1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MA: Wo ist Deutschlandradio?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von r@diofan, 03. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. r@diofan

    r@diofan Benutzer

    Wo finde ich Zahlen? Bei radionews.de tauchen die beiden Programme unter den bundesweiten Sendern nicht auf.
     
  2. muted

    muted Benutzer

    Antwort: D-Radio ist pleite *lol* oder bei 0 Hörern/Stunde angekommen.
     
  3. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    nix werbung, nix ma-ausweisung. db
     
  4. MartinB

    MartinB Gesperrter Benutzer

    wenn man so liest und hört was für blöde Werbung es so gibt ist es doch gut dass es werbefrei ist! Und besser als die Flachhitdudler ist es auch!
     
  5. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    @ db:

    Das kann so nicht ganz stimmen. rbb's InfoRadio wirbt auch nicht und wird dennoch ausgewiesen.
     
  6. RayShapes

    RayShapes Gesperrter Benutzer

    @ db
    @ Makeitso

    Natürlich wirbt infoRadio!!!
     
  7. haraldschmidtfan

    haraldschmidtfan Benutzer

    Deutschland:
    Reichweiten, Hörer gestern ab 14 J. (mo - Fr)
    DLF 1.21 Millionen
    DLR Berlin 0.27 Millionen

    Bayern:
    Martanteil ab 14 J. (mo - Fr)
    DLF 0.5 %
    DLR Berlin 0.0 %

    * MA 2004 Radio 1

    MFG Mathias
     
  8. RIAS4EVER

    RIAS4EVER Benutzer

    HILFE !

    Hat jemand die MA Zahlen für Berlin & Brandenburg bezüglich DRADIO ? Wäre super !
     
  9. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Bei Deutschlandradio Berlin wird sich wohl jetzt was tun. Neuer Name, neues Profil. 260.000 Hörer gestern sind ja der Hammer!
     
  10. haraldschmidtfan

    haraldschmidtfan Benutzer

    Ja aber in welcher Hinsicht ?
    Mehr Format zum Durchhören (ich hasse dieses Wort). Ich finde die Ortszeit ob früh oder spät einfach klasse. Gute Informationen und gute Musik (Vorteil gegenüber DLF). Auch HörenSagen ist ein gut gemachte Sendung mit hohen Musikanteil.
    Wenn sie mehr Hörer erreichen wollen, wird sich wohl sicherlich auch was andere Musikauswahl in Richtung Pop ändern. Wobei heute schon Beatles, Madonna, Seal und Co zu hören sind.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen