenn Du den Kanal On bzw. Off hast. Meist musst du ein Relais zwischenhängen, damit die Geräte nicht verrauchen.
     
  3. flosch

    flosch Benutzer

    AW: LOGIC bei Pacific Recorders-Pult?

    falls Du einen Pulsstart brauchst, tut s Impulsrelais
     
  4. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: LOGIC bei Pacific Recorders-Pult?

    Es gibt aber auch von PRE Interfaceboxen (schau mal im Appendix vom Manual nach), die zur Interkonnektion zwischen Pult und Endgeräte hergestellt werden.
     
  5. dvb-t

    dvb-t Benutzer

    AW: LOGIC bei Pacific Recorders-Pult?

    Vielen Dank!

    Ihr seid meine Helden!!


    :) :) :)


    Hab´s ausprobiert und bin glücklich!

    Jetzt kann das fröhliche Löten starten!!!

    Vielen dank und schöne Grüße aus Berlin!!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen