1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lokalfunk in NRW: Eine Sendestunde wie vor 14 Jahren

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von BigEar, 28. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BigEar

    BigEar Benutzer

    ..Vor ein paar Tagen war ich in einer bestimmten Region und habe einen bestimmten Lokalsender gehört (Wer mich kennt, ahnt welcher dies war)...
    Aufgrund knapper Geldmittel setzt man mittlerweile gerne mal den festangestellten Sportmoderator morgens u. nachmittags innerhalb der Woche ein. Man muss sich nun vorstellen, dass besagter "Moderator" seit knapp 12 Jahren nix anderes macht ausser sonntags die Ergebnisse der Kreis-Bauern-Liga a la 1.FC Barfuss Hünxe gegen TUS Fusspilz Wesel 1:1 zu verlesen.

    Und nun stellt man den Mann vor eine unlösbare Aufgabe:

    ...die Moderation der Drivetime.....


    Der Sendeablaufplan sagt: Teaser für "Karamba Karacho"

    Das hört sich dann so an:

    "Tja..wenn Sie wie Tante Klara die fröhliche vierte Welle aus Köln hören, dann haben Sie keine Chance ein Auto zu gewinnen. Aber gott sei dank hören Sie ja Radio [...]. Wenn Sie unseren Musik-Mix hören dann rufen Sie schnell an..ich weiss jetzt nur die Nummer nicht mehr..aber dafür habe ich ja Helfer [fährt drop in ab]. Genau die Nummer ist also: 01..ähhmm [fährt das drop nochmal ab und lacht sich tot]..Naja..dann machen wir erstmal ein bisschen Musikkk. Kapellmeister, bitte schön!"

    Unglaublich, dass es heute noch so etwas gibt :(


    @ Seesender
    @ Der Lauscher
    @ Fred
    @ AVB

    Ihr habt mal wieder ein Highlight des NRW-Lokalfunks verpasst
     
  2. Beobachter

    Beobachter Benutzer

    Schön, daß es sowas noch gibt. Da macht Radiohören doch endlich mal wieder Spaß, wenn man ausnahmsweise etwas menschenähnliches hinter dem Mikro erlebt.
     
  3. linksdudelts

    linksdudelts Benutzer

    Ich würde mich auch freuen! Ist doch nett, wenn mal ein bißchen Spaß hinterm Mikro sitzt.
     
  4. Sebastian1985

    Sebastian1985 Benutzer

    Ich finds auch lustig. Ich würds einfach als kleine Panne bezeichnen. Vielleicht war der Moderator auch an dem Tag etwas zerstreut. Trotzdem würde mich ja doch interressieren, welchen Sender du gehört hast. Bin ja kein Insider
     
  5. Aktiv

    Aktiv Benutzer

    welche Region war es den? War es der Niederrhein oder eher die Eifel?
     
  6. Odin

    Odin Gesperrter Benutzer

    Mensch wieviele beschweren sich über das durchformatierte Radio, nur vom Blatt abzulesen die Musikauswahl aufdiktiert und nix anderes zu machen wie es vorgegeben wird.
    Ich schmunzel über sowas und denke mir wenn alles ein bisschen lockerer wäre, würde es auch wieder mehr Spass machen zuzuhören.

    Gruss Odin
     
  7. der beobachter

    der beobachter Benutzer

  8. BigEar

    BigEar Benutzer

    Also,

    der "Moderator" war an diesem Tag weder zerstreut noch besonders locker..

    ER KANN ES EINFACH NICHT

    @Aktiv
    @Sebastian1985

    es war doch mehr genau am Niederrhein..allerdings weder Antenne noch Welle..quasi dazwischen :)
     
  9. alohasoul

    alohasoul Benutzer

    ihr scheint ja wirklich unglaubliche probleme zu haben.........
    sitzt ihr eigentlich als "perfekte" moderatoren (womöglich noch als selbstbeweihräuchernde bürgerfunkexperten) den ganzen verschissenen tag vorm radio oder woher stammt eure unglaubliche selbstherrlichkeit?
    denn von professionalität zeugen die diversen postings über die qualität von moderatoren wohl kaum!
    warum nennt ihr die leute/sender nicht beim namen? welcher sender bleibt denn über? dann nennt doch den namen radio k.w.
    fehlen euch die eier im sack??
    manchmal ist es erbärmlich, zu lesen, welche probleme euch plagen müssen....erfreut euch aber gern weiter an eurem uninteressanten leben.
    wenn es echte probleme gibt, lasst es mich gern wissen.....
    und, für alle klugscheißer und weiter-um-die-ecke-denker:
    ich bin NICHT der betroffene moderator und kenne ihn nicht mal...aber ich halte es für eine kollegiale pflicht, hier mal an den gesunden menschenverstand zu appellieren............
    wer perfekt ist, werfe nun bitte den ersten stein.............
    und kommt mir nicht mit subjektiven auffassungen........

    viele, bedenkliche, grüße
    alohasoul
     
  10. Odin

    Odin Gesperrter Benutzer

    AMEN!!!
     
  11. NRWDR

    NRWDR Benutzer

    @ bigear: Meinst du zufällig den Moderator, der genauso heißt wie ein großer Duisburger Stahlkonzern? SCHADE dass ichs verpasst hab!!
    Ok er sollte vielleicht beim Volltreffer bleiben. Da macht er seine Sache nämlich ziemlich gut.

    Aber seh es genauso: Fehler im Radio machen das ganze doch erst menschlich. Lass mir da nix kommen auf meinen semiprofessionellen Heimatsender!

    @ aloha: Hast ja eigentlich recht, aber etwas respektvollere Ausdrucksweise wäre angebracht oder redest du on air genauso?
     
  12. alohasoul

    alohasoul Benutzer

    zugegeben, die ausdrucksweise war heftig und ist onair nicht so, aber ich denke, manchmal muss man den kindern namen geben.....
    und vom grundgerüst meines postings weiche ich keinen einzigen millimeter ab.....

    viele grüße,
    alohaosul
     
  13. dudelradio

    dudelradio Benutzer

    @ alohasoul:

    ich fand deine ausdrucksweise genau richtig!! danke fürs sagen, äh schreiben.....

    ein nichtbetroffener, der auch nicht im k.w.sendegebiet wohnt und andere probleme für wichtiger hält.

    vielleicht war nicht der moderator schlecht, sondern der drop in :))
     
  14. Der Lauscher

    Der Lauscher Benutzer

    @ alle :

    Ich denke auch, dass man hier nicht über einzelne Moderatoren oder Pannen streiten sollte.

    Aber so etwas, wie BigEar es hier oben dargestellt hat sprengt nun wirklich alle Grenzen.

    So ein inkomeptentes und scheinbar auch völlig unvorbereitetes Gebrabbel ist wirklich nicht zu tolerieren. Entweder war der Moderator besoffen oder er hat vorher nicht auch nur eine Sekunde darüber nachgedacht, was er gleich moderieren wird. So nach dem Motto : Diese blöde Gewinspiel-Mod, die ist doch journalistisch total anspruchslos, die rotzen wir doch mal eben aus dem eff-eff dahin...

    Wer so arbeitet hat in keinem Radiosender etwas verloren. Tut mir leid! Und wer so etwas hier auch noch verteidigt, der sollte über seinen eignen Anspruch auch mal nachdenken. Vielleicht wäre Losbuden-Announcer auf der Kirmes doch die bessere Alternative. Die müssen immer nur "Gewinne, Gewinne, Gewinne" brüllen und sich keine Telefonnummern merken.

    Leute, wacht auf, wir sind hier nicht beim Bürgerfunk - wir halten uns alle für Profis und wollen auch so bezahlt werden. Dann haben wir nun mal auch die verdammte Pflicht, etwas professionelles abzuliefern. Klar, Fehler macht jeder mal, aber so etwas wie da oben, das darf einfach nicht passieren, weil schon ein absolutes Mindestmaß an Vorbereitung vor der Sendung so etwas verhindern würde.
     
  15. alohasoul

    alohasoul Benutzer

    @bigear:

    es geht hier nicht um das verteidigen oder diffamieren einzelner.
    aber die selbstherrliche art und weise, WIE hier mitunter kritik geäußert wird, die stimmt zumindest mich nachdenklich.
    und was mich unglaublich aufregt, sind diese halb-verworrenen umschreibungen - dann gehört es auch zur proffessionalität und journalistischen sorgfaltspflicht, die dinge beim namen zu nennen und nicht zu umschreiben -
    vielleicht geschieht es ja auch nur aus angst, hier seine anonymität preiszugeben oder selber noch viel größerer patzer überführt zu werden?!
    ich denke jeder, der diesen job auch nur ansatzweise ernst nimmt, hat oder sollte einen gewissen anspruch haben, der natürlich möglichst hoch angesiedelt sein sollte...
    aber bei gott: fehler passieren und jeder erwischt mal einen mehr als schwarzen tag...aber das macht das ganze doch - wie von einigen vorrednern bereits zutreffend festgestellt - menschlich und authentisch.
    und ob man mit einer, sagen wir mal suboptimalen moderation einem sender nachhaltig jegliche glaubwürdigkeit raubt, wage ich zumindest mal vorsichtig in frage zu stellen......
    manchmal sollte man erst vor der eigenen türe kehren.....

    viele grüße

    alohasoul
     
  16. esage

    esage Benutzer

    Naja...
    ich halte mich nicht für einen Profi, bin ja eh nur beim Internetradio und nen bissl beim Bürgerfunk(der wie ich finde im Gegensatz zu anderen Bürgerfunkstationen verdammt gut ist *g*)...
    aber hierzu möchte ich auch einmal was sagen.

    Okay die ganze Sache hätte ich nicht so moderiert aber der Mann hatte wenigstens Spaß bei der Arbeit :)

    Ich persönlich höre ungerne Programme, die alles korrekt machen und sich bloß nicht einmal versprechen dürfen oder gar was vergessen...
    Das nimmt die Menschlichkeit und wird auf Dauer unheimlich langweilig.
    Das kann ich jedenfalls auch als durchschnittlicher Hörer sagen.

    Die Wortwahl ("Kapellmeister") wäre nicht so mein Ding, aber soetwas ist ja auch meistens dann von der Zielgruppe und Alter des Moderators abhängig :)

    Ergo: Wenn ich als Hörer vorm Radio gesessen hätte, hätte ich höchstens dabei geschmunzelt weils lustig war. Aber sich so darüber aufregen und wegen soetwas einen Thread zu eröffnen...überflüssig meiner Meinung nach.
     
  17. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    Genial. So muss Radio sein. Statt Claimerei echte Menschen hinter dem Mikro, die was rüberbringen statt einem nur auf die Nerven zu gehen.

    Wenn man schon mit solchem Schwachsinn wie Gewinnspielen über 0180er-Nummern etc. verblödet wird, dann ist da wenisgtesn noch ein Moderator der das ordentlich auf die Schippe nimmt!

    Danke, Holger Tissen, und Danke, Radio K. W.!


    P. S.: Bin mir noch nicht sicher, ob das jetzt ironisch gemeint war oder nicht. Eher nicht.
     
  18. Paul K. Ning

    Paul K. Ning Benutzer

    Also, Ihr Luftbeweger.

    Die ganzen Postings erübrigen sich.

    Denn Fakt ist:

    1. Holger Thissen ist in diesem Job falsch.
    2. Holger Thissen weiß das selbst und hat deswegen keinen Spaß mehr am Berufsleben.
    3. Der Chefredakteur hat selbst nicht genug Ahnung, um das zu beurteilen.

    Fertig.
     
  19. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    wenn ich den Herrn Admin. zitieren darf:
    ---------------------------------------------------
    Seit ein paar Wochen ist die Anzahl der beleidigenden, verleumdenen und z.T. geschäftsschädigenden Beiträge auf ein für uns unerträgliches Maß angestiegen. Es vergeht kaum noch ein Tag ohne Anzeigen und Klageandrohungen gegen Benutzer, und daß wir für Zwecke der Strafverfolgung Beweismaterial (IP-Adressen, gelöschte Beiträge) weitergeben müssen. Zeugenvorladungen bei der Polizei kosten uns Geld, Zeit und Nerven.

    Wir werden ab sofort rigoros und kommentarlos Beiträge (oder komplette Threads), die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, löschen und Benutzer sperren. Die Registrierung unter verschiedenen Benutzernamen ("Doppelt- und Dreifachregistrierungen") ist nun ausdrücklich verboten und führt zur Sperrung aller Benutzernamen*. Wir behalten uns außerdem vor, Neuregistrierungen kommentarlos abzulehnen.

    *= Wer bisher mit verschiedenen Benutzernamen geschrieben hat, kann diese noch bis zum 21.03.2004 von uns zusammenführen lassen. Die Löschung von Benutzernamen ist nur bei 'Beiträge=0' möglich.

    Vielleicht gelingt es Euch, zu einer sachlichen Diskussion zurück zu finden, und Einträge so zu formulieren, ohne Benutzer zu beleidigen und ohne Radiosender anzugreifen.

    Es wäre schön!

    Vielen Dank,

    Thomas Wollert
    Administrator
    -----------------

    Na denn mal los....
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen