1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MA 2001 - Die Prognosen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Roke, 27. März 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Roke

    Roke Benutzer

    Die letzte EMA deutete für die WAZ-Sender einen Quotenfall ins Bodenlose an... Wer mag Prognosen geben? Welcher Sender hat die größten Verluste? Radio Duisburg, Radio Essen? Oder Radio 98,5? Ist der Relaunch mißglückt? Wackelt der Stuhl von Fr. Donat?
     
  2. Duracell

    Duracell Benutzer

    Und? - Lass Radio 98,5 und Co. erstmal ein bisschen verlieren. Davon werden die nicht untergehen
    Dieses Schielen auf die 0,XXXX hinter dem EMA-Komma ist doch eh für den Hintern. Das sind so geringe Margen, das Du bloß über einen wirklichen langen Zeitraum gewisse Trends nach oben oder unten sehen kannst sehen kannst. Außerdem dauert es eine Weile bis "normale" Hörer gepeilt haben, dass z.B. Radio 98,5 getz wesentlich jünger und frischer klingt als die 9 Jahre zuvor. Nur das waren eben 9 (oder 10) Jahre; und die Negavtiveinstellungen der Leute zur (bei diesem Beispiel) alten "Ruhrwelle" müssen erstmal raus aus den Leuten. Das dauert eben seine Zeit. Da bringt voreiliges Glotzen auf die neusten EMA-Zahlen erstma nix...
     
  3. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Was nützt die beste Jingleverpackung und on-air-Promotion bei Radio 98,5 wenn man anch wie vor durch das NRW-Format gegeisselt ist und deren Musiklaufpläne abspielen muss.
     
  4. Trainer

    Trainer Benutzer

    Oder ob man sich bei 98.5 garkeine Gedanken über Zielgruppen und Musik oder irgendwas gemacht hat und sich nur wegen der neuen,stärkeren Frequenz umbenannt hat ?
     
  5. Keule

    Keule Benutzer

    Vielleicht klaut Radio CT 96.9 die Hörer? Die haben doch jetzt 50 Watt Sendeleistung!
     
  6. MAA

    MAA Benutzer

    Bochum wird gute Zahlen bekommen...
    ...und Radio Herford erst!

    [Dieser Beitrag wurde von MAA am 14.08.2001 editiert.]
     
  7. AndyGibb6

    AndyGibb6 Benutzer

    @ Hörer:

    Welche Stationen hast Du denn da konkret im Auge? Denn wenn Du die Rangliste der NRW-Lokalradios nach der nächsten EMA anschaust, muss es zwangsläufig Gewinner und Verlierer geben.

    Und meinst Du atmosphärische Spannungen zwischen VG und BG oder zwischen CR und BG? Das ist ein kleiner, aber (für den CR) oft entscheidender Unterschied . . .
     
  8. Hörer

    Hörer Benutzer

    @Andy
    Ja, Du hast recht, eigentlich meine ich beides, einmal VG -> BG und dann auch CR -> BG. Wenn ich dieses Forum hier so verfolge, denke ich manchmal wirklich, das es in den nächsten Monaten wirklich richtig krachen und knallen wird und einige Sender auch eine neue BG bekommen. Anfang letzten Jahres gab es schon so eine heiße Diskussion im östlichen Ruhrgebiet, die jetzt aber wieder beigelegt ist, nur ist hier die Frage wie lange?!
     
  9. MAA

    MAA Benutzer

    Was für Spannungen?
    Erzähl mal, klingt spannend!
     
  10. LuLu

    LuLu Benutzer

    Das sich VG und BG streiten is ja so neu nicht, oder?

    Und wenn sich BG und CR streiten, macht das gleich gar nichts, weil der CR bei der VG angestellt ist.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen