1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Magazinsendung

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Makeitso, 03. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    Liebe Gemeinde,

    seit einigen Stunden höre ich zur Abwechslung das Programm von rbb 88acht und fühle mich ein wenig an meine Kindheit erinnert, da hier noch in Ansätzen das Magazinformat existiert, das ich von früher kenne. Daher meine Frage:

    Welche Sender machen noch echte Magazinsendungen, wie sie SFB oder RIAS früher im "Echo" (am Morgen, am Mittag) oder der "Rundschau" (dito) gebracht haben? Wo findet der Hörer noch Sendungen mit einer gleichrangigen Mischung von Musik und Informationen?
     
  2. Helge

    Helge Benutzer

    z.B. Antenne Brandenburg, WDR4, die 1-er Wellen des MDR,
     
  3. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    WDR 2 Der (Magazin-) Sender, Radio 1, Hundert,6.
     
  4. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    Hundert,6 ist genau ein Beispiel für das, was ich NICHT meine. Fast nur Musik und ein Beitrag oder Interview pro Stunde ist m.E. keine Magazinsendung.

    Was ich meine: Opener / 1 Musik / Beitrag od. Interview / 1-2 Musik / Beitrag od. Interview / 1-2 Musik, usw.
     
  5. NordlichtSH

    NordlichtSH Benutzer

    Die meisten der NRW-Lokalradios, vor allem die erfolgreichen!!! Radio NRW selbst hat auch Sendungen mit magazinischem Charakter im Programm!
     
  6. experiment

    experiment Benutzer

    Worauf soll diese Diskussion eigentlich hinführen?
     
  7. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    @Makeitso: SWR1 macht über Mittag (12-13 Uhr) eine Infosendung deiner Vorstellung. Von 17-18 Uhr folgt noch einmal eine solche. Von 19.30 bis 20 Uhr gibt es das "Thema heute", eine Themenvertiefung mit viel Inhalt und wenig Musik. db
     
  8. Radiostimme

    Radiostimme Benutzer

    Eingentlich fast alle ÖRs die noch klassiche 1er Wellen haben.
    Z.B. MDR1
     
  9. radiowatcher

    radiowatcher Benutzer

    Das ist das Problem, das Makeitso meint.
    Selbst die ÖR-Wellen, auch die XXX1-Programme haben immer mehr Sendungen im Programm, die nur einen 2.30 Beitrag in der halben Sendestunde (meist xx.15 und xx.45) senden.
    Leider spielt auch bei diesen Programmen der Werbeblock eine Rolle, so daß selten 2 Beiträge je 30 Minuten laufen.
    Als Hörer finde ich -Beitrag, jeweils unterbrochen von 2 Musikstücken-, eigentlich optimal. Aber, wie gesagt, mit Werbeblock wird das anscheinend zu eng.

    ps:
    Vor n paar Wochen hatte ich ja mal versucht, einen Thread zu starten über das optimale Verhältnis von Wort und Musik. Leider gabs da aber nur relativ dämliche Antworten...
     
  10. oha

    oha Benutzer

    @makeitso

    swr4 bawü, zwischen 12 und 13, sowie zwischen 16 und 17 uhr je 4 beiträge/interviews/etc, zum teil über der zeitlichen schmerzgrenze. aber selbst im omiprogramm hält der formatzwang einzug, es wird geclaimt, die beiträge werden kürzer, die rotation enger...


    @radiowatcher

    klar, wenn man bedenkt, daß immer weniger leute ein wortprogramm machen können, dann müssen sie das thema ja doof kommentieren...

    hausinterne debatten über wortbeiträge sind ein dauerthema, man darf sich aber nicht unterkriegen lassen:D
     
  11. radiowatcher

    radiowatcher Benutzer

    @ oha

    wo liegt die zeitliche Schmerzgrenze ?
     
  12. Rhabarber

    Rhabarber Benutzer

    HR 1 ist ein ausgezeichnetes Magazinradio. Die oben angesprochene Abfolge Musik-Beitrag-Musik-Beitrag findet dort den ganzen Tag über statt. Ausnahme: "Der Tag" um 18 Uhr. Monothematische Sendung mit teilweise sehr interessanten und abgedrehten Themen. 1 Stunde ohne Musik und doch keine Sekunde langweilig. Auch FFH leistet sich mit den "60 Minuten" um 12 Uhr noch einen Hauch von Magazinsendung - da sinds halt zwei Titel nach jedem Beitrag oder Interview
     
  13. checker

    checker Benutzer

    Lieber Makeitso,

    Hundert,6 hat sehr wohl so etwas wie ein Magazinformat. Jeden Tag zwischen 10 und 13 Uhr, vor allem aber in der Servicestunde zwischen 10 und 11 Uhr, kommen Gäste zu Wort - und das mehr als einmal in der HALBEN Stunde. Es hört sich fast so an, als sei das Format in dieser Zeit ein wenig "legerer" ausgelegt. Aber auch sonst gibt es da halbstündlich meist mehr, als nur einen Beitrag. Mußt einfach mal genauer hinhören, dann kriegst Du das auch mit...
     
  14. oha

    oha Benutzer

    @radiowatcher

    sicherlich weiiiit jenseits der vielbeschworenen 90 sek.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen